Search results for HOBBY MUSIK

Marsmobil & Hobby – Hunger & Seide
Friday, January 1st, 2016 | Posted in Products | Comments Off on Marsmobil & Hobby – Hunger & Seide

Image: 1601409 Streng limitierte 12″-Edition (150 Stück), handgestempelt und bestickert, inklusive Plakat oder Flyer des “Gold”-Theaterstücks. Ein wunderschön-episches Kraut-Yacht-Rock-Psychedelic-Jazz-Groove-Werk mit Gitarre, Percussion, Analogsynthesizer, Flöte, Sitar, Bass, Orgel, alles eingespielt vom Großmeister Roberto Di Gioia. Gold ist das Metall der Götter. Pur, elementar und unschuldig. Die Musik wurde komponiert für und basiert auf einem Theaterstück namens “Gold” der Avangarde-Theatergruppe “Hunger & Seide”. Alle Instrumente wurden vom legendären Genie Roberto Di Gioia (Hobby, Marsmobil, Max Herre Band, Udo Lindenberg, Klaus Doldinger’s Passport, u.v.a.) eingespielt. Der Multiinstrumentalist , Songwriter, preisgekrönter Jazzmusiker und -interpret Roberto Di Gioia arbeitete auch an Produktionen und Live-Performances mit Âme, Peter Kruder, DJ Hell (Gigolo), Wigald Boning, Beanfield, Console, Notwist, Helge Schneider, Trüby Trio, Christian Prommer, u.a. Available from 12.02.2016

Wigald Boning & Roberto Di Gioia – New Wave
Friday, October 10th, 2014 | Posted in Products | Comments Off on Wigald Boning & Roberto Di Gioia – New Wave

Image: 1592653 Einerseits ist “New Wave” eine Reminiszenz, andererseits steckt da auch viel Spaß, Können und Mut dahinter. Gewiss hat heutzutage jede der mindestens fünf nachgewachsenen Generationen einen anderen Zugang zu New Wave – Wigald Boning und Roberto Di Gioia machen sich da ganz frei und locker und schütteln 13 catchige Pop-Songs aus dem Ärmel, die von New Romantic, Gothic, über NDW, EBM, No- und Electro Wave, Eurodisco bis zum Glam Rock fast alles abdecken, was man mit der New Wave Ästhetik so verbindet.

Vor zwei Jahren stöberten Wigald Boning und Roberto Di Gioia in einem Second-Hand-Klamottenladen und stießen auf die legendären UVEX-Lederjacken (siehe Cover). In der Absicht, diese Jacken noch zielgerichteter, noch illustrativer zu tragen, machten sie sich an die Arbeit, die vorher entstandene Idee eines “New Wave”-Albums umzusetzen. Ganz ursprünglich spielten sie mit dem Gedanken, das schnellste Tanzalbum aller Zeiten zu komponieren – der Arbeitstitel hieß “300 bpm” – aber dann wurde die Umsetzung der fixen Idee doch intensiver und letztendlich mit Chuzpe, Spaß und Energie angegangen. Man gewann Afrob für einen Song und Jan Krause (Beanfield) als Sound-Engineer.

Apropos: Für das Video zu “Depress Mode” erwarben Wigald Boning und Roberto Di Gioia zwei Rollatoren, mit denen sie einen Tag auf einer BMX-Piste im Münchener Norden verbrachten. Im Niemandsland zwischen Jugendkultur, Seniorensport und Science Fiction eierten sie über die Buckel und ließen sich dabei vom Weltmeister des Drohnenfilms, Stefan Menne, belichten.

Als Gäste begrüßen sie auf “New Wave” Afrob mit seiner Antwort auf den von Hobby neu arrangierten Klassiker “Fly Robin Fly”, nämlich: “Hi Robbe High”, sowie Grace, die mit Roberto Di Gioia u.a. bei Max Herre’s “MTV-unplugged” zusammen musiziert. Hobby Musik ist eine Kooperation von Wigald Boning, Roberto Di Gioia und Michael Reinboth (Compost Records).

