Search results for RUCK DOWN

Wu-Tang Clan – Bring Da Ruckus / Shame On A Nigga
Wednesday, October 25th, 2017 | Posted in Products | Comments Off on Wu-Tang Clan – Bring Da Ruckus / Shame On A Nigga

Image: 1616312 Wu-Tang Clan struck Gold (and then Platinum) with their debut Enter The Wu-Tang (36 Chambers).
In addition to astronomical sales, the release has been dropped into list such as NME’s Top 100 Albums of
all Time, Pitchfork’s Top 100 Albums of All Time, Q’s 90 Best Albums of the 901s, Rolling Stone’s 500
Greatest Albums Of All Time and 100 Best Albums of The 90s, Vibe’s 100 Essential Albums of the 20th
Century and the Source’s 100 Best Rap Albums. And that’s the short list of lists.
Get On Down will now be issuing every single cut from Enter The Wu-Tang as a 7” single. Available from 17.11.2017

TLC sind zurück!
Monday, June 12th, 2017 | Tags: , ,
Posted in Magazine, News | Comments Off on TLC sind zurück!

Mit Hits wie “Waterfalls”, “No Scrubs” und “Creep” sowie 65 Millionen verkauften Alben, vier Grammys, Platin- und Diamant-Auszeichnungen, zehn Top 10-Singles und vier Nummer 1-Singles gehören TLC bis heute zu den erfolgreichsten und einflussreichsten Girlgroups aller Zeiten. Jetzt meldet sich die Band nach 15 Jahren eindrucksvoll zurück. Nach dem ersten musikalischen Lebenszeichen “Way Back” mit […]

Joe Achesons Hidden Orchestra kehrt mit einem neuen Album zurück auf Tru Thoughts
Friday, June 9th, 2017 | Tags: , ,
Posted in Magazine, News | Comments Off on Joe Achesons Hidden Orchestra kehrt mit einem neuen Album zurück auf Tru Thoughts

Hidden Orchestra kehren mit ihrem neuen Album “Dawn Chorus” zurück auf Tru Thoughts. Der Produzent und Komponist Joe Acheson, der eine komplizierte, aber expansive Klangwelt kreiert, eine Sammlung aus Vogelgesängen und anderen Feldaufnahmen, reich an Detail und Charakter. In den Songs verflechten sich diese Schnappschüsse mit Bass, Schlagzeug, Percussion und eklektischen Instrumenten – darunter Klavier, […]

Downtownsounds – Classics Vol.3
Thursday, June 12th, 2014 | Posted in Products | Comments Off on Downtownsounds – Classics Vol.3

After their very large re-make of ‘Dinosaur’s ‘Kiss Me Again’ on Volume 2, Pablo and Shoey go straight for the jugular again here, extending an old housed up bootleg version of Eddie Kendricks’ ‘Keep On Truckin’ into 8 minutes of dancefloor devastatio…

Showdown Records präsentiert Mortis’ Debüt-EP “Der Goldene Käfig”
Tuesday, January 21st, 2014 | Tags: , ,
Posted in For Facebook, Magazine, News | Comments Off on Showdown Records präsentiert Mortis’ Debüt-EP “Der Goldene Käfig”

Unendlich viele Möglichkeiten und Träume auf der einen Seite, doch jegliche fehlende Sicherheiten auf der anderen: Mortis ist ein Kind seiner Zeit, ein Zwanziger-irgendwas, der sein Leben als Goldenen Käfig betrachtet. Er lebt in einer Großstadt, sieht Erfolg und Versagen, Geld und Drogen, Idealisten und Verzweifelte an jeder Straßenecke. Die einzige Konstante ist der Exzess. […]

Shawn The Savage Kid – Kennen Wir Uns? (inkl.MP3 Download-Code)
Thursday, January 9th, 2014 | Posted in Products | Comments Off on Shawn The Savage Kid – Kennen Wir Uns? (inkl.MP3 Download-Code)

Image: 1586165 Shawn The Savage Kid ist der gelebte Gegensatz. Kein Geld für die Miete, aber für einen neuen Synthie, teure Air Max, doch Farbklekse drauf, Geisteswissenschaften studieren, ohne zu wissen wofür, nach Samples googlen, statt nach einem Nebenjob. Seine Debüt-EP auf Showdown Records glänzt vor detailverliebten Geschichten. Seine Sprache ist angereichert mit Skizzen und Zeichnungen, die sich beim Hören zu komplexen Bildern formen. Die Kombination aus frischen Sounds, neuen Denkansätzen und einem ganz eigenen Wordplay ist es, die den Geschichtenerzähler Shawn The Savage Kid ins Zentrum junger deutscher Künstler rückt, die man ab sofort im Auge haben muss. Der Downloadcode beinhaltet alle 6 Titel als Vocal & Instrumental version. Available from 20.12.2013

B-Real (Cypress Hill) – Smoke N Mirrors (Duck Down)
Monday, March 2nd, 2009 | Tags: , , ,
Posted in Magazine, Record of the Week | No Comments »

Official solo debut by Cypress Hill frontman B-Real. Produced by DJ Quik, Fredwreck, Scoop Deville and B-Real. Featuring Snoop Dogg, Damian Marley, Buckshot, Sean Price, Kurupt, Too Short and Sen Dogg (Cypress Hill).

CD DDMCD2090 / 2LP DDMLP2090
Release: 27-02-09
Heltah Skeltah – D.I.R.T. (Duck Down)
Monday, October 13th, 2008 | Tags: , , , , ,
Posted in Magazine, Record of the Week | No Comments »

The reunion album by Sean Price and Rock. Produced by Black Milk, Alchemist, Evidence, Marco Polo, Illmind & Khrysis. Featuring Buckshot, Smif N Wessun, The Representativz, Ruste Juxx, and many more.

CD DDMCD2080
Release: 17-10-08
Mankunku Quartet
Monday, November 27th, 2017 | Tags: , , , ,
Posted in Artists, Magazine | Comments Off on Mankunku Quartet

Saxophonist Winston ‘Mankunku’ Ngozi’s 1968 masterpiece Yakhal’inkomo stands in the front rank of global jazz recordings. A certified jazz classic in South Africa, it has sold hundreds of thousands of copies and has never been out of print. But like so many other crucial South African jazz LPs, it was never released outside the country, […]

Sean Price – Kimbo Price (Vision)
Monday, December 7th, 2009 | Tags: , , ,
Posted in Magazine, Record of the Week | No Comments »

“Kimbo Price”, the prelude to his next national album, Mic Tyson” (2010), is a 23 track mix cd feat. Buckshot, Rock of Heltah Skeltah, Ruste Juxx, Royce Da 5’9″, L.E.G.A.C.Y., Poisen Pen, Illanoyz, Agallah and others.

CD VIS5009CD
Release: 11-12-09
URBS – Remix EP2 (Visioneers/Kruder/Jstar/Pulsinger&Irl)
Friday, January 19th, 2018 | Posted in Products | Comments Off on URBS – Remix EP2 (Visioneers/Kruder/Jstar/Pulsinger&Irl)

Image: 1617220 Die zweite Runde von Remixen zu dem selbst betitelten Album von Urbs ist eine fesselnde Zusammenstellung von zeitlosen HipHop sowie Downtempo Nummern.

Marc Mac: Gibt es zu dieser Person etwa noch was zu sagen? Als Teil des UK Duos 4Hero hat er Musikgeschichte geschrieben und sein Visioneers Projekt setzte neue Standards in Sachen organischem HipHop. Sein Remix zu „Get Wid It“ featuring Tyna aus Neuseeland, besitzt alles, was man sich von diesem Musikgenie erwartet. Ein souliges, harmonisches Meisterwerk, welches auch auf einem seiner legendären Visioneers Alben hätte veröffentlicht werden können.

