Search results for NORMALE MUSIK

Audio88 & Yassin – Halleluja (Normale Musik)
Friday, June 10th, 2016 | Tags: , ,
Posted in Magazine, Record of the Week | Comments Off on Audio88 & Yassin – Halleluja (Normale Musik)

Das Duo Audio88 & Yassin bringt den neuesten Streich “Halleluja” über Normale Musik!

CD NRML001-2 / LP NRML001-1
Release: 10-06-16
Das Duo Audio88 & Yassin bringt den neuesten Streich “Halleluja” über Normale Musik
Friday, June 3rd, 2016 | Tags: , ,
Posted in Magazine, News | Comments Off on Das Duo Audio88 & Yassin bringt den neuesten Streich “Halleluja” über Normale Musik

In acht Songs bündelt “Halleluja”, was sich seit dem letzten Album an Material zur Veröffentlichungsreife entwickelt hat, und ist damit auch ein Druck auf Reset, der den Weg für neue musikalische und thematische Wege freimacht. Vielleicht zum letzten Mal halten sich Battlerap und Szenekommentare mit ausgearbeiteten, breiter aufgestellten Songkonzepten die Waage: Wo “Asia Box” oder […]

Alligatoah – Musik Ist Keine Lösung (Limitierte Box)
Friday, October 16th, 2015 | Posted in Products | Comments Off on Alligatoah – Musik Ist Keine Lösung (Limitierte Box)

Image: 1599236 Wie alle Menschen, die je gelebt haben, leben wir in turbulenten Zeiten. Die Krisenherde der Welt brodeln konstant und das Zusammenleben unserer Spezies auf diesem Planeten bleibt eine Herausforderung. “Musik ist keine Lösung” ist die These der ewigen Pessimisten. Die fragwürdigen Helden unserer Geschichte setzen alles daran, diese Provokation anzufechten. Ob es Ihnen gelingen wird..?!

Inhalt der Box:
1. Das Album “Musik ist keine Lösung”
2. Das Straßenmusiker-Album “Straßenmusik ist auch keine Lösung” – Das normale Album wurde mit verschiedensten Straßenmusikern, die in Berliner Parks und U-Bahnhöfen kennengelernt wurden, neu interpretiert. Es folgen Beweisvideos…
3. Ein Livealbum der Festivalsaison 2015 – Alligatoahs Greatest Hits in einer einzigartigen Live-Band-Umsetzung
4. Ein hochwertiges Songbook zum Album mit allen Texten, Akkorden und Gitarren-Tablaturen.
Weitere Inhalte der Box enthülle ich in den kommenden Tagen.
5. Das exklusive “Musik ist keine Lösung”-Shirt befindet sich ebenfalls in der Box.
6. Ein signiertes Foto mit Einklebfläche für euer Passfoto direkt neben Alligatoahs Kopf ermöglicht es, ihn hautnah zu erleben.

Das wars! PUK! Available from 27.11.2015

Audio88 & Yassin – Normaler Samt
Friday, February 20th, 2015 | Posted in Products | Comments Off on Audio88 & Yassin – Normaler Samt

Image: 1594451 Fünf Jahre ist es her, dass Audio88 & Yassin mit ihrem LoFi-Debüt “Zwei Herrengedeck, bitte” in einer Szene aufschlugen, die nicht unbedingt auf sie gewartet hatte – und die sie sich nie ausgesucht hatten. Den übrigen deutschen Hip Hop finden die beiden in Berlin lebenden Rapper überwiegend wack – und darum dreht sich auch ein nicht zu unterschätzender Teil ihrer Musik. Wären Gesellschaftskritik und Alltagsbeobachtungen nicht so abgedroschene Vokabeln, so würden sie vielleicht ganz gut umschreiben, worum es hinter all der expliziten Attitüde bei Audio88 & Yassin im Kern geht. Company Flow trifft Westberlin Maskulin, dreckiger Boombap auf sperrige Kunst-Rap-Gebilde. Zahlreiche Kollabo-, Remix- und Soloprojekte entstanden in den letzten Jahren. Ihr neues Album bleibt nicht unermüdlich angekündigt: “Normaler Samt” wurde von MPC-Spezialist Torky Tork produziert und erscheint am 13.03.2015 auf Heart Working Class. Available from 13.03.2015

Audio88 – Sternzeichen Hass (Picture Vinyl)
Friday, April 14th, 2017 | Posted in Products | Comments Off on Audio88 – Sternzeichen Hass (Picture Vinyl)

Image: 1609327 Nein, Audio88 ist immer noch nicht gut gelaunt. Ja, er brüllt, schimpft und hält mit seinen Aggressionen nicht hinter dem Berg. Aber es gilt mehr denn je, ein Missverständnis auszuräumen: Der ganze Menschenhass, der sich seinen Weg in die Texte von Audio88 bahnt, ist kein Selbstzweck. Audio88 hasst Menschen für ihre Intoleranz, für ihre irrationalen Ängste und fehlgeleiteten Prioritäten. Er kämpft gegen Doppelmoral und Egozentrismus und nimmt davon weder den Hörer noch sich selbst aus.

