Search results for AGGRO BERLIN

B-Tight – Wer Hat Das Gras Weggeraucht (2CD)
Friday, December 23rd, 2016 | Posted in Products | Comments Off on B-Tight – Wer Hat Das Gras Weggeraucht (2CD)

Image: 1607553 Der Berliner widmet sein neues Album einem Thema, zu dem er viel zu sagen hat. Mit dem Kiffen kennt er sich eben aus. Denn: “Ich habe alle Höhen und Tiefen erlebt.” Grund genug, diese auf “Wer hat das Gras weggeraucht?” auszuloten. Das Album ist keine kritiklose Lobeshymne auf das grüne Kraut. Im Gegenteil: B-Tight verschweigt die negativen Folgen übertriebenen Graskonsums keineswegs. “Mir ist es wichtig, dass die Jugendlichen wissen: Kiffen ist geil, hat aber auch Schattenseiten.” Und außerdem ist “Wer hat das Gras weggeraucht?” trotz des roten – oder besser grünen – Fadens kein monothematisches, langweiliges Kifferalbum. Noch mehr als mit den Vorgängern “Retro” und “Born 2 B-Tight” knüpft Bobby an seine unbekümmerten, battle-lastigen Anfangszeiten mit der Sekte an. Das schlägt sich nicht nur in witzigen Texten, sondern auch in den Beats nieder. B-Tight hat dieses Mal viel selbst produziert – genau wie Anfang der Nullerjahre. Fast könnte man meinen, er hätte sich wieder an die Playstation dazu gesetzt. Aber die Beats auf “Wer hat das Gras weggeraucht?” klingen dann halt doch viel fresher und sauberer ausproduziert als damals. Und nicht nur deshalb ist “Wer hat das Gras weggeraucht?” B-Tights bestes, lockerstes und coolstes Album seit seinem legendären Debüt. Vielleicht mit weniger Provokation, aber dafür mit mehr Spaß, mehr ungekünstelter Reflexion und vor allem: mehr geilen Songs. Die Gastparts von Sido, Frauenarzt, Plusmacher, Nura (SXTN), Juju (SXTN), Estikay, Smoky, Viruz, Unoo, sowie den Beathoavenz (!) runden das Ganze ab. Und jetzt: Lass mal ein’ bauen. Solange noch Gras da ist.

Inkl. Bonus CD -> Best Of Sekte: Über 10 Jahre alte bisher “offiziell” unveröffentlichte Tracks von Die Sekte, die es nur auf selbstgemachter Kassette gab. Mit den damaligen Weggefährten (u.a. Sido, Frauenarzt, Orgi etc.) – eine Zeitreise in die Ära vor Aggro Berlin. Available from 03.02.2017

Fler – Der Staat Gegen Patrick Decker
Friday, October 23rd, 2015 | Posted in Products | Comments Off on Fler – Der Staat Gegen Patrick Decker

Image: 1600308 Das erste Mal trat er 2002 in Erscheinung, und bis heute ist er ein fester Bestandteil der Rap-Industrie in Deutschland! Fler aka Frank White kann auf eine Karriere zurückblicken, die mehr als nur Echo- und Comet-Nominierungen, 11 Top 10-Alben und Goldene Schallplatten vorzuweisen hat. Er hat es geschafft das Genre Gangster-Rap in Deutschland als relevantes Thema zu etablieren. Von den ersten Releases auf dem Kultlabel Aggro Berlin mit Bushido, Sido, B-Tight (Aggro Ansage 1, CCN) bis zu den aktuellen Alben “Weil die Straße nicht vergisst” und “Kkkmm” vereint dieses ‘Best-of’-Album die gesamten musikalischen Höhepunkte aus 13 Jahren Fler aka Frank White! Kontroverse Songs wie “Neue Deutsche Welle”, straighte Hip Hop-Banger wie “Papa ist zurück”, Gangster-Rap in Kombination mit Atmosphäre wie “Wir bleiben stehen”, “Der Chef” oder die ignoranten Styles wie “Nie an mich geglaubt” oder “Check mich aus” gibt es nun endlich gesammelt auf einem Release.