Peter Kruder hat als Teil von Kruder & Dorfmeister sowie mit seinem Projekt Peace Orchestra Musikgeschichte geschrieben. Sein Remix zu „Happy Days“ feat. Bagi und Sarah Ann ist eine Reise zurück zu seinen musikalischen Wurzeln, welche ihn berühmt gemacht haben – eine relaxte Downtempo-Nummer. Der Remix weckt Erinnerungen an die Zeit, als seine Musik Millionen von Menschen berührte.

Patrick Pulsinger ist der dritte im Bunde aus der Riege der Helden der 90s. Gemeinsam mit Sam Irl, seinem derzeitigen Komplizen, zeigen die beiden was herauskommen kann, wenn ein Studio-Zauberer mit Techno Wurzeln auf ein Musikgenie mit HipHop Wurzeln trifft. Ihr Remix zu „Code Of The Snake“ feat. Blabbwona ist eine trippige HipHop-Tech-Dub Nummer mit viel Bass und als solches absolut einzigartig.

Jstar aus London hat sich bereits einen Namen gemacht als Produzent von unzähligen Remixen und Edits auf seinem eigenem Label Jstar. Seine Spezialität sind Dub und Reggae Remixe von HipHop Classics. Er ist ein Großmeister des Digital Dancehall und transformierte den Golden Era Sound von „Why We“ feat Ward 21 (aus Kingston Jamaica) in etwas absolut Futuristisches.

Flip: Rapveteran von Texta aus Linz, der zuletzt durch sein Soloalbum auf dem New Yorker Raplabel Ill Adrenaline Records aufgefallen ist, bringt einen Remix zu „Holdin‘ Back“ feat Wordsworth. Mit einem genialem Chuck D Sample und einem funky Beat setzt dieser Remix Tanzflächen von Alaska bis Auckland in brannt.

Trishes: Last but not least: Moderator der legendären HipHop Radioshow Tribe Vibes auf FM4 und integraler Bestandteil der Wiener HipHop Szene. Für seinen Remix zu „Concussion“ feat BluRum13 von Oneself, setzte er auf einen heftigen Groove mit lauten Becken um einen Underwater-Funk-Beat zu kreieren und somit einen neuen Hintergrund für diese echt verrückte Geschichte zu gestalten.

Tracklisting

A1 – Get Wid It feat. Tyna (Visioneers Version)
A2 – Happy Days feat. Bagi & Sarah Ann (Peter Kruder Remix)
A3 – Code Of The Snake feat. Blabbwona (Pulsinger & Irl Codeine Shake Dub)
A4 – Why We feat. Ward 21 (Jstar Remix)

B1 – Holdin´ Back feat. Wordsworth (Flip Remix)
B2 – Concussion feat. BluRum13 (Trishes Remix)
B3 – Get Wid It feat. Tyna (Visioneers Version Instrumental)
B4 – Holdin´ Back feat. Wordsworth (Flip Remix Instrumental)
B5 – Concussion feat. BluRum13 (Trishes Remix Instrumental)

Über das Album “Urbs”:
Ganze elf Jahre sind seit „Toujours Le Meme Film“, dem letzten Album von Urbs vergangen. Auf Kruder & Dorfmeisters G-Stone Label lieferte der Wiener Musiker, DJ und Producer damals den Soundtrack zu einem fiktiven Film Noir, zog sich aber nach einer Europa-Tournee fast gänzlich aus der Öffentlichkeit zurück. Er sieht sein Schaffen nicht als Karriere, sondern als Teil seines Lebens, welches in den seltensten Fällen einer konkreten Planung unterliegt, und deshalb hat Urbs sich auch bewusst viel Zeit gelassen für sein aktuelles –unbetiteltes – Album.

Urbs: „Der Vorgänger “Toujours Le Meme Film” kam bei sehr vielen Leuten extrem gut an, und über die Jahre habe ich mitbekommen, daß es manchen Leuten richtig viel bedeutet. Das war eine gewisse Belastung, weil man diese Leute natürlich nicht enttäuschen will. Mittlerweile denke ich, daß genug Wasser die Donau runtergeflossen ist, um vielleicht den einen oder anderen mit etwas ganz Neuem zu überraschen. Die Leute, die mich kennen, wissen ja, daß ich im Grunde immer dopen HipHop produziert habe.“

Konsequenterweise handelt es sich diesmal nicht um ein Instrumental-Album sondern um eine Sammlung von 12 souligen HipHop Nummern, die mit handverlesenen Vokalisten der internationalen Rap-, Dancehall- und Soul-Szene aufwarten. Neben den New Yorkern Wordsworth von EMC sowie R.A. The Rugged Man, finden sich unter anderem Ward 21 aus Kingston, Jamaica, Voice Monet aus New Orleans, Blu Rum 13 von One Self aus Washington DC, als auch alte Weggefährten wie dem Wiener Skero oder dem Wahl-Münchner Blabbwona von Abstract Art auf dem Album.
Auf die Frage, wie es sich anfühlt, nach mehreren Instrumental-LPs erstmals ein Album mit Vokalisten aufzunehmen, erwidert Urbs mit einem Augenzwingern: „Generell war es für mich schwierig die Songs loszulassen und mich den MCs auszuliefern. Man verbringt viel Zeit mit einem Stück und baut eine gewisse Beziehung auf. Die Musik erzeugt Bilder im Kopf und hat oft eine schwer fassbare Bedeutung für den Producer. Dann geht ein MC drüber und es ist ein bisschen als würden die brutalen Freunde deines älteren Bruders dein Kinderzimmer verwüsten- in deiner Anwesenheit.“

Wieso das Album keinen Titel trägt, ist auch schnell beantwortet: „Dieses Album ist nun sozusagen meine Leistungsschau auf diesem Gebiet und durch den unendlich langen Reifeprozess, ist es auch schön intensiv eingekocht und auf dem Punkt. Deshalb auch keine Intros, keine Interludes, kein Titel, no Gimmicks, einfach 12 gute Songs – Punkt.“

Neben dem Album werden auch zwei EPs mit Remixes von Retrogott, Brenk Sinatra, Visoneers (Marc Mac von 4 Hero), Peter Kruder, Cookin’ Soul, J*Star, Flip (Texta) und anderen veröffentlicht. Für das Artwork zeichnet DJ DSL verantwortlich. Available from 02.03.2018

URBS – Remix EP2 (Visioneers/Kruder/Jstar/Pulsinger&Irl)
Friday, January 19th, 2018 | Posted in Products | Comments Off on URBS – Remix EP2 (Visioneers/Kruder/Jstar/Pulsinger&Irl)

Image: 1617220 Die zweite Runde von Remixen zu dem selbst betitelten Album von Urbs ist eine fesselnde Zusammenstellung von zeitlosen HipHop sowie Downtempo Nummern.

Marc Mac: Gibt es zu dieser Person etwa noch was zu sagen? Als Teil des UK Duos 4Hero hat er Musikgeschichte geschrieben und sein Visioneers Projekt setzte neue Standards in Sachen organischem HipHop. Sein Remix zu „Get Wid It“ featuring Tyna aus Neuseeland, besitzt alles, was man sich von diesem Musikgenie erwartet. Ein souliges, harmonisches Meisterwerk, welches auch auf einem seiner legendären Visioneers Alben hätte veröffentlicht werden können.

Peter Kruder hat als Teil von Kruder & Dorfmeister sowie mit seinem Projekt Peace Orchestra Musikgeschichte geschrieben. Sein Remix zu „Happy Days“ feat. Bagi und Sarah Ann ist eine Reise zurück zu seinen musikalischen Wurzeln, welche ihn berühmt gemacht haben – eine relaxte Downtempo-Nummer. Der Remix weckt Erinnerungen an die Zeit, als seine Musik Millionen von Menschen berührte.