Wenn die Musik von Audio88 auf der EP „Sternzeichen Hass“ ausdrücklich politischer anmutet als noch vor ein paar Jahren, ist das nur logisch für einen Künstler, der auf seine Umgebung reagiert. Das zugrundeliegende Wertesystem verändert sich nicht, die Präsenz der Feindbilder in Gesellschaft und Politik dafür um so mehr.

Aus „Sternzeichen Hass“ sprechen Frustration und Enttäuschung, vor allem aber Wut. Das sind zentrale Motive einer schon über zehn Jahre andauernden Solokarriere, die zugunsten von Audio88 & Yassin heute eher eine Nebenrolle einnimmt, aber eben auch anders funktionieren darf, freier und ungefilterter. Auf „Sternzeichen Hass“ profitiert Audio88 von der Erfahrung in Sachen Songwriting, die „Normaler Samt“ und „Halleluja“ gebracht haben. Er kann sich von diesem Instrumentarium aber jederzeit lösen, auf sperrigen Beats ohne Punkt, Komma und Hook durchrappen, wenn die Situation es erfordert, und insgesamt alles schleppender und dunkler anmuten lassen. Hits gehen anders, geschenkt. Rap mit Attitüde und enormer Halbwertszeit geht genau so.

Produziert wurde “Sternzeichen Hass” vom lange abgetauchten Lord Scan (Der Klan), eines der ganz großen Untergrund-Talente der deutschen Rap-Frühgeschichte, sowie von Smokey131, Aqua Luminus III und den üblichen Verdächtigen Torky Tork und Yassin. Als Features werden die Weggefährten Doz9 und Morlockk Dilemma, der alterslose Battlerap-Pate Lakmann und ein unfehlbarer Megaloh geladen.

Normale Musik 2017 / Groove Attack
Available from 26.05.2017

Audio88 – Sternzeichen Hass
Friday, April 14th, 2017 | Posted in Products | Comments Off on Audio88 – Sternzeichen Hass

Image: 1609326 Nein, Audio88 ist immer noch nicht gut gelaunt. Ja, er brüllt, schimpft und hält mit seinen Aggressionen nicht hinter dem Berg. Aber es gilt mehr denn je, ein Missverständnis auszuräumen: Der ganze Menschenhass, der sich seinen Weg in die Texte von Audio88 bahnt, ist kein Selbstzweck. Audio88 hasst Menschen für ihre Intoleranz, für ihre irrationalen Ängste und fehlgeleiteten Prioritäten. Er kämpft gegen Doppelmoral und Egozentrismus und nimmt davon weder den Hörer noch sich selbst aus.

Wenn die Musik von Audio88 auf der EP „Sternzeichen Hass“ ausdrücklich politischer anmutet als noch vor ein paar Jahren, ist das nur logisch für einen Künstler, der auf seine Umgebung reagiert. Das zugrundeliegende Wertesystem verändert sich nicht, die Präsenz der Feindbilder in Gesellschaft und Politik dafür um so mehr.

Aus „Sternzeichen Hass“ sprechen Frustration und Enttäuschung, vor allem aber Wut. Das sind zentrale Motive einer schon über zehn Jahre andauernden Solokarriere, die zugunsten von Audio88 & Yassin heute eher eine Nebenrolle einnimmt, aber eben auch anders funktionieren darf, freier und ungefilterter. Auf „Sternzeichen Hass“ profitiert Audio88 von der Erfahrung in Sachen Songwriting, die „Normaler Samt“ und „Halleluja“ gebracht haben. Er kann sich von diesem Instrumentarium aber jederzeit lösen, auf sperrigen Beats ohne Punkt, Komma und Hook durchrappen, wenn die Situation es erfordert, und insgesamt alles schleppender und dunkler anmuten lassen. Hits gehen anders, geschenkt. Rap mit Attitüde und enormer Halbwertszeit geht genau so.

Produziert wurde “Sternzeichen Hass” vom lange abgetauchten Lord Scan (Der Klan), eines der ganz großen Untergrund-Talente der deutschen Rap-Frühgeschichte, sowie von Smokey131, Aqua Luminus III und den üblichen Verdächtigen Torky Tork und Yassin. Als Features werden die Weggefährten Doz9 und Morlockk Dilemma, der alterslose Battlerap-Pate Lakmann und ein unfehlbarer Megaloh geladen.

