Products

Recent posts

See all entries

Search the magazine

Subscribe to our feed

Groove Attack magazine (RSS)
Friday, Dec 22 2017 | 02:21
Image: 1617094 Der texanische Soulsänger, Songwriter und Bandleader Sunny Ozuna, mit mexikanischen Wurzeln, wird von Fans und Kollegen gleichermaßen verehrt. Nach seiner Kindheit und Jugend in San Antonio, wo er bis heute lebt, wird Sunny gleich nach der High School ein Star in der Musikszene von Texas. Sunny war der erste Latino-Künstler, der bei „American Bandstand“ von Dick Clark auftreten durfte und das schon 1963. Seit den Sechzigern hat er unzählige Alben veröffentlicht, in englischer und in spanischer Sprache. Als 45er wechseln seine Klassiker immer noch für viele Hundert Dollar die Besitzer und sind bei Sammlern heiß begehrt. Nach der erstklassigen Compilation "Mr.Brown Eyed Soul" erscheint nun sein obskures Album "Smile Now, Cry Later" aus dem Jahr 1966 in neu gemasterter Fassung mit dem originalen Artwork auf dem Big Crown Label aus Brooklyn, Heimat von Lee Fields, Lady Wray, The El Michels Affair und vielen anderen. Available from 26.01.2018
Sitelogo_small
Distribution
B2B
Need assistance?

+49 (0) 221 99075 0 phone
+49 (0) 221 99075 990 fax
Contact form

Aerzte ohne Grenzen 2018
Office hours
Mon–Thu 10h–18h GMT+1
Fri 10h–17h GMT+1

Copyright © 2018 Groove Attack GmbH, Mathias-Brüggen-Str. 85, D-50829 Cologne, Germany
Imprint / Impressum / Disclaimer · Privacy Policy / Datenschutzerklärung