Patrick Pulsinger ist der dritte im Bunde aus der Riege der Helden der 90s. Gemeinsam mit Sam Irl, seinem derzeitigen Komplizen, zeigen die beiden was herauskommen kann, wenn ein Studio-Zauberer mit Techno Wurzeln auf ein Musikgenie mit HipHop Wurzeln trifft. Ihr Remix zu „Code Of The Snake“ feat. Blabbwona ist eine trippige HipHop-Tech-Dub Nummer mit viel Bass und als solches absolut einzigartig.

Jstar aus London hat sich bereits einen Namen gemacht als Produzent von unzähligen Remixen und Edits auf seinem eigenem Label Jstar. Seine Spezialität sind Dub und Reggae Remixe von HipHop Classics. Er ist ein Großmeister des Digital Dancehall und transformierte den Golden Era Sound von „Why We“ feat Ward 21 (aus Kingston Jamaica) in etwas absolut Futuristisches.

Flip: Rapveteran von Texta aus Linz, der zuletzt durch sein Soloalbum auf dem New Yorker Raplabel Ill Adrenaline Records aufgefallen ist, bringt einen Remix zu „Holdin‘ Back“ feat Wordsworth. Mit einem genialem Chuck D Sample und einem funky Beat setzt dieser Remix Tanzflächen von Alaska bis Auckland in brannt.

Trishes: Last but not least: Moderator der legendären HipHop Radioshow Tribe Vibes auf FM4 und integraler Bestandteil der Wiener HipHop Szene. Für seinen Remix zu „Concussion“ feat BluRum13 von Oneself, setzte er auf einen heftigen Groove mit lauten Becken um einen Underwater-Funk-Beat zu kreieren und somit einen neuen Hintergrund für diese echt verrückte Geschichte zu gestalten.

Tracklisting

A1 – Get Wid It feat. Tyna (Visioneers Version)
A2 – Happy Days feat. Bagi & Sarah Ann (Peter Kruder Remix)
A3 – Code Of The Snake feat. Blabbwona (Pulsinger & Irl Codeine Shake Dub)
A4 – Why We feat. Ward 21 (Jstar Remix)

B1 – Holdin´ Back feat. Wordsworth (Flip Remix)
B2 – Concussion feat. BluRum13 (Trishes Remix)
B3 – Get Wid It feat. Tyna (Visioneers Version Instrumental)
B4 – Holdin´ Back feat. Wordsworth (Flip Remix Instrumental)
B5 – Concussion feat. BluRum13 (Trishes Remix Instrumental)

Über das Album “Urbs”:
Ganze elf Jahre sind seit „Toujours Le Meme Film“, dem letzten Album von Urbs vergangen. Auf Kruder & Dorfmeisters G-Stone Label lieferte der Wiener Musiker, DJ und Producer damals den Soundtrack zu einem fiktiven Film Noir, zog sich aber nach einer Europa-Tournee fast gänzlich aus der Öffentlichkeit zurück. Er sieht sein Schaffen nicht als Karriere, sondern als Teil seines Lebens, welches in den seltensten Fällen einer konkreten Planung unterliegt, und deshalb hat Urbs sich auch bewusst viel Zeit gelassen für sein aktuelles –unbetiteltes – Album.

Urbs: „Der Vorgänger “Toujours Le Meme Film” kam bei sehr vielen Leuten extrem gut an, und über die Jahre habe ich mitbekommen, daß es manchen Leuten richtig viel bedeutet. Das war eine gewisse Belastung, weil man diese Leute natürlich nicht enttäuschen will. Mittlerweile denke ich, daß genug Wasser die Donau runtergeflossen ist, um vielleicht den einen oder anderen mit etwas ganz Neuem zu überraschen. Die Leute, die mich kennen, wissen ja, daß ich im Grunde immer dopen HipHop produziert habe.“

Konsequenterweise handelt es sich diesmal nicht um ein Instrumental-Album sondern um eine Sammlung von 12 souligen HipHop Nummern, die mit handverlesenen Vokalisten der internationalen Rap-, Dancehall- und Soul-Szene aufwarten. Neben den New Yorkern Wordsworth von EMC sowie R.A. The Rugged Man, finden sich unter anderem Ward 21 aus Kingston, Jamaica, Voice Monet aus New Orleans, Blu Rum 13 von One Self aus Washington DC, als auch alte Weggefährten wie dem Wiener Skero oder dem Wahl-Münchner Blabbwona von Abstract Art auf dem Album.
Auf die Frage, wie es sich anfühlt, nach mehreren Instrumental-LPs erstmals ein Album mit Vokalisten aufzunehmen, erwidert Urbs mit einem Augenzwingern: „Generell war es für mich schwierig die Songs loszulassen und mich den MCs auszuliefern. Man verbringt viel Zeit mit einem Stück und baut eine gewisse Beziehung auf. Die Musik erzeugt Bilder im Kopf und hat oft eine schwer fassbare Bedeutung für den Producer. Dann geht ein MC drüber und es ist ein bisschen als würden die brutalen Freunde deines älteren Bruders dein Kinderzimmer verwüsten- in deiner Anwesenheit.“

Wieso das Album keinen Titel trägt, ist auch schnell beantwortet: „Dieses Album ist nun sozusagen meine Leistungsschau auf diesem Gebiet und durch den unendlich langen Reifeprozess, ist es auch schön intensiv eingekocht und auf dem Punkt. Deshalb auch keine Intros, keine Interludes, kein Titel, no Gimmicks, einfach 12 gute Songs – Punkt.“

Neben dem Album werden auch zwei EPs mit Remixes von Retrogott, Brenk Sinatra, Visoneers (Marc Mac von 4 Hero), Peter Kruder, Cookin’ Soul, J*Star, Flip (Texta) und anderen veröffentlicht. Für das Artwork zeichnet DJ DSL verantwortlich. Available from 02.03.2018

MF DOOM – Operation: Doomday
Monday, January 8th, 2018 | Posted in Products | Comments Off on MF DOOM – Operation: Doomday

Image: 1617179 1999 classic debut album presented as a deluxe set, with Seven 7-Inches, 2 unique DOOM 45 adapters, new artwork by original cover artist Lord Scotch, and customer leatherette outer box with silver-foil DOOM mask and logo

As the ‘90s came to a close, hip-hop music was thriving in two separate ecosystems. On one side, Puffy’s Bad Boy Records, Roc-A-Fella and the rest of the major label world was pumping plenty of shiny music by bling-ed out, made for MTV stars. These pop stars sold truckloads, but it felt like a lot of “empty calories.”
On the other side of the coin, a very strong underground scene had emerged in the mid-1990s worldwide. Hungry, innovative artists who had no use for the major label system thrived artistically in this ever-growing pond, ranging from Dr. Octagon and Jurassic 5 in Cali, Atmosphere and the Rhymesayers crew in the Midwest, and Company Flow and Definitive Jux in the East, among others. As the decade closed, from somewhere even beyond both of those poles, a man who would come to rule many corners the underground universe for the next two decades appeared from depths that were darker
than most of his fans would ever know: MF DOOM. The artist formerly known as Zev Love X of major-label-but-underground heroes KMD had disappeared from most fans’ view in around 1994 – after his brother and artistic co-producer Subroc was killed, and the group’s Black Bastards album was shelved by Elektra. By 1997, DOOM started peeking his head up from the grime, with no-distribution singles on Bobbito Garcia’s Fondle ‘Em label like “Red & Gold” and
“Dead Bent.”
As other appearances and singles trickled through the underground, by 1999 the album Operation: Doomsday appeared seemingly out of nowhere, again on Fondle ‘Em, and fans who actively ran from the glitzier side of rap music ate it up like they had been on a hunger strike. Musically raw and at-times off-kilter, former Fondle ‘Em singles like the aforementioned tunes plus “Gas Drawls,” “Hey!” and “Go With The Flow” were joined by a whole slew of new tunes. It all sounded familiar but new at the same time.
It shouldn’t be overlooked that in addition to the dusty, wobbling music, the former Zev Love X completely changed up his vocal style on the tracks that would land on Doomsday, chopping his flow up and bringing a whole new approach to his formerly liquid, and often humorous lyricism.
Standouts on this bonafide underground masterwork are honestly hard to pick, since fans each have their own DOOM faves. But “Doomsday,” “Rhymes Like Dimes,” “The MIC,” the experimental “Tick, Tick…”
(with MF Grimm) and “Red & Gold” (with King Ghidra) are great examples of how stretched-out this visionary album is. This new 7-Inch Collection edition via Get On Down includes seven 7-Inches that run in order of the songs from the original issue (including interludes). The records are housed in a custom black leatherette outer-box that is laced with silver-foil renderings of DOOM’s legendary mask and bubble graffiti logo on the outside, and a never-seen-before DOOM drawing by the legendary Lord Scotch, the original artist behind the Operation: Doomsday art, on the inside.
In addition to holding the 7-inch vinyl, the box also contains two metallic-silver colored 45 adapters, each a 3D rendering of DOOM’s gladiator mask. Picture sleeves for each of the seven pieces of wax all feature brand new work by Lord Scotch (Blake Lethem aka KEO aka Scotch79th) as well: new hand-lettered track listings on one side, and incredible new color illustrations on the flip that, when laid side-by-side, fit together like puzzle pieces, to form one large image.