Normale Musik 2017 / Groove Attack
Available from 26.05.2017

Audio88 & Yassin – Halleluja
Friday, April 29th, 2016 | Posted in Products | Comments Off on Audio88 & Yassin – Halleluja

Image: 1603614 In acht Songs bündelt “Halleluja”, was sich seit dem letzten Album an Material zur Veröffentlichungsreife entwickelt hat, und ist damit auch ein Druck auf Reset, der den Weg für neue musikalische und thematische Wege freimacht. Vielleicht zum letzten Mal halten sich Battlerap und Szenekommentare mit ausgearbeiteten, breiter aufgestellten Songkonzepten die Waage: Wo “Asia Box” oder “Gnade” mit Nico K.I.Z in der Tradition von “Normaler Samt” stehen, manifestieren der von Dexter produzierte Titelsong, Yassins Selbstdemontage “Jammerlappen” oder das bedrückend akute “Schellen” den neuen Anspruch einer Allgemeingültigkeit weit außerhalb des engen Rap-Kosmos. “Halleluja” fungiert als Appendix zu “Normaler Samt”, als befreiende Momentaufnahme und als entschlossener Schritt in die Zukunft von Audio88 & Yassin. Die gar nicht so beiläufige Selbstüberhöhung von “Normaler Samt” wird dadurch nur potenziert: Hier geht es nicht mehr bloß um Normal und Schmutz und Rap-verliebtes Insidertum. Hier geht es um Gut und Böse, um Richtig und Falsch, um große Gesten und die letzte Deutungshoheit auch in scheinbar kleinen Belangen. Wo steht man auf der Rolltreppe? Wen kümmern Sternzeichen? Kommt man wirklich in die Hölle, wenn man die Tastentöne nicht abgestellt hat? Ernster als Audio88 & Yassin kann man die wichtigen Fragen des Lebens gar nicht nehmen. “Halleluja” ist Haltung, Rückgrat und ehrlicher Humor. Endlich wieder normale Musik. Available from 10.06.2016

Audio88 & Yassin – Halleluja (Ltd 2LP+2CD)
Friday, April 29th, 2016 | Posted in Products | Comments Off on Audio88 & Yassin – Halleluja (Ltd 2LP+2CD)

Image: 1603618 In acht Songs bündelt “Halleluja”, was sich seit dem letzten Album an Material zur Veröffentlichungsreife entwickelt hat, und ist damit auch ein Druck auf Reset, der den Weg für neue musikalische und thematische Wege freimacht. Vielleicht zum letzten Mal halten sich Battlerap und Szenekommentare mit ausgearbeiteten, breiter aufgestellten Songkonzepten die Waage: Wo “Asia Box” oder “Gnade” mit Nico K.I.Z in der Tradition von “Normaler Samt” stehen, manifestieren der von Dexter produzierte Titelsong, Yassins Selbstdemontage “Jammerlappen” oder das bedrückend akute “Schellen” den neuen Anspruch einer Allgemeingültigkeit weit außerhalb des engen Rap-Kosmos. “Halleluja” fungiert als Appendix zu “Normaler Samt”, als befreiende Momentaufnahme und als entschlossener Schritt in die Zukunft von Audio88 & Yassin. Die gar nicht so beiläufige Selbstüberhöhung von “Normaler Samt” wird dadurch nur potenziert: Hier geht es nicht mehr bloß um Normal und Schmutz und Rap-verliebtes Insidertum. Hier geht es um Gut und Böse, um Richtig und Falsch, um große Gesten und die letzte Deutungshoheit auch in scheinbar kleinen Belangen. Wo steht man auf der Rolltreppe? Wen kümmern Sternzeichen? Kommt man wirklich in die Hölle, wenn man die Tastentöne nicht abgestellt hat? Ernster als Audio88 & Yassin kann man die wichtigen Fragen des Lebens gar nicht nehmen. “Halleluja” ist Haltung, Rückgrat und ehrlicher Humor. Endlich wieder normale Musik.

2 LP + 2 CD + Stickerbogen + Poster Available from 10.06.2016

Audio88
Monday, May 22nd, 2017 | Tags: , ,
Posted in Features, Magazine | Comments Off on Audio88

Ja, er brüllt, schimpft und hält mit seinen Aggressionen nicht hinter dem Berg. Aber es gilt mehr denn je, ein Missverständnis auszuräumen: Der ganze Menschenhass, der sich seinen Weg in die Texte von Audio88 bahnt, ist kein Selbstzweck. Audio88 hasst Menschen für ihre Intoleranz, für ihre irrationalen Ängste und fehlgeleiteten Prioritäten. Er kämpft gegen Doppelmoral […]

Audio88
Monday, May 15th, 2017 | Tags: , ,
Posted in Artists, Magazine | Comments Off on Audio88

