Products

Recent posts

See all entries

Search the magazine

Subscribe to our feed

Groove Attack magazine (RSS)
Friday, Jan 19 2018 | 02:44
Image: 1617201 Nat Birchall zeigt neue Wege der spirituellen Gemeinschaft auf und verbindet Jazz mit klassischen indischen Einflüssen, die vom wehmütigen Fluss des Harmoniums geleitet werden. Auf "Cosmic Language" kehrt der britische Saxofonist, Komponist und Arrangeur mit einem interkulturellen Ansatz zu Jazzman Records zurück: eine Erkundung der parallelen musikalischen Pfade von Jazz und indischen Ragas. Hier nimmt er Einfluss von spirituellen Jazz-Vorfahren wie Alice Coltrane und Yusef Lateef auf und führt das indische Harmonium in seine Band ein, wo es an die Stelle des Klaviers tritt. Er schafft neue Verbindungen, um seine transzendentalen Ambitionen zu verwirklichen, und es ist ein logischer nächster Schritt, Musik als spirituellen Reiniger zu machen.

Tracklisting: 1. Man from Varanasi 2. Humility 3. A Prayer For 4. Dervish Available from 02.03.2018
Sitelogo_small
Distribution
B2B
Need assistance?

+49 (0) 221 99075 0 phone
+49 (0) 221 99075 990 fax
Contact form

Aerzte ohne Grenzen 2018
Office hours
Mon–Thu 10h–18h GMT+1
Fri 10h–17h GMT+1

Copyright © 2018 Groove Attack GmbH, Mathias-Brüggen-Str. 85, D-50829 Cologne, Germany
Imprint / Impressum / Disclaimer · Privacy Policy / Datenschutzerklärung