RECORD ONE: A: The Time We Faced Doom B: Doomsday
RECORD TWO: A: Rhymes Like Dimes B: The Finest
RECORD THREE: A: Go With The Flow B: Tick, Tick…
RECORD FOUR: A: Red & Gold B: Who You Think I Am
RECORD FIVE: A: Hey! B: Operation: Greenbacks
RECORD SIX: A: The Mic B: Dead Bent
RECORD SEVEN: A: Gas Drawls B: ?

FEATURES:
• Seven 7-inches
• Custom black leatherette outer box with silver-foil rendered images of DOOM’s famed mask and logo
• Two never-before-commercially available silver-colored DOOM 45 adapters
• Each 7-inch has a custom sleeve designed by legendary graf artist Lord Scotch (Blake Lethem), who drew the original Operation: Doomsday cover. Available from 02.02.2018

Wu-Tang Clan – Method Man / Protect Ya Neck
Friday, November 17th, 2017 | Posted in Products | Comments Off on Wu-Tang Clan – Method Man / Protect Ya Neck

Image: 1616609 Wu-Tang Clan struck Gold (and then Platinum) with their debut Enter The Wu-Tang (36 Chambers).
In addition to astronomical sales, the release has been dropped into list such as NME’s Top 100 Albums of
all Time, Pitchfork’s Top 100 Albums of All Time, Q’s 90 Best Albums of the 90s, Rolling Stone’s 500
Greatest Albums Of All Time and 100 Best Albums of The 90s, Vibe’s 100 Essential Albums of the 20th
Century and the Source’s 100 Best Rap Albums. And that’s the short list of lists.
Get On Down will now be issuing every single cut from Enter The Wu-Tang as a 7” single. Available from 15.12.2017

Wu-Tang Clan – Tearz / 7th Chamber Part II
Friday, November 17th, 2017 | Posted in Products | Comments Off on Wu-Tang Clan – Tearz / 7th Chamber Part II

Image: 1616610 Wu-Tang Clan struck Gold (and then Platinum) with their debut Enter The Wu-Tang (36 Chambers).
In addition to astronomical sales, the release has been dropped into list such as NME’s Top 100 Albums of
all Time, Pitchfork’s Top 100 Albums of All Time, Q’s 90 Best Albums of the 90s, Rolling Stone’s 500
Greatest Albums Of All Time and 100 Best Albums of The 90s, Vibe’s 100 Essential Albums of the 20th
Century and the Source’s 100 Best Rap Albums. And that’s the short list of lists.
Get On Down will now be issuing every single cut from Enter The Wu-Tang as a 7” single Available from 15.12.2017

Audio88 & Yassin – Die Herrengedecke (Ltd. 4LP+CD+MP3)
Friday, November 3rd, 2017 | Posted in Products | Comments Off on Audio88 & Yassin – Die Herrengedecke (Ltd. 4LP+CD+MP3)

Image: 1616351 „Die Herrengedecke“ Vinyl Edition enthält:
„Zwei Herrengedeck, Bitte.“ (Gatefold 2LP mit bedruckten Sleeves)
„Nochmal zwei Herrengedeck, Bitte.“ (Gatefold 2LP mit bedruckten Sleeves)
„Das Gleiche wie immer, Bitte.“ (Remix-Album auf CD)
+ Posterbooklet mit intimen Fotos und Liner Notes
+ Downloadcode für alle 3 Alben
+ „Die Herrengedecke“ (insgesamt 49 Tracks) kommen im stilvollen Hardcover Vinyl-Schuber.

Tracklisting:
Audio88 & Yassin – Zwei Herrengedeck, Bitte. (Remastered) (2LP)
01 Zwei Herrengedeck, Bitte. (Remastered)       
02 Regenschirm (Remastered)
03 Krieg ist cool (Remastered)
04 Kinderlied (mit Babel Fishh & Beastmaster) (Remastered)
05 Oh Bitte (Remastered)
06 Kein schöner Land (mit Retrogott) (Remastered)
07 Leg ein Feuer (Remastered)
08 Wo ist die Cypher? (Remastered)
09 Isolation (mit Morlockk Dilemma) (Remastered)
10 Feierabend (Remastered)
11 Kein richtiges Lied (Remastered)
12 Rettet die Wale und so (mit Bleubird & Soda) (Remastered)
13 Weltmusik (Remastered)

Audio88 & Yassin – Nochmal zwei Herrengedeck, Bitte. (Remastered) (2LP)
01 Nochmal zwei Herrengedeck, Bitte. (Remastered)
02 Ihr (Remastered)
03 Lösch ein Feuer (Remastered)
04 Pegel halten (mit El Ray) (Remastered)
05 Duftkerzen (mit Morlockk Dilemma) (Remastered)
06 So viel (Remastered)
07 Sandy und Justin (Remastered)
08 Sandy und Justin (Diswosieherkomm) (Remastered)
09 Gäste WC (mit Retrogott) (Remastered)
10 Gott trinkt (Remastered)
11 Pathos 2.0 (mit Sir Serch) (Remastered)
12 Der gute Mensch (Remastered)
13 Kinderwunsch (mit Lunte) (Remastered)
14 Focusleser (mit Soda) (Remastered)
15 Nichts (mit Hiob) (Remastered)
16 Zweite Weltmusik (Remastered)
17 Guten Morgen liebe Welt (Remastered)
18 Gold (Bonus) (Remastered)

Audio88 & Yassin – Das Gleiche wie immer, Bitte. (CD)
01 – Das Gleiche wie immer, Bitte.
02 – Gott trinkt – Hawak Remix
03 – Nichts (mit Hiob) – Dexter Remix
04 – Ihr – Neo Judas Remix
05 – Focusleser (mit Soda) – DJ Phonatic Remix
06 – Krieg ist cool – Maki Remix
07 – Weltmusik – James Reindeer Remix
08 – Kinderwunsch (mit Lunte) – V.Raeter Remix
09 – Gäste WC (mit Retrogott) – Hulk Hodn Remix
10 – Nichts (mit Hiob) – V.Raeter Remix
11 – Kinderwunsch (mit Lunte) – Twit One Remix
12 – Über Liebe – Suff Daddy Remix
13 – Sandy und Justin – Oskar Ohlson Remix
14 – Zweite Weltmusik – The Beep Remix
15 – Leg ein Feuer – Misanthrop Remix
16 – Isolation (mit Morlockk Dilemma) – Suff Daddy Remix
17 – Quadratur des Dreiecks – Dexter Remix
18 – Über Liebe – Suff Daddy & The Lunchbirds Version 2017 Available from 15.12.2017