Ja, er brüllt, schimpft und hält mit seinen Aggressionen nicht hinter dem Berg. Aber es gilt mehr denn je, ein Missverständnis auszuräumen: Der ganze Menschenhass, der sich seinen Weg in die Texte von Audio88 bahnt, ist kein Selbstzweck. Audio88 hasst Menschen für ihre Intoleranz, für ihre irrationalen Ängste und fehlgeleiteten Prioritäten. Er kämpft gegen Doppelmoral […]

Audio88 geht wieder einmal solo und veröffentlicht seine neue EP “Sternzeichen Hass”
Friday, May 5th, 2017 | Tags: , ,
Posted in Magazine, News | Comments Off on Audio88 geht wieder einmal solo und veröffentlicht seine neue EP “Sternzeichen Hass”

Ja, er brüllt, schimpft und hält mit seinen Aggressionen nicht hinter dem Berg. Aber es gilt mehr denn je, ein Missverständnis auszuräumen: Der ganze Menschenhass, der sich seinen Weg in die Texte von Audio88 bahnt, ist kein Selbstzweck. Audio88 hasst Menschen für ihre Intoleranz, für ihre irrationalen Ängste und fehlgeleiteten Prioritäten. Er kämpft gegen Doppelmoral […]

Mitarbeiter-Charts 2016
Thursday, December 22nd, 2016 | Tags: , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
Posted in Features, Magazine | Comments Off on Mitarbeiter-Charts 2016

Das Jahr 2016 neigt sich dem Ende entgegen. Aus diesem Grund haben wir wieder einige der Mitarbeiter von Groove Attack, Rough Trade Distribution und GoodToGo befragt, was ihre ganz persönlichen Highlights aus Musik & Film der vergangenen zwölf Monate waren. Nachfolgend sind ihre Antworten aufgelistet. Gleichzeitig möchten wir die Gelegenheit nutzen und uns bei allen […]

Trailerpark
Monday, October 16th, 2017 | Tags: ,
Posted in Features, Magazine | Comments Off on Trailerpark

Nach dem Riesenerfolg folgte der Fall! Sie spielten auf den größten Festivals, hatten Gold und Platin an den Wänden der eigenen Bar hängen, doch dann ging es steil bergab. Das Musikbusiness ist da knallhart: Armut treibt Jugendliche in die Popmusik. Schuld ist, wie an allem Unglück der Welt, nur Deutschrap! Trailerpark hat das begriffen und […]

Trailerpark 4 Life!
Monday, October 9th, 2017 | Tags: ,
Posted in Magazine, News | Comments Off on Trailerpark 4 Life!

Nach dem Riesenerfolg folgte der Fall! Sie spielten auf den größten Festivals, hatten Gold und Platin an den Wänden der eigenen Bar hängen, doch dann ging es steil bergab. Das Musikbusiness ist da knallhart: Armut treibt Jugendliche in die Popmusik. Schuld ist, wie an allem Unglück der Welt, nur Deutschrap! Trailerpark hat das begriffen und […]

Cro
Monday, September 4th, 2017 | Tags: , ,
Posted in Features, Magazine | Comments Off on Cro

Mit “tru.” veröffentlicht Cro sein bisher persönlichstes Album und gewährt einen Blick hinter die Maske. Für “tru.” hat sich Cro zurückgezogen und sich selbst eine Auszeit gegönnt. Keine Interviews, keine Meetings und keine Deadlines mehr. Er hat die Außenwelt auf stumm gestellt und alles, was in den letzten fünf Jahren passiert ist, verarbeitet. Während dieser […]

Cro
Monday, August 28th, 2017 | Tags: , ,
Posted in Artists, Magazine | Comments Off on Cro

Mit “tru.” veröffentlicht Cro Anfang September sein bisher persönlichstes Album und gewährt einen Blick hinter die Maske. Für “tru.” hat sich Cro zurückgezogen und sich selbst eine Auszeit gegönnt. Keine Interviews, keine Meetings und keine Deadlines mehr. Er hat die Außenwelt auf stumm gestellt und alles, was in den letzten fünf Jahren passiert ist, verarbeitet. […]

Mit “tru.” veröffentlicht Cro sein bisher persönlichstes Album und gewährt einen Blick hinter die Maske
Wednesday, August 16th, 2017 | Tags: , ,
Posted in Magazine, News | Comments Off on Mit “tru.” veröffentlicht Cro sein bisher persönlichstes Album und gewährt einen Blick hinter die Maske

Für “tru.” hat sich Cro zurückgezogen und sich selbst eine Auszeit gegönnt. Keine Interviews, keine Meetings und keine Deadlines mehr. Er hat die Außenwelt auf stumm gestellt und alles, was in den letzten fünf Jahren passiert ist, verarbeitet. Während dieser selbst verordneten Pause vom Wahnsinn, hat sich für Cro viel verändert. Bestehende Konstanten in seinem […]

