Products

Recent posts

See all entries

Search the magazine

Subscribe to our feed

Groove Attack magazine (RSS)
Friday, Sep 08 2017 | 03:04
Image: 1611820 Mit "More To Say Versions" erscheint die Dub-Version von "Nothing More To Say", dem Debüt der Reggae-Band The Frightnrs aus Queens, das nach seinem Erscheinen 2016 mit Kritikerlob überschüttet wurde. Jeder Song wurde vom Prodzuenten Victor Axelrod liebevoll auseinandergenommen und neu gedacht. Das Ergebnis ist ein Muss für Fans von The Frightnrs und von soulvoller Musik generell. Es geschieht selten, dass ein Debütalbum – vor allem in einem polarisierenden Genre wie Reggae – von allen Seiten mit so viel Applaus begrüßt wird wie 2016 "Nothing More To Say" von The Frightnrs. Vielleicht liegt es einfach daran, dass dieses Album Genre-Grenzen konsequent ignoriert und in keine Schublade passt. Es ist im wahrsten Sinne des Wortes ein großartiges Album.

"More To Say Versions" ist ein frischer Blick auf einen modernen Klassiker. Victor Axelrod hat jeden Song in liebevoller Kleinarbeit auseinandergeschraubt und wieder neu zusammengebaut. Das fertige Album ist ein eigenständiges Kunstwerk, ein Muss für jeden Fan der Frightnrs und überhaupt für jeden, der Musik mit Seele liebt. "More To Say Versions" ist auf 3000 Stück limitiert und mit psychedelischem 3D-Cover ausgestattet, inklusive einer speziellen Frightnrs-3D-Brille.

Tracklisting:
1. All My Tears 2. Dispute 3. More To Say 4. Gotta Find A Way 5. Purple 6. Trouble 7. Till Then 8. Lookin’ 9. What Have I Done 10. Do Onto Others 11. Gonna Make Time Available from 24.11.2017
Sitelogo_small
Distribution
B2B
Need assistance?

+49 (0) 221 99075 0 phone
+49 (0) 221 99075 990 fax
Contact form

Aerzte ohne Grenzen 2018
Office hours
Mon–Thu 10h–18h GMT+1
Fri 10h–17h GMT+1

Copyright © 2017 Groove Attack GmbH, Mathias-Brüggen-Str. 85, D-50829 Cologne, Germany
Imprint / Impressum / Disclaimer · Privacy Policy / Datenschutzerklärung