Please install a newer Version of Adobe™ Flash™-Player to listen to soundclips

Artists·Magazine

Tagged with: , ,

Recent posts

Celo & Abdi
Oct 16, 2017
Natalia Doco
Oct 09, 2017
Cashmo
Oct 02, 2017
Miami Yacine
Sep 25, 2017
Bunji Garlin
Sep 11, 2017
Antibalas
Sep 04, 2017
See all entries

Search the magazine

Subscribe to our feed

Groove Attack magazine (RSS)
Monday, May 15 2017 | 13:23 Buy this now at GoodToGo (B2B)

Audio88Ja, er brüllt, schimpft und hält mit seinen Aggressionen nicht hinter dem Berg. Aber es gilt mehr denn je, ein Missverständnis auszuräumen: Der ganze Menschenhass, der sich seinen Weg in die Texte von Audio88 bahnt, ist kein Selbstzweck. Audio88 hasst Menschen für ihre Intoleranz, für ihre irrationalen Ängste und fehlgeleiteten Prioritäten. Er kämpft gegen Doppelmoral und Egozentrismus und nimmt davon weder den Hörer noch sich selbst aus.

Wenn die Musik von Audio88 auf der EP “Sternzeichen Hass” (Normale Musik, VÖ 26.05.2017) ausdrücklich politischer anmutet als noch vor ein paar Jahren, ist das nur logisch für einen Künstler, der auf seine Umgebung reagiert. Das zugrundeliegende Wertesystem verändert sich nicht, die Präsenz der Feindbilder in Gesellschaft und Politik dafür um so mehr.

Aus “Sternzeichen Hass” sprechen Frustration und Enttäuschung, vor allem aber Wut. Das sind zentrale Motive einer schon über zehn Jahre andauernden Solokarriere, die zugunsten von Audio88 & Yassin heute eher eine Nebenrolle einnimmt, aber eben auch anders funktionieren darf, freier und ungefilterter. Auf “Sternzeichen Hass” profitiert Audio88 von der Erfahrung in Sachen Songwriting, die “Normaler Samt” und “Halleluja” gebracht haben. Er kann sich von diesem Instrumentarium aber jederzeit lösen, auf sperrigen Beats ohne Punkt, Komma und Hook durchrappen, wenn die Situation es erfordert, und insgesamt alles schleppender und dunkler anmuten lassen. Hits gehen anders, geschenkt. Rap mit Attitüde und enormer Halbwertszeit geht genau so.

Produziert wurde “Sternzeichen Hass” vom lange abgetauchten Lord Scan (Der Klan), eines der ganz großen Untergrund-Talente der deutschen Rap-Frühgeschichte, sowie von Smokey131, Aqua Luminus III und den üblichen Verdächtigen Torky Tork und Yassin. Als Features werden die Weggefährten Doz9 und Morlockk Dilemma, der alterslose Battlerap-Pate Lakmann und ein unfehlbarer Megaloh geladen.

soundcloud.com/audio88

Sitelogo_small
Distribution
B2B
Need assistance?

+49 (0) 221 99075 0 phone
+49 (0) 221 99075 990 fax
Contact form

Office hours
Mon–Thu 10h–18h GMT+1
Fri 10h–17h GMT+1

Copyright © 2017 Groove Attack GmbH, Mathias-Brüggen-Str. 85, D-50829 Cologne, Germany
Imprint / Impressum / Disclaimer · Privacy Policy / Datenschutzerklärung