Cro – tru. (limitiertes Boxset)
Friday, July 28th, 2017 | Posted in Products | Comments Off on Cro – tru. (limitiertes Boxset)

Image: 1610355 Für “tru.” hat sich Cro zurückgezogen und sich selbst eine Auszeit gegönnt. Keine Interviews, keine Meetings und keine Deadlines mehr. Er hat die Außenwelt auf stumm gestellt und alles, was in den letzten fünf Jahren passiert ist verarbeitet. Während dieser selbst verordneten Pause vom Wahnsinn hat sich für Cro viel verändert. Bestehende Konstanten in seinem Leben fallen weg, neue Erkenntnisse finden ihren Platz. Im Studio entstand so ganz bewusst sein bisher persönlichstes Album. Sein eigenes, kleines „808s and heartbreak“ – der erste offizielle Blick hinter die Maske. Dabei ist er sich selbst treu geblieben, hat seine Leichtigkeit nicht verloren und es trotzdem geschafft Themen reflektierter zu bearbeiten. Wie auch schon 2012, hat er seine Interpretation des Zeitgeistes musikalisch erfasst und bis ins kleinste Detail selbst arrangiert. Inhaltlich beschäftigt sich Cro mit Themen im Spannungsfeld zwischen den zwei Polen “fake” und “tru”. Das Leben auf der Überholspur mit Maske und ganz normale Sorgen, Ängste und Fragen ohne Maske. 

Dieses “bei-sich-selbst-bleiben” ist letztendlich der Grund für Cros unglaublichen Erfolg. Die Musik zu machen, die man fühlt, sie so zu veröffentlichen wie man denkt, dass es richtig ist und sich nicht an ungeschriebene Regeln zu halten ist “tru” und damit der perfekte Name für das dritte Studioalbum von Cro. Available from 08.09.2017

Cro – tru.
Friday, July 28th, 2017 | Posted in Products | Comments Off on Cro – tru.

Image: 1610353 Für “tru.” hat sich Cro zurückgezogen und sich selbst eine Auszeit gegönnt. Keine Interviews, keine Meetings und keine Deadlines mehr. Er hat die Außenwelt auf stumm gestellt und alles, was in den letzten fünf Jahren passiert ist verarbeitet. Während dieser selbst verordneten Pause vom Wahnsinn hat sich für Cro viel verändert. Bestehende Konstanten in seinem Leben fallen weg, neue Erkenntnisse finden ihren Platz. Im Studio entstand so ganz bewusst sein bisher persönlichstes Album. Sein eigenes, kleines „808s and heartbreak“ – der erste offizielle Blick hinter die Maske. Dabei ist er sich selbst treu geblieben, hat seine Leichtigkeit nicht verloren und es trotzdem geschafft Themen reflektierter zu bearbeiten. Wie auch schon 2012, hat er seine Interpretation des Zeitgeistes musikalisch erfasst und bis ins kleinste Detail selbst arrangiert. Inhaltlich beschäftigt sich Cro mit Themen im Spannungsfeld zwischen den zwei Polen “fake” und “tru”. Das Leben auf der Überholspur mit Maske und ganz normale Sorgen, Ängste und Fragen ohne Maske. 

Dieses “bei-sich-selbst-bleiben” ist letztendlich der Grund für Cros unglaublichen Erfolg. Die Musik zu machen, die man fühlt, sie so zu veröffentlichen wie man denkt, dass es richtig ist und sich nicht an ungeschriebene Regeln zu halten ist “tru” und damit der perfekte Name für das dritte Studioalbum von Cro. Available from 08.09.2017

Cro – tru. (Premium Edition)
Friday, July 28th, 2017 | Posted in Products | Comments Off on Cro – tru. (Premium Edition)

Image: 1610354 Für “tru.” hat sich Cro zurückgezogen und sich selbst eine Auszeit gegönnt. Keine Interviews, keine Meetings und keine Deadlines mehr. Er hat die Außenwelt auf stumm gestellt und alles, was in den letzten fünf Jahren passiert ist, verarbeitet. Während dieser selbst verordneten Pause vom Wahnsinn, hat sich für Cro viel verändert. Bestehende Konstanten in seinem Leben fallen weg, neue Erkenntnisse finden ihren Platz. Im Studio entstand so ganz bewusst sein bisher persönlichstes Album. Sein eigenes, kleines „808s and heartbreak“ – der erste offizielle Blick hinter die Maske. Dabei ist er sich selbst treu geblieben, hat seine Leichtigkeit nicht verloren und es trotzdem geschafft, Themen reflektierter zu bearbeiten. Wie auch schon 2012, hat er seine Interpretation des Zeitgeistes musikalisch erfasst und bis ins kleinste Detail selbst arrangiert. Inhaltlich beschäftigt sich Cro mit Themen im Spannungsfeld zwischen den zwei Polen “fake” und “tru”. Das Leben auf der Überholspur mit Maske und ganz normale Sorgen, Ängste und Fragen ohne Maske.