Alle Klassiker und Insider-Tipps der harten Fanbase findest du jetzt auf 3 CDs plus 6 bisher unveröffentlichte Tracks im Digipak! Available from 04.12.2015

Fler – Der Staat Gegen Patrick Decker [Limit.Best-Of-Box]
Friday, October 23rd, 2015 | Posted in Products | Comments Off on Fler – Der Staat Gegen Patrick Decker [Limit.Best-Of-Box]

Image: 1599729 Das erste Mal trat er 2002 in Erscheinung und bis heute ist er ein fester Bestandteil der Rap-Industrie in Deutschland! Fler aka Frank White kann auf eine Karriere zurück blicken, die mehr als nur Echo- und Comet-Nominierungen, 11 Top-Ten-Alben und Goldene Schallplatten vorzuweisen hat… Er hat es geschafft das Genre Gangster-Rap in Deutschland als relevantes Thema zu etablieren.
Von den ersten Releases auf dem Kultlabel Aggro Berlin mit Bushido, Sido, B-Tight ( Aggro Ansage 1, CCN) bis zu den aktuellen Alben “Weil die Straße nicht vergisst” und “Kkkmm” vereint dieses Best-of-Album die gesamten musikalischen Höhepunkte aus 13 Jahren Fler aka Frank White!
Kontroverse Songs wie “Neue Deutsche Welle” , straighte Hiphop-Banger wie “Papa ist zurück”, Gangster-Rap in Kombination mit Atmosphäre wie “Wir bleiben stehen”, “Der Chef” oder die ignoranten Styles wie “Nie an mich geglaubt” oder “Check mich aus” gibt es nun endlich gesammelt auf einem Release.

Alle Klassiker und Insider-Tipps der harten Fanbase findest du jetzt auf 3 CDs plus 6 bisher unveröffentlichte Tracks im Digipak.

Nur in der Best-of-Fan-Box liefert dir Flers Modelabel MASKULIN zusätzlich ein exklusives Snapback in streng limitierter Auflage! Available from 04.12.2015

B-Tight – Wer Hat Das Gras Weggeraucht (Jetzt Paul)
Friday, February 3rd, 2017 | Tags: , ,
Posted in Magazine, Record of the Week | Comments Off on B-Tight – Wer Hat Das Gras Weggeraucht (Jetzt Paul)

Wer hat eigentlich das Gras weggeraucht? Na, wer wohl. Es war natürlich kein anderer als B-Tight. Damals wie heute.

2CD BTIGHT420CD / 2LP BTIGHT420V
Release: 03-02-17
B-Tight
Monday, January 16th, 2017 | Tags: , ,
Posted in Features, Magazine | Comments Off on B-Tight

Wer hat eigentlich das Gras weggeraucht? Na, wer wohl. Es war natürlich kein anderer als B-Tight. Damals wie heute. Der Berliner widmet sein neues Album einem Thema, zu dem er viel zu sagen hat. Mit dem Kiffen kennt er sich eben aus. Denn: “Ich habe alle Höhen und Tiefen erlebt.” Grund genug, diese auf “Wer […]

Wer hat eigentlich das Gras weggeraucht? Na, wer wohl. Es war B-Tight.
Friday, January 6th, 2017 | Tags: , ,
Posted in Magazine, News | Comments Off on Wer hat eigentlich das Gras weggeraucht? Na, wer wohl. Es war B-Tight.