Wu-Tang Clan – Can It Be All So Simple/Da Mystery Of Chessboxin
Monday, October 30th, 2017 | Posted in Products | Comments Off on Wu-Tang Clan – Can It Be All So Simple/Da Mystery Of Chessboxin

Image: 1616397 Wu-Tang Clan struck Gold (and then Platinum) with their debut Enter The Wu-Tang (36 Chambers).
In addition to astronomical sales, the release has been dropped into list such as NME’s Top 100 Albums of
all Time, Pitchfork’s Top 100 Albums of All Time, Q’s 90 Best Albums of the 90s, Rolling Stone’s 500
Greatest Albums Of All Time and 100 Best Albums of The 90s, Vibe’s 100 Essential Albums of the 20th
Century and the Source’s 100 Best Rap Albums. And that’s the short list of lists.
Get On Down will now be issuing every single cut from Enter The Wu-Tang as a 7” single. Available from 24.11.2017

Wu-Tang Clan – Wu-Tang Clan Ain’t Nuthin…/ C.R.E.A.M.
Monday, October 30th, 2017 | Posted in Products | Comments Off on Wu-Tang Clan – Wu-Tang Clan Ain’t Nuthin…/ C.R.E.A.M.

Image: 1616398 Wu-Tang Clan struck Gold (and then Platinum) with their debut Enter The Wu-Tang (36 Chambers).
In addition to astronomical sales, the release has been dropped into list such as NME’s Top 100 Albums of
all Time, Pitchfork’s Top 100 Albums of All Time, Q’s 90 Best Albums of the 90s, Rolling Stone’s 500
Greatest Albums Of All Time and 100 Best Albums of The 90s, Vibe’s 100 Essential Albums of the 20th
Century and the Source’s 100 Best Rap Albums. And that’s the short list of lists.
Get On Down will now be issuing every single cut from Enter The Wu-Tang as a 7” single. Available from 24.11.2017

Wu-Tang Clan – Clan In Da Front / Wu-Tang: 7th Chamber
Wednesday, October 25th, 2017 | Posted in Products | Comments Off on Wu-Tang Clan – Clan In Da Front / Wu-Tang: 7th Chamber

Image: 1616314 Wu-Tang Clan struck Gold (and then Platinum) with their debut Enter The Wu-Tang (36 Chambers).
In addition to astronomical sales, the release has been dropped into list such as NME’s Top 100 Albums of
all Time, Pitchfork’s Top 100 Albums of All Time, Q’s 90 Best Albums of the 901s, Rolling Stone’s 500
Greatest Albums Of All Time and 100 Best Albums of The 90s, Vibe’s 100 Essential Albums of the 20th
Century and the Source’s 100 Best Rap Albums. And that’s the short list of lists.
Get On Down will now be issuing every single cut from Enter The Wu-Tang as a 7” single. Available from 17.11.2017

Jackie Shane – Any Other Way (Ltd. Deluxe 2CD)
Friday, September 8th, 2017 | Posted in Products | Comments Off on Jackie Shane – Any Other Way (Ltd. Deluxe 2CD)

Image: 1611400 „Näher als hier werden manche von Euch Jesus niemals kommen!“ – Ansagen wie diese machen deutlich, warum die am 15. Mai 1940 in Nashville, Tennessee, geborene Soul-Musikerin Jackie Shane in den 60er-Jahren eine der charismatischsten Sängerinnen war, die schon damals ihre Transsexualität auf der Bühne thematisierte. Mit ihrer kompromisslosen Stimme und ihren ekstatischen, an einen Gospel-Priester erinnernden Zwischenrufen hatte sie das Publikum in ihrer Stamm-Location, der historischen Sapphire Tavern in Toronto, stets fest in ihrer Hand. Im Verlauf der Dekade veröffentlichte Shane mehrere erfolgreiche Singles sowie ein Live-Album. Ihr größter Chart-Hit aus dem Jahr 1962 „Any Other Way“, das Cover eines Soul-Standards von William Bell, musste nur fünf Jahre später aufgrund der hohen Nachfrage nochmals auf den Markt gebracht werden. Doch trotz ihres beachtlichen Erfolges verschwand sie 1971 spurlos aus der Öffentlichkeit. Fast 50 Jahre nach ihrem Rückzug aus dem Musik-Business veröffentlicht das Label Numero Group die erste von der Künstlerin autorisierte Kompilation.

2xCD
Disc 1 – Studio
1. Sticks And Stones
2. Any Other Way
3. In My Tenement
4. Comin’ Down
5. Money (That’s What I Want)
6. I’ve Really Got The Blues
7. Send Me Some Lovin’
8. Walking The Dog
9. You Are My Sunshine
10. Stand Up Straight And Tall
11. New Way Of Lovin’
12. Cruel Cruel World

Disc 2 – Live
1. Introduction / Dual Trumpet Bounce Live
2. High Heel Sneakers Live
3. Barefootin’ Live
4. Knock On Wood Live
5. Money (That’s What I Want) Live
6. Raindrops Live
7. You’re The One (That I Need) Live
8. Don’t Play That Song (You Lied) Live
9. Papa’s Got A Brand New Bag Live
10. Any Other Way Live
11. You Are My Sunshine Live
12. I Don’t Want To Cry Live
13. Shotgun Live Available from 10.11.2017

Cro
Monday, September 4th, 2017 | Tags: , ,
Posted in Features, Magazine | Comments Off on Cro

Mit “tru.” veröffentlicht Cro sein bisher persönlichstes Album und gewährt einen Blick hinter die Maske. Für “tru.” hat sich Cro zurückgezogen und sich selbst eine Auszeit gegönnt. Keine Interviews, keine Meetings und keine Deadlines mehr. Er hat die Außenwelt auf stumm gestellt und alles, was in den letzten fünf Jahren passiert ist, verarbeitet. Während dieser […]

Submerse – Are You Anywhere (LTD. Colored Vinyl+MP3)
Friday, August 25th, 2017 | Posted in Products | Comments Off on Submerse – Are You Anywhere (LTD. Colored Vinyl+MP3)

Image: 1610758 Nachtmusik vom Rücksitz. “Are You Anywhere”, das zweite Album des in Tokio ansässigen Engländers Submerse, verschmelzt Frühneunziger Slow-Jams und Instrumental-Hip Hop auf seine einzigartige Weise eingepackt in sanfte DX7 Keyboardsounds . Auf dem Album befinden sich auch zwei Kollaborationem mit seinem auch in Tokio ansässigen Kollegen Fitz Ambro$e. Das Artwork stammt von Repeat Pattern und erscheint als limitiertes grünes Vinyl mit Download-Coupon.

Available from 03.11.2017

Mit “tru.” veröffentlicht Cro sein bisher persönlichstes Album und gewährt einen Blick hinter die Maske
Wednesday, August 16th, 2017 | Tags: , ,
Posted in Magazine, News | Comments Off on Mit “tru.” veröffentlicht Cro sein bisher persönlichstes Album und gewährt einen Blick hinter die Maske

Für “tru.” hat sich Cro zurückgezogen und sich selbst eine Auszeit gegönnt. Keine Interviews, keine Meetings und keine Deadlines mehr. Er hat die Außenwelt auf stumm gestellt und alles, was in den letzten fünf Jahren passiert ist, verarbeitet. Während dieser selbst verordneten Pause vom Wahnsinn, hat sich für Cro viel verändert. Bestehende Konstanten in seinem […]

TLC – TLC (Starwatch Entertainment GmbH)
Friday, July 7th, 2017 | Tags: , ,
Posted in Magazine, Record of the Week | Comments Off on TLC – TLC (Starwatch Entertainment GmbH)

TLC sind zurück! Nach weltweit über 65 Millionen verkauften Alben, erscheint jetzt das neue Album einer der erfolgreichsten und einflussreichsten Girlgroups aller Zeiten!