Dieses “bei-sich-selbst-bleiben” ist letztendlich der Grund für Cros unglaublichen Erfolg. Die Musik zu machen, die man fühlt, sie so zu veröffentlichen, wie man denkt, dass es richtig ist und sich nicht an ungeschriebene Regeln zu halten, ist “tru” und damit der perfekte Name für das dritte Studioalbum von Cro.
Available from 08.09.2017

Cro – tru. (limitierte weiße 2LP inkl. 2CD)
Friday, July 28th, 2017 | Posted in Products | Comments Off on Cro – tru. (limitierte weiße 2LP inkl. 2CD)

Image: 1610356 Für “tru.” hat sich Cro zurückgezogen und sich selbst eine Auszeit gegönnt. Keine Interviews, keine Meetings und keine Deadlines mehr. Er hat die Außenwelt auf stumm gestellt und alles, was in den letzten fünf Jahren passiert ist, verarbeitet. Während dieser selbst verordneten Pause vom Wahnsinn, hat sich für Cro viel verändert. Bestehende Konstanten in seinem Leben fallen weg, neue Erkenntnisse finden ihren Platz. Im Studio entstand so ganz bewusst sein bisher persönlichstes Album. Sein eigenes, kleines „808s and heartbreak“ – der erste offizielle Blick hinter die Maske. Dabei ist er sich selbst treu geblieben, hat seine Leichtigkeit nicht verloren und es trotzdem geschafft, Themen reflektierter zu bearbeiten. Wie auch schon 2012, hat er seine Interpretation des Zeitgeistes musikalisch erfasst und bis ins kleinste Detail selbst arrangiert. Inhaltlich beschäftigt sich Cro mit Themen im Spannungsfeld zwischen den zwei Polen “fake” und “tru”. Das Leben auf der Überholspur mit Maske und ganz normale Sorgen, Ängste und Fragen ohne Maske.

Dieses “bei-sich-selbst-bleiben” ist letztendlich der Grund für Cros unglaublichen Erfolg. Die Musik zu machen, die man fühlt, sie so zu veröffentlichen, wie man denkt, dass es richtig ist und sich nicht an ungeschriebene Regeln zu halten, ist “tru” und damit der perfekte Name für das dritte Studioalbum von Cro. Available from 13.10.2017

Audio88 & Yassin
Tuesday, March 10th, 2015 | Tags: , ,
Posted in Features, Magazine | Comments Off on Audio88 & Yassin

Fünf Jahre ist es her, dass Audio88 & Yassin mit ihrem LoFi-Debüt “Zwei Herrengedeck, bitte” in einer Szene aufschlugen, die nicht unbedingt auf sie gewartet hatte – und die sie sich nie ausgesucht hatten. Den übrigen deutschen Hip Hop finden die beiden in Berlin lebenden Rapper überwiegend wack – und darum dreht sich auch ein […]

Audio88 & Yassin befreien die Szene vom Schmutz der Wackness
Monday, February 23rd, 2015 | Tags: , ,
Posted in Magazine, News | Comments Off on Audio88 & Yassin befreien die Szene vom Schmutz der Wackness

Fünf Jahre ist es her, dass Audio88 & Yassin mit ihrem LoFi-Debüt “Zwei Herrengedeck, bitte” in einer Szene aufschlugen, die nicht unbedingt auf sie gewartet hatte – und die sie sich nie ausgesucht hatten. Den übrigen deutschen Hip Hop finden die beiden in Berlin lebenden Rapper überwiegend wack – und darum dreht sich auch ein […]

Unter dem Titel “Relikte Letzter Nacht” erscheint Kayefs mit Spannung erwartetes Studio-Album
Friday, November 7th, 2014 | Tags: , ,
Posted in Magazine, News | Comments Off on Unter dem Titel “Relikte Letzter Nacht” erscheint Kayefs mit Spannung erwartetes Studio-Album

Rund 25 Mio. Videoaufrufe, 300.000 YouTube-Abos und mehr als 275.000 Facebook-Fans: Musiker Kayef gehört auf YouTube bereits seit einigen Jahren zur deutschsprachigen Oberklasse. Mit “Relikte Letzter Nacht” steht nun sein großes Studio-Album bevor. Nach seinem erfolgreichen Digital-Debüt “Hipteen” im Sommer 2013 und mehreren Platzierungen in den Single-Charts ist “Relikte Letzter Nacht” der nächste Meilenstein in […]

Kayef – Relikte Letzter Nacht (Premium Edition)
Friday, October 3rd, 2014 | Posted in Products | Comments Off on Kayef – Relikte Letzter Nacht (Premium Edition)