Wer hat eigentlich das Gras weggeraucht? Na, wer wohl. Es war natürlich kein anderer als B-Tight. Damals wie heute. Der Berliner widmet sein neues Album einem Thema, zu dem er viel zu sagen hat. Mit dem Kiffen kennt er sich eben aus. Denn: “Ich habe alle Höhen und Tiefen erlebt.” Grund genug, diese auf “Wer […]

Fler
Monday, November 30th, 2015 | Tags: , ,
Posted in Features, Magazine | Comments Off on Fler

Das erste Mal trat der Berliner Bad Boy 2002 in Erscheinung, und bis heute ist er ein fester Bestandteil der Rap-Industrie in Deutschland! Fler aka Frank White kann auf eine Karriere zurückblicken, die mehr als nur Echo- und Comet-Nominierungen, 11 Top 10-Alben und Goldene Schallplatten vorzuweisen hat. Er hat es geschafft das Genre Gangster-Rap in […]

Nach über 13 Jahren Rap-Karriere bringt Fler eine Werkschau mit unveröffentlichten Tracks heraus
Monday, November 23rd, 2015 | Tags: , ,
Posted in Magazine, News | Comments Off on Nach über 13 Jahren Rap-Karriere bringt Fler eine Werkschau mit unveröffentlichten Tracks heraus

Das erste Mal trat der Berliner Bad Boy 2002 in Erscheinung, und bis heute ist er ein fester Bestandteil der Rap-Industrie in Deutschland! Fler aka Frank White kann auf eine Karriere zurückblicken, die mehr als nur Echo- und Comet-Nominierungen, 11 Top 10-Alben und Goldene Schallplatten vorzuweisen hat. Er hat es geschafft das Genre Gangster-Rap in […]

Staff Charts 2008
Thursday, December 18th, 2008 | Tags: , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
Posted in Features, Magazine | No Comments »

Oh boy, what a year! 2008 wasn’t a bad one. Once again our beloved industry gave us a full package of spectacle and entertainment. First a fat guy from Fishponds who made a living by selling mobile phones, came right out of nowhere and entered the global charts. Madonna became 50, but she’s still doing […]

Staff Charts 2007
Monday, December 17th, 2007 | Tags: ,
Posted in Features, Magazine | Comments Off on Staff Charts 2007

It’s no big secret that 2007 was another shocker for our beloved industry. You probably heard about it in the news. Artists were so broke they had to start to work at McDonalds. Record labels went out of business. Distribution companies had to close their doors. And almost every music industry jibb-jabb complained about disastrous records sales, the fucking internet and all these god damned kids who don’t want to spend their money for music anymore.

But you know what? That’s only one side of the coin. The other truth is that 2007 was a freaking great year for new refreshing music. One more reason to ask around again what Groove Attack‘s employees have been listening to during the past twelve months.

On this occasion the entire Groove Attack family would like to wish everybody a Happy New Year. Enjoy your holidays. And buy more records in 2008 …

Staff Charts 2006
Monday, December 18th, 2006 | Tags: ,
Posted in Features, Magazine | Comments Off on Staff Charts 2006

In good ol’ tradition we asked around what Groove Attack‘s employees have been listening to in 2006. Read on ‘cuz this list is for you …

Staff Charts 2005
Wednesday, December 21st, 2005 | Tags: ,
Posted in Features, Magazine | Comments Off on Staff Charts 2005

Holy moly, the year 2005 is almost over. And so many changes happened we can’t even remember. Most recently we had to congratulate Mrs. Merkel for becoming the first female chancellor of Germany, but honestly nobody really cared. As always the much more important news came from overseas. Have you heard that our beloved newlyweds Jessica and Nick split up after they had stolen the hearts of audiences everywhere? And Britney sold Kevin’s Ferrari. Oh boy…But through all these times of melancholy one thing will remain the same and stay forever, and that’s our pure love for music.

So in good ol’ tradition we asked around what Groove Attack’s employees have been listening to in 2005. Read on ‘cuz this list is for you …

Staff Charts 2004
Wednesday, December 8th, 2004 | Tags: ,
Posted in Features, Magazine | Comments Off on Staff Charts 2004

Same procedure as every year. Once again we asked around what Groove Attack’s employees have been listening to during the past year.

