Products

Recent posts

See all entries

Search the magazine

Subscribe to our feed

Groove Attack magazine (RSS)
Friday, Feb 17 2017 | 04:04
Image: 1607722 Vom Jugendheim in den Knast, von dort auf die Straße, und schließlich in eine Wohngemeinschaft, die er dann mit Flüchtlingen bildete. Schon in jungen Jahren hat der Stolberger viele negative Seiten des Lebens kennengelernt, schlief notgedrungen sogar eine Weile mittellos in verdreckten Autos auf dem Schrottplatz. Doch an all dem ist Cashmo nicht zerbrochen, sondern als Mensch gewachsen.

Vor der Veröffentlichung seines neuen Albums, das er komplett selbst produziert hat, gibt er seinen Fans und Freunden schon jetzt einen Einblick in all das, was er damals erlebt hat. Die eineinhalb Stunden lange, ebenfalls selbst produzierte Dokumentation „1994 – Ein Leben zwischen Heim, Knast und Musik“ wirft dabei auch ein Licht auf „die“ Person, die Cashmo zu dem gemacht hat, was er heute ist. In den letzten Jahren produzierte das immer sehr akribisch arbeitende Multitalent u.a. Songs für Bushido, Kollegah, Fard, Vega und Twin, drehte zusätzlich Videos für MoTrip, RAF Camora, Pillath und Bizzy Montana. MoTrip begleitete er außerdem in seiner Anfangszeit auf Tour und sammelte so auch erste Bühnenerfahrung.

Ein im deutschen Rap Geschäft bis dato nicht existenter Klangteppich erinnert dabei an den amerikanischen „Westcoast Sound“ der 90er Jahre, eine Zeit in der Cashmo sich an u.a. Dr.Dre und 2Pac klammerte und bis heute nicht mehr loslassen konnte. „Ich pumpe immer noch den Sound von früher, Hip-Hop hatte damals einfach einen anderen Stellenwert. Die Klamotten, das Abhängen im CD-Laden und das Gefühl im allgemeinen, da bekomme ich einfach heute noch Gänsehaut, wenn ich an die Alben von 2Pac und auch DMX zurückdenke“, sagt er beispielsweise über seinen Song „Hip-Hop“, der all das zusammenfasst, was er selbst auch heute noch genauso fühlt wie vor 20 Jahren! Available from 31.03.2017
Sitelogo_small
Distribution
B2B
Need assistance?

+49 (0) 221 99075 0 phone
+49 (0) 221 99075 990 fax
Contact form

Office hours
Mon–Thu 10h–18h GMT+1
Fri 10h–17h GMT+1

Copyright © 2017 Groove Attack GmbH, Mathias-Brüggen-Str. 85, D-50829 Cologne, Germany
Imprint / Impressum / Disclaimer · Privacy Policy / Datenschutzerklärung