Image: 1592472 Nach seinem erfolgreichen Digital-Debüt “Hipteen” im Sommer 2013 und mehreren Platzierungen in den Single-Charts ist “Relikte Letzter Nacht” der nächste Meilenstein in der Musikkarriere des 19-jährigen Düsseldorfers. Unterstützt wird er dabei u.a. von Liont, der mit 1,2 Mio. YouTube-Abos zu den größten deutschen YouTubern gehört, oder Sierra Kidd, welcher kürzlich mit seinem Album “Nirgendwer” die Top 10 der deutschen Albumcharts knacken konnte. Vier Musikvideos vor VÖ, Bemusterung von Radiosendern, ein YouTube-Netzwerk mit einer Reichweite von 8 Mio. im Rücken, sowie eine Vielzahl an Interviews im Online- und Printbereich garantieren Omnipräsenz von Kayef in den Wochen vor und nach Veröffentlichung von “Relikte Letzter Nacht”! Auf der DVD, die exklusiv der Premium-Edition von “Relikte Letzter Nacht” beiliegt, zeigt Kayef Einblicke in die Produktionsphase des Albums, das im Sommer 2014 zwischen vielen Roadtrips, Festivals und dem ganz normalen Studiowahnsinn fertiggestellt wurde. (Laufzeit: ca. 60 Minuten) Available from 14.11.2014

Kayef – Relikte Letzter Nacht
Friday, October 3rd, 2014 | Posted in Products | Comments Off on Kayef – Relikte Letzter Nacht

Image: 1592471 Nach seinem erfolgreichen Digital-Debüt “Hipteen” im Sommer 2013 und mehreren Platzierungen in den Single-Charts ist “Relikte Letzter Nacht” der nächste Meilenstein in der Musikkarriere des 19-jährigen Düsseldorfers. Unterstützt wird er dabei u.a. von Liont, der mit 1,2 Mio. YouTube-Abos zu den größten deutschen YouTubern gehört, oder Sierra Kidd, welcher kürzlich mit seinem Album “Nirgendwer” die Top 10 der deutschen Albumcharts knacken konnte. Vier Musikvideos vor VÖ, Bemusterung von Radiosendern, ein YouTube-Netzwerk mit einer Reichweite von 8 Mio. im Rücken, sowie eine Vielzahl an Interviews im Online- und Printbereich garantieren Omnipräsenz von Kayef in den Wochen vor und nach Veröffentlichung von “Relikte Letzter Nacht”! Auf der DVD, die exklusiv der Premium-Edition von “Relikte Letzter Nacht” beiliegt, zeigt Kayef Einblicke in die Produktionsphase des Albums, das im Sommer 2014 zwischen vielen Roadtrips, Festivals und dem ganz normalen Studiowahnsinn fertiggestellt wurde. (Laufzeit: ca. 60 Minuten) Available from 14.11.2014

KC Rebell
Tuesday, May 27th, 2014 | Tags: , ,
Posted in Features, Magazine | Comments Off on KC Rebell

Nachdem 2013 die Banger rebellierten, kommt nun die Zeit, in der KC Rebell seine “Rebellution” ausruft und Deutschrap zeigt, wie es geht. Mit “Rebellution” knüpft KC Rebell da an, wo er bei “Banger Rebellieren” aufgehört hat. Ein Album von Top-Produzenten wie Joshimixu, Cubeatz, Juh-Dee, Pokerbeats und Sean Ferari, die u.a. auch schon für Farid Bang […]

Ausnahme-MC KC Rebell ruft auf zur “Rebellution”
Friday, May 23rd, 2014 | Tags: , ,
Posted in For Facebook, Magazine, News | Comments Off on Ausnahme-MC KC Rebell ruft auf zur “Rebellution”

Nachdem 2013 die Banger rebellierten, kommt nun die Zeit, in der KC Rebell seine “Rebellution” ausruft und Deutschrap zeigt, wie es geht. Mit “Rebellution” knüpft KC Rebell da an, wo er bei “Banger Rebellieren” aufgehört hat. Ein Album von Top-Produzenten wie Joshimixu, Cubeatz, Juh-Dee, Pokerbeats und Sean Ferari, die u.a. auch schon für Farid Bang […]

KC Rebell
Tuesday, May 20th, 2014 | Tags: , ,
Posted in Artists, Magazine | Comments Off on KC Rebell

Anfang 2006 gründete KC Rebell zusammen mit PA Sports das Duo SAW (Schwarz auf weiß), das im September 2006 das Streettape “Schwarz auf weiß” veröffentlichte. Parallel dazu tourte KC Rebell 2007 gemeinsam mit PA Sports und Snaga & Pillath durch ganz Deutschland. Zwei Jahre später veröffentlichten SAW ihr Debütalbum “Kinder des Zorns” über Shrazy Records. […]