A sure thing in 2004 was the huge comeback of house music. Moody 4 to the floor rhythms ruled the office. Theo everywhere. And there was the return of rock music. A sort of Eagles Of Death Metal rock music. Hot and sweaty. Maybe we’ll grow out of the hip hop box real soon. But what the hell do I know? Just wondering what the next year has in store for everyone. Read on ‘cuz this list is for you …

SIDO article in German newspaper taz …
Wednesday, May 19th, 2004 | Posted in News | Comments Off on SIDO article in German newspaper taz …

Hip Hop

SIDO in the German Media Control Charts on position 33 …
Tuesday, April 13th, 2004 | Posted in News | Comments Off on SIDO in the German Media Control Charts on position 33 …

Hip Hop

SIDO “Mein Block” video download …
Monday, March 22nd, 2004 | Posted in News | Comments Off on SIDO “Mein Block” video download …

Hip Hop

Mitarbeiter-Charts 2016
Thursday, December 22nd, 2016 | Tags: , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
Posted in Features, Magazine | Comments Off on Mitarbeiter-Charts 2016

Das Jahr 2016 neigt sich dem Ende entgegen. Aus diesem Grund haben wir wieder einige der Mitarbeiter von Groove Attack, Rough Trade Distribution und GoodToGo befragt, was ihre ganz persönlichen Highlights aus Musik & Film der vergangenen zwölf Monate waren. Nachfolgend sind ihre Antworten aufgelistet. Gleichzeitig möchten wir die Gelegenheit nutzen und uns bei allen […]

B-Tight
Monday, January 4th, 2016 | Tags: , ,
Posted in Features, Magazine | Comments Off on B-Tight

Da isser wieder! Dieses Mal hat’s nicht so lange gedauert. Mit “Retro” hat sich B-Tight Anfang 2015 auf seine Wurzeln besonnen – was ihn letztlich auf Platz 8 der Offiziellen Deutschen Charts katapultierte. Zehn selbstgedrehte Videos und 34 Tourtermine sprechen für sich. Klotzen statt kleckern! Diesen Weg geht er nun mit seinem neuen Album konsequent […]

Im Januar 2016 erscheint das neue Album “Born 2 B-Tight” von B-Tight
Wednesday, December 2nd, 2015 | Tags: , ,
Posted in Magazine, News | Comments Off on Im Januar 2016 erscheint das neue Album “Born 2 B-Tight” von B-Tight

Da isser wieder! Dieses Mal hat’s nicht so lange gedauert. Mit “Retro” hat sich B-Tight Anfang 2015 auf seine Wurzeln besonnen – was ihn letztlich auf Platz 8 der Offiziellen Deutschen Charts katapultierte. Zehn selbstgedrehte Videos und 34 Tourtermine sprechen für sich. Klotzen statt kleckern! Diesen Weg geht er nun mit seinem neuen Album konsequent […]

B-Tight – Born 2 B-Tight (Ltd. 2CD+DVD)
Friday, November 27th, 2015 | Posted in Products | Comments Off on B-Tight – Born 2 B-Tight (Ltd. 2CD+DVD)

Image: 1600621 Diesen Weg geht er nun mit seinem neuen Album konsequent weiter – ohne dabei zu stagnieren. Denn “Born 2 B-Tight” ist nicht, wie der Titel und Cover vermuten lassen könnte, ein weiteres Rockalbum. Nein – hier wird gerappt, und das über Beats, die den Flavor der guten, alten Aggrozeit atmen, dabei aber total auf der Höhe der Zeit sind. Sekte-Sound in geil. Wie man es von Bobby nicht anders gewohnt ist, teilt er gerne aus – nie bösartig oder mit Hass, dafür mit einem dicken Grinsen und jeder Menge gutmütigem Spott. Wenn der Berliner feiert, dann fliegen die Ellenbogen – daran hat sich nicht viel geändert. Und Bobby ist immer noch der Prototyp eines Hauptstädters – große Fresse, großer Schwanz, großes Herz. Available from 08.01.2016

