Referenzen

RAF Camora – ZENIT RR (Indipendenza)

17. January 2020

Am 1. November 2019 veröffentlichte RAF Camora sein siebtes und zugleich letztes Soloalbum. Über sein eigenes Label Indipendenza konnte er den Streich auf den Markt bringen und sich die Spitze der Charts in Deutschland, Österreich und der Schweiz sichern. 18 Tracks ist das Werk stark, welches ebenfalls Kollaborationen mit Ghetto Phénomène, Bonez MC und Gallo Nerø featured, im Boxset fand man ebenfalls die Bonus-CD “Zenit RR Official Snippet”, welche ebenfalls schon selbstständig releast worden war.

“ZENIT RR” erschien am 10. Januar 2020, wurde fast komplett von den beiden Produzenten-Teams The Royals und The Cratez produziert und beinhaltet zehn Lieder und Lines von unter anderem Bausa, KC Rebell, Ufo361, Kontra K und Joshi Mizu. Doch wirklich viel verdienen wollte Camora mit dem Streich nicht, sondern bot das Extra lediglich als kostenlosen Stream an und kann sich dank der großen Klickzahlen über eine weitere Nummer 1 LP freuen: “ZENIT RR” schaffte es in der darauffolgenden Woche an die Spitze aller drei deutschsprachigen Rankings und erfreute den Künstler. ZENIT ist wieder auf #1 der offiziellen Deutschen Charts!

Das Album RAF CamoraZENIT RR” (Indipendenza) ist am 10.01.2020 erschienen.