Heisskalt
Wednesday, April 30th, 2014 | Tags: , ,
Posted in Artists, Magazine | Comments Off on Heisskalt

Stuttgart steht für Daimler Benz, Porsche und auch sonst für jede Menge High-Tech-Schmieden. Stuttgart steht aber genauso für Hip Hop und andere populäre Kultur von hoher Qualität. Und die Szene wächst. Vor einiger Zeit haben sich Heisskalt mit einem einzigartigen Paukenschlag eingereiht. Die Band macht mit ihrer Debütplatte “Vom Stehen und Fallen” unmissverständlich klar, dass […]

Pottpoeten – E.P.O.S.
Thursday, February 13th, 2014 | Posted in Products | Comments Off on Pottpoeten – E.P.O.S.

Image: 1587210 Authentischer Rap mit Seele und Partyfaktor
Wer bisher glaubte, Mülheim an der Ruhr bestünde ausschließlich aus den Gebrüdern Albrecht und Helge Schneider, der irrt gewaltig.
In Mülheim haben nämlich auch die Pottpoeten vor über 15 Jahren das Licht der Welt erblickt und somit auch den Großteil vieler, deutscher HipHop Bands überlebt. Seit 1997 beschallen sie das Ruhrgebiet erfolgreich mit ihrer Mischung aus authentischem Rap, nachdenklichen Texten und partytauglichen Beats, die sowohl beim klassischen HipHop Publikum als auch beim Mainstreammusikhörer ankommen.
Dass sie bei ihrer Arbeit auch von namenhaften Künstlern wie Sammy Deluxe, ABS, 2 Seiten, R.A.G., Manuellsen, Kat, Baby Brown und Ercandize, unterstützt werden, zeigt wie gefestigt ihr Name mittlerweile ist.
Die Pottpoeten, das sind:
Ollysee (Texte/Beats/Gesang)
Scheng Pell (Texte/Beats/Gesang/Videoschnitt)
Zyankali (Texte/Beats/Gesang)
Emu (Texte/Cutz/Grafik Design)
Verstärkt werden sie im Hintergrund von Konni, der sich um die Abmischung und den Feinschliff kümmert und einiges an können und Erfahrung mitbringt. Zusammen mit Zyankali bildet er das Produzentenduo “Link&Hawk”
Generell gilt: Selbstbestimmung ist immer wichtig für die offenen, sympathischen Jungs, darum machen sie über die Musik hinaus alles ein Eigenregie: Videodreh, Schnitt, Grafikdesign und selbst die verhasste Buchhaltung geben sie nicht aus der Hand.
Und als wäre das nicht genug Arbeit, engagieren sie sich auch sehr gezielt für soziale Arbeit im Ruhrgebiet und unterstützen Projekte zu den Themen Jugend und Integration.
Wen wundert es, dass ihre Auftritte bei Fans heißbegehrt sind und die Releaseparty zur Single „Egal wie weit“ restlos ausverkauft war. Das professionelle und gut eingespielte Team klingt eben nicht nur im Studio gut, sondern vermag es auch große Hallen in Ekstase zu versetzen.
Alle Mitglieder der Band stehen mit beiden Beinen im Leben, gehen neben der Musik normalen Jobs nach, haben Familie und sind trotz ihres Erfolges absolut bodenständig geblieben.
Das neue Album E.P.O.S. mit vielen tanzbaren, beatverliebten, unbeschwerten und kritischen undergrounding-mainstreamigen Songs steht in den Startlöchern und soll noch 2013 veröffentlicht werden.
Ein Snippet zum Reinhören gibt es unter www.pottpoeten.de
www.facebook.com/pottpoeten Available from 24.01.2014

A flower is born: Fleur Earth – street soul sensation from Cologne …
Tuesday, August 26th, 2008 | Tags: ,
Posted in Magazine, News | No Comments »

A flower is born: think Minnie meets Madlib in Cologne and you have a vague idea what Fleur Earth is about. And yes, she sings in German, so we fully understand if non-native speakers don’t get it. But we have a supringsly high pre-order from our Australien distributor for her mini street album “Skurreal” and […]

SIDO article in German newspaper taz …
Wednesday, May 19th, 2004 | Posted in News | Comments Off on SIDO article in German newspaper taz …

Hip Hop

Sitelogo_small
Distribution
B2B
Need assistance?

+49 (0) 221 99075 0 phone
+49 (0) 221 99075 990 fax
Contact form

Office hours
Mon–Thu 10h–18h GMT+1
Fri 10h–17h GMT+1

Copyright © 2017 Groove Attack GmbH, Mathias-Brüggen-Str. 85, D-50829 Cologne, Germany
Imprint / Impressum / Disclaimer · Privacy Policy / Datenschutzerklärung