CD TLCGSACD / LP TLCGSAVINYL
Release: 30-06-2017
Hidden Orchestra
Monday, July 3rd, 2017 | Tags: , ,
Posted in Features, Magazine | Comments Off on Hidden Orchestra

Hidden Orchestra kehren mit ihrem neuen Album “Dawn Chorus” zurück auf Tru Thoughts. Der Produzent und Komponist Joe Acheson, der eine komplizierte, aber expansive Klangwelt kreiert, eine Sammlung aus Vogelgesängen und anderen Feldaufnahmen, reich an Detail und Charakter. In den Songs verflechten sich diese Schnappschüsse mit Bass, Schlagzeug, Percussion und eklektischen Instrumenten – darunter Klavier, […]

TLC
Monday, June 19th, 2017 | Tags: , ,
Posted in Features, Magazine | Comments Off on TLC

Mit Hits wie “Waterfalls”, “No Scrubs” und “Creep” sowie 65 Millionen verkauften Alben, vier Grammys, Platin- und Diamant-Auszeichnungen, zehn Top 10-Singles und vier Nummer 1-Singles gehören TLC bis heute zu den erfolgreichsten und einflussreichsten Girlgroups aller Zeiten. Jetzt meldet sich die Band nach 15 Jahren eindrucksvoll zurück. Nach dem ersten musikalischen Lebenszeichen “Way Back” mit […]

TLC – TLC
Friday, May 19th, 2017 | Posted in Products | Comments Off on TLC – TLC

Image: 1609964 Mit Hits wie “Waterfalls”, “No Scrubs” und “Creep” sowie 65 Millionen verkauften Alben, vier Grammys, Platin- und Diamant-Auszeichnungen, zehn Top 10-Singles und vier Nummer 1-Singles gehören TLC bis heute zu den erfolgreichsten und einflussreichsten Girlgroups aller Zeiten. Jetzt meldet sich die Band nach 15 Jahren eindrucksvoll zurück. Nach dem ersten musikalischen Lebenszeichen “Way Back” mit Westcoast-Rap-Legende Snoop Dogg, erscheint jetzt mit “Haters” die erste Single aus dem neuen Album der legendären Girlgroup. War “Way Back” noch ein astreiner Neunziger-Throwback-Track, haben TLC mit “Haters” einen echten Pop-Banger am Start. “Haters gonna hate / People gonna say what they say / but we don’t care about that anyway”, singen T-Boz & Chilli und widmen sich in dem Song einem aktuellen Thema: Mobbing in den sozialen Netzwerken – und machen deutlich, für derartige Lästereien hat das Duo nur ein selbstbewusstes Schulterzucken übrig. “Haters” ist die erste Single aus dem neuen, selbstbetitelten Album “TLC”, zugleich der erste Longplayer seit “3D” aus dem Jahr 2002. Nachdem Lisa “Left Eye” Lopes sieben Monate vor Albumveröffentlichung bei einem Autounfall ums Leben kam, wurde es ruhig um T-Boz und Chilli. Erst 2015 meldeten sich die beiden mit einem Spendenaufruf zurück und sammelten mithilfe der Crowdfunding Plattform Kickstarter 430.000 Dollar für die Produktion einer neuen Platte. Künstler wie Katy Perry, New Kids on the Block und Justin Timberlake beteiligten sich an der Aktion.

Die CD beinhaltet mit insgesamt 17 Tracks zwölf neue Songs plus die fünf Hits “No Scrubs”, “Creep”, “Unpretty”, “Baby-Baby-Baby” und “Diggin’ On You” als remastered Versionen. “TLC” erscheint als CD, Vinyl-LP, digital als Download und bei allen üblichen Streaming-Plattformen. Available from 30.06.2017

Hidden Orchestra – Dawn Chorus
Friday, May 5th, 2017 | Posted in Products | Comments Off on Hidden Orchestra – Dawn Chorus

Image: 1609983 Hidden Orchestra kehren mit ihrem neuen Album “Dawn Chorus” zurück auf Tru Thoughts. Der Produzent und Komponist Joe Acheson, der eine komplizierte, aber expansive Klangwelt kreiert, eine Sammlung aus Vogelgesängen und anderen Feldaufnahmen, reich an Detail und Charakter. In den Songs verflechten sich diese Schnappschüsse mit Bass, Schlagzeug, Percussion und eklektischen Instrumenten – darunter Klavier, Elektro-Harfe, Zither, türkisches Ney und Cello – zu einer Art persönlichem Audio-Tagebuch. Die CD kommt in einem dreifachen Klapp-Digifile, während die Vinyle in einem Klappcover + Download Card untergebracht sind.

“A pretty special band” – Lauren Laverne (BBC 6Music) Available from 07.07.2017

Hidden Orchestra – Dawn Chorus (2LP+MP3/Clear Vinyl)
Friday, May 5th, 2017 | Posted in Products | Comments Off on Hidden Orchestra – Dawn Chorus (2LP+MP3/Clear Vinyl)

Image: 1609986 Hidden Orchestra kehren mit ihrem neuen Album “Dawn Chorus” zurück auf Tru Thoughts. Der Produzent und Komponist Joe Acheson, der eine komplizierte, aber expansive Klangwelt kreiert, eine Sammlung aus Vogelgesängen und anderen Feldaufnahmen, reich an Detail und Charakter. In den Songs verflechten sich diese Schnappschüsse mit Bass, Schlagzeug, Percussion und eklektischen Instrumenten – darunter Klavier, Elektro-Harfe, Zither, türkisches Ney und Cello – zu einer Art persönlichem Audio-Tagebuch. Die CD kommt in einem dreifachen Klapp-Digifile, während die Vinyle in einem Klappcover + Download Card untergebracht sind.

“A pretty special band” – Lauren Laverne (BBC 6Music) Available from 07.07.2017

Fettes Brot – Auf Einem Auge Blöd (Coloured 2LP+MP3/Gatefold)
Tuesday, April 25th, 2017 | Posted in Products | Comments Off on Fettes Brot – Auf Einem Auge Blöd (Coloured 2LP+MP3/Gatefold)

Image: 1609313 Achtung, Babyboomers und Digital-Ureinwohners: Fettes Brot doktert sich mit der hausinternen Zeitmaschine retour in die hinteren Jahre des vorherigen Jahrtausends und buddelt die ersten vier eigenen 90s-Hip Hop-Meilensteine wieder aus. Anders ausgedrückt: Es gab ein Leben vor dem Internetz – und die Vorstadtkrokos von Fettes Brot planschten damals schon im Haifischbecken Musikindustrie. Doch, wer weiß das noch? Auf den FeBro-Konzerten der letzten 10 Jahre lief kaum mehr ‘classic material’ als “Jein”, “Nordisch By Nature” und “Da Draussen”, die Tonträger bis 2000 gab’s seit fünf Sommern nur noch 2nd Hand zu kaufen und null davon je legal-digital. Nur: die Bevölkerung braucht das. Zum Glück hören die 3 Partypiepen manchmal sogar zu und schworen sogleich Besserung. Das Brot der frühen Jahre erscheint endlich wieder in vier frischen Portionen auf LP – neu gemastert in old school Stereo, erweitert um einen Batzen Bonüsse (B-Seiten, Remixe, Features, Demos und Live-Perlen), verziert mit luftigen Lebenslügen der 3, ergänzt um reichlich zwielichte Zeitzeugenberichte und zugeschüttet mit einem Füllhorn verschollener Fotos.