B-Tight – Born 2 B-Tight (LP signiert+CD)
Friday, November 27th, 2015 | Posted in Products | Comments Off on B-Tight – Born 2 B-Tight (LP signiert+CD)

Image: 1600624 Da isser wieder! Dieses Mal hat’s nicht so lange gedauert. Mit “Retro” hat sich B-Tight Anfang 2015 auf seine Wurzeln besonnen – was ihn letztlich auf Platz 8 der Offiziellen Deutschen Charts katapultierte. Zehn selbstgedrehte Videos und 34 Tourtermine sprechen auch für sich. Klotzen statt kleckern!

Diesen Weg geht er nun mit seinem neuen Album konsequent weiter – ohne dabei zu stagnieren. Denn “Born 2 B-Tight” ist nicht, wie der Titel und Cover vermuten lassen könnte, ein weiteres Rockalbum. Nein – hier wird gerappt, und das über Beats, die den Flavor der guten, alten Aggrozeit atmen, dabei aber total auf der Höhe der Zeit sind. Sekte-Sound in geil. Wie man es von Bobby nicht anders gewohnt ist, teilt er gerne aus – nie bösartig oder mit Hass, dafür mit einem dicken Grinsen und jeder Menge gutmütigem Spott. Wenn der Berliner feiert, dann fliegen die Ellenbogen – daran hat sich nicht viel geändert. Und Bobby ist immer noch der Prototyp eines Hauptstädters – große Fresse, großer Schwanz, großes Herz.

SEITE A
01 Born 2 B-Tight
02 Retro bleiben
03 Ich war´s nicht
04 W – feat. Plusmacher, L Cubano
05 Ergreif deine Chance
06 Letzte Runde

SEITE B
07 Ready 4 Action – feat. JC (DogEatDog) , Evil Jared
08 Achtung! – feat. Harris, Italo Reno
09 Lichter der Nacht – feat. Shizoe
10 Wenn ich groß bin
11 Ein Traum
12 Grenzenlos – feat. Lativ Available from 08.01.2016

B-Tight – Born 2 B-Tight (Digipak)
Friday, November 27th, 2015 | Posted in Products | Comments Off on B-Tight – Born 2 B-Tight (Digipak)

Image: 1600622 Da isser wieder! Dieses Mal hat’s nicht so lange gedauert. Mit “Retro” hat sich B-Tight Anfang 2015 auf seine Wurzeln besonnen – was ihn letztlich auf Platz 8 der Offiziellen Deutschen Charts katapultierte. Zehn selbstgedrehte Videos und 34 Tourtermine sprechen auch für sich. Klotzen statt kleckern!

Diesen Weg geht er nun mit seinem neuen Album konsequent weiter – ohne dabei zu stagnieren.
Denn “Born 2 B-Tight” ist nicht, wie der Titel und Cover vermuten lassen könnte, ein weiteres Rockalbum. Nein – hier wird gerappt, und das über Beats, die den Flavor der guten, alten Aggrozeit atmen, dabei aber total auf der Höhe der Zeit sind. Sekte-Sound in geil. Wie man es von Bobby nicht anders gewohnt ist, teilt er gerne aus – nie bösartig oder mit Hass, dafür mit einem dicken Grinsen und jeder Menge gutmütigem Spott.
Wenn der Berliner feiert, dann fliegen die Ellenbogen – daran hat sich nicht viel geändert. Und Bobby ist immer noch der Prototyp eines Hauptstädters – große Fresse, großer Schwanz, großes Herz.
Available from 08.01.2016

Various – Dub Rockers Vol.1
Thursday, October 10th, 2013 | Posted in Products | Comments Off on Various – Dub Rockers Vol.1

Image: 1583999 In cooperation with the professional skateboarder John Cardiel & the Vans manufacturer VP presents ten exclusive tracks featuring top artists from the US (i.e. Bad Brains, SOJA, Rebelution), from EU (Alborosie, Gentleman) and JA vocalists (Busy Signal, Etana, Tarrus Riley, Inner Circle and many more). ‘Dub Rockers’ is the new compilation series with remixes and new combination tunes that highlight the common ground between the scenes tapping into the live club and concert scene where alternative rock and reggae genres have blended into a unique sound and (life) style.