Pressestimmen – Wigald Boning & Roberto Di Gioia HOBBY 8-CD Box-Set:

“(…) ein Meisterwerk an Musikalität, historischer Akkuratesse und Hintersinn.” – Spiegel Online

“Boning und Di Gioia aalen sich unablässig in atmosphärischer Albernheit, die neben den absurden Lyrics über Neongirls oder Atarispiele vor allem von Wigalds heillos übersteuerter Stimmbruchstimme erzeugt wird. Beinahe 50 Bild-Schlagzeilen über raspelkurze Punkstücke zu prügeln (Ich habe einen Geisterfahrer überholt), Serienmelodien am Spinett zu interpretieren (Timm Thaler) oder Frank Farian im Pornopopgewand zu reaktivieren (Morozilnik) mag indes nach Quatsch mit Soße klingen. Dahinter steckt allerdings wie bei Fraktus eine Expertise, deren Wirkung auch den Polyinstrumentalisten Di Gioia überrascht haben dürfte.” – Zeit Online

“Schrulligkeit kennt keine Grenzen” – Süddeutsche Zeitung

“Da die beiden Freunde bekennende Perfektionisten sind, formten sie auch diese Collaboration zu einem hintersinnigen Meisterwerk der Musikalität, bei dem in jedem Moment deutlich ist, dass hier kulturgeschichtlich versierte Musiker am Werk waren, die Musik lieben und Respekt vor ihr haben.” – Jazzthing

“Schräge Lust-Nummern, die sich hören lassen können” – Focus

“Wigald Boning und der Münchner Musiker Ro- berto Di Gioia schlüpfen auf ihrem Projekt Hobby in verschie- dene Rollen – und spielen ihre Konzeptalben beispielsweise als Punk, Chartstürmer, Inder oder Barockmusiker mit großem Witz und hinreißender Ideenvielfalt.” – Abendzeitung Available from 28.11.2014

Wigald Boning & Roberto Di Gioia reisen zurück in die 80er Jahre
Friday, November 14th, 2014 | Tags: , , ,
Posted in Magazine, News | Comments Off on Wigald Boning & Roberto Di Gioia reisen zurück in die 80er Jahre

Wigald Boning und Roberto Di Gioia sind mit der Jugendkultur der 80er aufgewachsen, jetzt haben sie ein ganzes Album draus gemacht: dreizehn eingängige New Wave-Glam Pop-Songs im Stil und Sound der 80er Electro-Wave Bewegung. Einerseits ist “New Wave” eine Reminiszenz, andererseits steckt da auch viel Spaß, Können und Mut dahinter. Gewiss hat heutzutage jede der […]

Mitarbeiter-Charts 2015
Friday, December 18th, 2015 | Tags: , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
Posted in Features, Magazine | Comments Off on Mitarbeiter-Charts 2015

Das Jahr 2015 neigt sich dem Ende entgegen. Aus diesem Grund haben wir wieder einige der Mitarbeiter von Groove Attack, Rough Trade Distribution und GoodToGo befragt, was ihre ganz persönlichen Highlights aus Musik & Film der vergangenen zwölf Monate waren. Nachfolgend sind ihre Antworten aufgelistet. Gleichzeitig möchten wir die Gelegenheit nutzen und uns bei allen […]

Mura Masa – Someday Somewhere (LP+MP3)
Friday, May 8th, 2015 | Posted in Products | Comments Off on Mura Masa – Someday Somewhere (LP+MP3)

Image: 1596962 Mura Masa aka Alex Crossan ist ein 20-jähriger Produzent und Musiker aus Channel Island. Bis Ende 2014 hat er seine Kreationen noch als reines Hobby auf Soundcloud gestellt, ohne sich allzu viel Gedanken darüber zu machen. Erst als Jakarta Records auf sein Mixtape “Soundtrack To A Death” aufmerksam wurde, änderte sich alles für Alex. Nun veröffentlich er seine erste offizielle EP “Someday Somewhere”. Mura Masa spielt Klavier, Gitarre und Schlagzeug und singt sogar auf der EP. Er zeigt, dass er nicht nur Beatmaker sondern auch ein Musiker und Songschreiber ist. Der EP-Track “Firefly” ist bei BBC in der Playlist, mehrere Songs der EP wurden von majestic sowie vielen anderen namhaften Blogs supported. Available from 24.07.2015