AUF EINEM AUGE BLÖD (1995):
– Der Deutschrap-Klassiker – das erste Fettes Brot Album gibt es nun endlich wieder auf Doppel Vinyl!
– Original-Album inklusive “Meh’ Bier”, “Nordisch by Nature” (9-minütige Originalversion!) und mit Gastauftritten von Fischmob, Eißfeldt (aka Jan Delay), Der Tobi & Das Bo, u.a.
– Coloured Vinyl, Remastered, um Fotos und Essays erweitertes Artwork und mit MP3-Downloadcode des ganzen Albums plus 7 zusätzlichen digitalen Bonustracks! Available from 12.05.2017

Fettes Brot – Fettes Brot Lässt Grüssen (Red 2LP+MP3/Gatefold)
Tuesday, April 25th, 2017 | Posted in Products | Comments Off on Fettes Brot – Fettes Brot Lässt Grüssen (Red 2LP+MP3/Gatefold)

Image: 1609314 Achtung, Babyboomers und Digital-Ureinwohners: Fettes Brot doktert sich mit der hausinternen Zeitmaschine retour in die hinteren Jahre des vorherigen Jahrtausends und buddelt die ersten vier eigenen 90s-Hip Hop-Meilensteine wieder aus. Anders ausgedrückt: Es gab ein Leben vor dem Internetz – und die Vorstadtkrokos von Fettes Brot planschten damals schon im Haifischbecken Musikindustrie. Doch, wer weiß das noch? Auf den FeBro-Konzerten der letzten 10 Jahre lief kaum mehr ‘classic material’ als “Jein”, “Nordisch By Nature” und “Da Draussen”, die Tonträger bis 2000 gab’s seit fünf Sommern nur noch 2nd Hand zu kaufen und null davon je legal-digital. Nur: die Bevölkerung braucht das. Zum Glück hören die 3 Partypiepen manchmal sogar zu und schworen sogleich Besserung. Das Brot der frühen Jahre erscheint endlich wieder in vier frischen Portionen auf LP – neu gemastert in old school Stereo, erweitert um einen Batzen Bonüsse (B-Seiten, Remixe, Features, Demos und Live-Perlen), verziert mit luftigen Lebenslügen der 3, ergänzt um reichlich zwielichte Zeitzeugenberichte und zugeschüttet mit einem Füllhorn verschollener Fotos.

FETTES BROT LÄSST GRÜSSEN (1998-2000):
– Original-Album inklusive “Viele Wege führen nach Rom”, “Da draussen”, “Ruf mich an” und Gästen wie James Last, eins zwo, Tocotronic, Heinz Strunk und den Original-“Die drei ???”-Sprechern.
– Colored Vinyl, Remastered, um Fotos und Essays erweitertes Artwork und mit MP3-Downloadcode des ganzen Albums plus 4 zusätzlichen digitalen Bonustracks! Available from 12.05.2017

Wrongtom und The Ragga Twins veröffentlichen ihr gemeinsames Album “In Time” auf Tru Thoughts
Friday, April 21st, 2017 | Tags: , ,
Posted in Magazine, News | Comments Off on Wrongtom und The Ragga Twins veröffentlichen ihr gemeinsames Album “In Time” auf Tru Thoughts

“In Time” ist das neue Album des abtrünnigen Roots- und Reggae-Produzenten Wrongtom und Hackneys Breakbeat/Jungle-MCs The Ragga Twins. “In Time” streift den Jungle-, D&B- und Garage-Sound, für den die Ragga Twins bekannt sind und bringt sie zurück zu den 80er Reggae- und Dancehall-Gefilden, wo sie einst begannen. Auf dem Album erinnern und erkunden die Ragga […]

Auf Unique Records erscheint die sechste Ausgabe der “New Testament Of Funk” Compilation-Serie
Monday, March 20th, 2017 | Tags: , ,
Posted in Magazine, News | Comments Off on Auf Unique Records erscheint die sechste Ausgabe der “New Testament Of Funk” Compilation-Serie

Das New Testament Of Funk ist zurück, um den neuen Funk zu predigen! Lange hat es gedauert, aber nun ist die Zeit gekommen dem Groove zu huldigen. Nach dem Erfolg der letzten NTOF-Sampler warteten viele Gläubige auf mehr. Jetzt ist es soweit! Henry Storch und Chrispop haben sich die nötige Zeit genommen, um einen Sampler […]

Wrongtom Meets The Ragga Twins – In Time
Friday, March 17th, 2017 | Posted in Products | Comments Off on Wrongtom Meets The Ragga Twins – In Time

Image: 1609278 “In Time” ist das neue Album des abtrünnigen Roots- und Reggae-Produzenten Wrongtom und Hackneys Breakbeat/Jungle-MCs The Ragga Twins. “In Time” streift den Jungle-, D&B- und Garage-Sound, für den die Ragga Twins bekannt sind und bringt sie zurück zu den 80er Reggae- und Dancehall-Gefilden, wo sie einst begannen. Auf dem Album erinnern und erkunden die Ragga Twins ihre 30-jährige Reise, wo sie vorsichtig Texte und Geschichten ihrer Jugend aufdecken. Wrongtom bietet die Beats und Riddims als perfekten Rahmen für diese Feier der Dancehall- und Reggae-Szene. Das Album erscheint als CD im Jewel Case, das Vinyl Format erscheint als LP+7″+MP3. Die Album ‘download card’ beinhaltet eine exklusive ‘in Dub’ Version des Albums.

Stimmen zu Wrongtom:
“I really dig their stuff” – HUEY MORGAN (BBC 6MUSIC)
“Good album, we’ll play more from that” – STEVE LAMACQ (BBC 6MUSIC)
“Brilliant” – CERYS MATTHEWS (BBC 6MUSIC)
“The strongest modern reggae set to emerge from the UK for many years” – THE WIRE
“Essential listening” – 4 STARS – MOJO
“Glorious” – THE QUIETUS
“Pushing socio-political concerns to the fore in one instance … setting the party alight in the next … compelling” – CLASH
“A heavyweight hook-up … a stunning album of new material” – RESIDENT ADVISOR
“A timeless joy” – 4/5 – TIMEOUT Available from 28.04.2017

John Milk
Monday, March 13th, 2017 | Tags: , ,
Posted in Features, Magazine | Comments Off on John Milk

John Milk ist wieder da. Schon sein erstes Album “Treat Me Right” erntete mit seinem klassischen Soul Bewunderung auf der ganzen Welt und Vergleiche mit Mayer Hawthorne fielen. Mit dem Nachfolger “Paris Show Some Love” entwickelt John seinen Sound hörbar weiter, voller Energie, hin zu modernem R&B. Er führt J. Dilla und Prince zusammen, analoge […]

Fettes Brot – Mitschnacker (Remastered+Coloured LP+MP3/Gatefold)
Saturday, March 11th, 2017 | Posted in Products | Comments Off on Fettes Brot – Mitschnacker (Remastered+Coloured LP+MP3/Gatefold)

Image: 1609041 Achtung, Babyboomers und Digital-Ureinwohners: Fettes Brot doktert sich mit der hausinternen Zeitmaschine retour in die hinteren Jahre des vorherigen Jahrtausends und buddelt die ersten vier eigenen 90s-Hip Hop-Meilensteine wieder aus. Anders ausgedrückt: Es gab ein Leben vor dem Internetz – und die Vorstadtkrokos von Fettes Brot planschten damals schon im Haifischbecken Musikindustrie. Doch, wer weiß das noch? Auf den FeBro-Konzerten der letzten 10 Jahre lief kaum mehr ‘classic material’ als “Jein”, “Nordisch By Nature” und “Da Draussen”, die Tonträger bis 2000 gab’s seit fünf Sommern nur noch 2nd Hand zu kaufen und null davon je legal-digital. Nur: die Bevölkerung braucht das. Zum Glück hören die 3 Partypiepen manchmal sogar zu und schworen sogleich Besserung. Das Brot der frühen Jahre erscheint endlich wieder in vier frischen Portionen auf LP – neu gemastert in old school Stereo, erweitert um einen Batzen Bonüsse (B-Seiten, Remixe, Features, Demos und Live-Perlen), verziert mit luftigen Lebenslügen der 3, ergänzt um reichlich zwielichte Zeitzeugenberichte und zugeschüttet mit einem Füllhorn verschollener Fotos.