– Ten exclusive tracks by worldwide renown artists from US, Europa and Jamaica
– Vans is the United States-based manufacturer of sneakers, skateboarding shoes, BMX shoes, snowboarding boots
– Vans’ spokesperson John Cardiel has created a series of mix tapes that will carry the Dub Rocker’s brand into the world of extreme sports.
– Additional branding and promotional support from Vans will be centered on their web site www.offthewall

“The album celebrates the lasting impact and evolving sound of reggae music in the 21st century” – Rolling Stone USA

Wikipedia
http://en.wikipedia.org/wiki/Vans
http://en.wikipedia.org/wiki/John_Cardiel
House Of Vans, Berlin – Interview:
http://www.youtube.com/watch?v=szKCXsM8cWo

Tracklisting:
Side A
1. No Cocaine (Remix) – Slightly Stoopid & Inner Circle featuring Capleton
2. Change – Natty featuring Alborosie & Busy Signal
3. Ragga Dub (Perro Bravo Remix) – Bad Brains featuring Angelo Moore (Fishbone)
4. The Gold (Dubmatix Double Dutch Remix) – John Brown’s Body featuring Peetah Morgan
5. Only Man In The World – Anuhea featuring Tarrus Riley
Side B
1. Complicated Girl – Aggrolites featuring Etana
2. Java (Prince Polo Remix) – Augustus Pablo & Tommy McCook
3. Ganja Smugglin – The Expendables featuring Eek-A-Mouse
4. So High – Rebelution featuring I Wayne
5. I Tried – SOJA featuring Gentleman & Tamika

UK MARKETING

PRESS
Ads in :
Songlines: 1 page group advert (August/September – WOMAD special issue)                
Record Collector: ½ page group advert (August)
Music Week: Digital Talent Showcase (one track featured on website…) (August 26th)
WEB
Soul Culture.co.uk : web banner campaign (starting August 26th)                                 
United Reggae : web banner campaign (starting August 26th)
PROMOTION
PRESS
Reviews in :
Songlines                   
Echoes
Record Collector
The Wire                     
Music Week                            
+ Rock Press targeted
RADIO:
Single : Anuhea & Tarrus Riley Only Man In The World. Audio blasted + video out (http://youtu.be/iiDlHrgXdu4) (50 000 views)
BBC Radio 1 (UK) via Seanie
BBC 1Xtra (UK) via David Rodigan & Robbo Ranx
Choice FM (UK) via Natty B & Daddy Ernie
Specific programs on local BBC (BBC Radio London + 3 Counties, Leicester, Manchester, Nottingham)      
+ Airplay of the single sustained on pirates & community stations (Vibes FM, Roots FM, Unique FM, Colourful Radio, Mystic Radio, SLR Tottenham, BCFM Bristol, Peace FM Manchester, Skyline Birmingham, New Style Radio Birmingham…)
ONLINE
United Reggae            
Soul Culture.co.uk

Available from 20.09.2013

Sitelogo_small
Distribution
B2B
Need assistance?

+49 (0) 221 99075 0 phone
+49 (0) 221 99075 990 fax
Contact form

Office hours
Mon–Thu 10h–18h GMT+1
Fri 10h–17h GMT+1

Copyright © 2017 Groove Attack GmbH, Mathias-Brüggen-Str. 85, D-50829 Cologne, Germany
Imprint / Impressum / Disclaimer · Privacy Policy / Datenschutzerklärung