Staff Charts 2014
Friday, December 19th, 2014 | Tags: , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
Posted in Features, Magazine | Comments Off on Staff Charts 2014

Das Jahr 2014 neigt sich dem Ende entgegen. Aus diesem Grund haben wir wieder einige der Angestellten von Groove Attack, Rough Trade Distribution und GoodToGo befragt, was ihre ganz persönlichen musikalischen Highlights der vergangenen zwölf Monate waren. Nachfolgend haben wir ihre Antworten aufgelistet. Gleichzeitig möchten wir die Gelegenheit nutzen und uns bei allen Geschäftspartnern, Medienpartnern, […]

Staff Charts 2012
Wednesday, December 19th, 2012 | Tags: , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
Posted in Features, For Facebook, Magazine | Comments Off on Staff Charts 2012

Let me make one thing perfectly clear, 2012 was amazing! Number-one position in the German Media Control album charts, gold, platin, multiple awards – CRO took it all. The artist with the famous panda mask infected the entire country with his genre-bending mixture of rap and pop. Other artists / bands like alt-J, Anastacia, Baroness, […]

Dominik Eulberg
Monday, December 10th, 2012 | Tags: , ,
Posted in Charts, Magazine | Comments Off on Dominik Eulberg

In the early morning hours you might happen to run into Dominik Eulberg at a lake shore thatched with reeds, standing there all by himself with his telescope. There, where nobody disturbs him, he follows his hobby: to observe birds. If the passionate ornithologist is for once not on the tracks of his feathered friends, […]

Staff Charts 2011
Thursday, December 22nd, 2011 | Tags: , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
Posted in Features, Magazine | Comments Off on Staff Charts 2011

In good old tradition we asked around what the employees of Groove Attack, Rough Trade, and GoodToGo have been listening to during the past twelve months. Naturally it’s a wild mixture of rock, pop, folk, hip hop, reggae, jazz, dance music, and obscure underground stuff – as diverse as we are. Nonetheless, what you’ll find […]

Tensnake
Wednesday, July 13th, 2011 | Tags: , , ,
Posted in Charts, For Facebook, Magazine | Comments Off on Tensnake

You know how sometimes an artist comes along and you just know that you’re in for the time of your life? That’s what happens when you hear a truly great Tensnake record – and right now there are already a dozen of them spinning out there in the disco hemisphere. Remember the first time you […]

Staff Charts 2010
Wednesday, December 22nd, 2010 | Tags: , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
Posted in Features, Magazine | Comments Off on Staff Charts 2010

I figure it’s been a pretty epic year for music and our beloved industry. Seriously, I’ve got very little to complain about. To sum it up, 2010 was full of blown speakers, sweaty “Old Desperate Bitch” t-shirts and the surprising comeback of stage diving. Along the way we listened to huge piles of new albums, […]

Staff Charts 2009
Monday, December 28th, 2009 | Tags: , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
Posted in Features, Magazine | No Comments »

2009 wasn’t just the year everyone you know bought an iPhone, joined Twitter and put on a pair of gum boots to till their fields in Farmville. Actually it was also an exciting and eventful year for music – full of blown speakers, sweaty t-shirts and the surprising comeback of psychedelic rock. Along the way […]

Sitelogo_small
Distribution
B2B
Need assistance?

+49 (0) 221 99075 0 phone
+49 (0) 221 99075 990 fax
Contact form

Office hours
Mon–Thu 10h–18h GMT+1
Fri 10h–17h GMT+1

Copyright © 2017 Groove Attack GmbH, Mathias-Brüggen-Str. 85, D-50829 Cologne, Germany
Imprint / Impressum / Disclaimer · Privacy Policy / Datenschutzerklärung