MITSCHNACKER (1992-1994):
– Als Deutschrap laufen lernte – die erste Fettes Brot EP wieder auf Vinyl + Bonüsse!
– Mit den Bomben “Definition Von Fett” und “Wir Können Auch Anders”, dem Theme-Song zur ersten deutschen Reality TV-Show “Das Wahre Leben” und Gastauftritten von u.a. MC Rene, Der Tobi & Das Bo. Original EP + 4 Bonustracks.
– Orangefarbenes Vinyl im Gatefold, Remastered, um Fotos und Essays erweitertes Artwork und mit MP3-Downloadcode des ganzen Dingens plus 3 zusätzlichen digitalen Bonustracks (u.a. “Reimheitsgebot” von der 5-köpfigen Fettes Brot-Urbesetzung) Available from 12.05.2017

Fettes Brot – Außen Top Hits, Innen Geschmack (Clear 2LP+MP3)
Saturday, March 11th, 2017 | Posted in Products | Comments Off on Fettes Brot – Außen Top Hits, Innen Geschmack (Clear 2LP+MP3)

Image: 1609042 Achtung, Babyboomers und Digital-Ureinwohners: Fettes Brot doktert sich mit der hausinternen Zeitmaschine retour in die hinteren Jahre des vorherigen Jahrtausends und buddelt die ersten vier eigenen 90s-Hip Hop-Meilensteine wieder aus. Anders ausgedrückt: Es gab ein Leben vor dem Internetz – und die Vorstadtkrokos von Fettes Brot planschten damals schon im Haifischbecken Musikindustrie. Doch, wer weiß das noch? Auf den FeBro-Konzerten der letzten 10 Jahre lief kaum mehr ‘classic material’ als “Jein”, “Nordisch By Nature” und “Da Draussen”, die Tonträger bis 2000 gab’s seit fünf Sommern nur noch 2nd Hand zu kaufen und null davon je legal-digital. Nur: die Bevölkerung braucht das. Zum Glück hören die 3 Partypiepen manchmal sogar zu und schworen sogleich Besserung. Das Brot der frühen Jahre erscheint endlich wieder in vier frischen Portionen auf LP – neu gemastert in old school Stereo, erweitert um einen Batzen Bonüsse (B-Seiten, Remixe, Features, Demos und Live-Perlen), verziert mit luftigen Lebenslügen der 3, ergänzt um reichlich zwielichte Zeitzeugenberichte und zugeschüttet mit einem Füllhorn verschollener Fotos.

AUSSEN TOP HITS, INNEN GESCHMACK (1996-1997):
– Original-Album + Bonustracks inklusive “Jein”, “Mal Sehen”, “Silberfische In Meinem Bett” und Features von BEIDEN Vorgängerbands von Dendemanns “eins zwo”: Arme Ritter + Väter der Klamotte!
– Auch dabei: Holunder und Master P vom Blumentopf, Maximilian (aka Max Herre), Eißfeldt (aka Jan Delay), Spax, Tobi, Das Bo, u.a.
– Weiß-transparentes Vinyl im Gatefold, Remastered, um Fotos und Essays erweitertes Artwork und mit MP3-Downloadcode des ganzen Dingens plus 9 zusätzlichen digitalen Bonustracks! Available from 12.05.2017

Wu-Tang Clan – Enter The Wu-Tang (36 Chambers)
Wednesday, January 18th, 2017 | Posted in Products | Comments Off on Wu-Tang Clan – Enter The Wu-Tang (36 Chambers)

Image: 1608321 Get On Down Presents : “Enter The Wu-Tang (36 Chambers)” complete album on 7 inch for the first time ever housed in a deluxe casebook created in full collaboration with The RZA.

This absolutely unique, deluxe edition of this classic album – which has been created in full collaboration with The RZA – is presented as a
“Casebook” hardcover book, which houses the album’s 12 full songs that are divided into six 7-Inches. And beyond the 56-page liner notes,
six additional pages have a Wu-Tang logo picture sleeve in which to put the vinyl.
Besides the vinyl, the centerpiece of the Casebook is a 56-page Shaolinology book, featuring input by RZA, written by journalist Chris
Faraone. Beyond many never-before-discussed Wu-Tang nuggets, the book also includes rare photos of the group, lyrics for all album songs,
as well as other images and advertisements from the Enter The Wu-Tang era.
For the Wu-Tang Clan fan – this is a trophy to be proudly displayed to celebrate the influence of one of music’s most influential groups.

A1. Bring Da Ruckus
B1. Shame On A Nigga
C1. Clan In The Front
D1. Wu-Tang: 7th Chamber
E1. Can It All Be So Simple / Intermission
F1. Da Mystery Of Chessboxin’
G1. Wu-Tang Clan Ain’t Nothing Ta F’ Wit
H1. C.R.E.A.M.
I1. Method Man
J1. Protect Ya Neck
K1. Tearz
L1. Wu-Tang: 7th Chamber – Part II / Conclusion

• The group’s classic (November) 1993 debut
album is presented as a set of six 7-Inch vinyl
records
• The unique hardcover “Casebook,” holds six
7-inches as book pages, along with an in-depth
liner notes book (see below)
• Casebook features a 56-page book (aka The
Shaolinthology), with new RZA input / interviews,
extensive research by journalist Chris Faraone,
album lyrics, rarely-seen photos and other rare
images from the Enter The Wu-Tang era Available from 17.02.2017

Mitarbeiter-Charts 2016
Thursday, December 22nd, 2016 | Tags: , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
Posted in Features, Magazine | Comments Off on Mitarbeiter-Charts 2016

Das Jahr 2016 neigt sich dem Ende entgegen. Aus diesem Grund haben wir wieder einige der Mitarbeiter von Groove Attack, Rough Trade Distribution und GoodToGo befragt, was ihre ganz persönlichen Highlights aus Musik & Film der vergangenen zwölf Monate waren. Nachfolgend sind ihre Antworten aufgelistet. Gleichzeitig möchten wir die Gelegenheit nutzen und uns bei allen […]

Don Philippe (Freundeskreis) veröffentlicht sein erstes Soloalbum “Between Now And Now / A Long And Silent Street”
Wednesday, December 7th, 2016 | Tags: , ,
Posted in Magazine, News | Comments Off on Don Philippe (Freundeskreis) veröffentlicht sein erstes Soloalbum “Between Now And Now / A Long And Silent Street”

Der Produzent Don Philippe, bekannt durch seine Arbeit mit der Band Freundeskreis – einer der erfolgreichsten deutschen Rap-Bands aller Zeiten, hat sein Gespür für Musik nie verloren. Jetzt ist er zurück mit seinem ersten Soloalbum: “Between Now And Now / A Long And Silent Street”. Für alle die, die Jazz und Soul inspirierte Musik lieben, […]

Sitelogo_small
Distribution
B2B
Need assistance?

+49 (0) 221 99075 0 phone
+49 (0) 221 99075 990 fax
Contact form

Aerzte ohne Grenzen 2018
Office hours
Mon–Thu 10h–18h GMT+1
Fri 10h–17h GMT+1

Copyright © 2018 Groove Attack GmbH, Mathias-Brüggen-Str. 85, D-50829 Cologne, Germany
Imprint / Impressum / Disclaimer · Privacy Policy / Datenschutzerklärung