Please install a newer Version of Adobe™ Flash™-Player to listen to soundclips

Features·Magazine

Tagged with: , ,

Recent posts

B-Tight
Jan 16, 2017
Soufian
Jan 09, 2017
KinG Eazy
Jan 03, 2017
Witten Untouchable
Dec 20, 2016
Alligatoah
Dec 12, 2016
See all entries

Search the magazine

Subscribe to our feed

Groove Attack magazine (RSS)
Monday, Oct 10 2016 | 08:45 Buy this now at GoodToGo (B2B)

KayefInspiriert von seinem Bruder, der ihn 2005 erstmals mit deutschsprachigem Rap konfrontierte, begann der damals 12-jährige Kai Fichtner damit, eigene Texte zu schreiben und diese – untermalt mit den Beats seiner Lieblingsrapper – mithilfe eines alten Mikrofons aufzunehmen. In der Folge verbreitete er seine Songs zunächst über das damals populäre Portal MySpace, ehe er 2009 mit 15 Jahren auf YouTube landete.

Rund sieben Jahre, ca. 30 Millionen Videoaufrufe und 350.000 YouTube-Abonnenten später gehört der Düsseldorfer heute zu den populärsten deutschsprachigen Nachwuchsmusikern im Netz. Mit seinem Digital-Debüt “Hipteen” gelang es Kayef 2013 auf Anhieb, seine Social-Media-Anhängerschaft zu verdoppeln. Obwohl einige namhafte Labels anklopften, entschied sich Kayef in Kooperation mit Takeover Ent. dazu, auch sein erstes Studio-Album “Relikte letzter Nacht” in Eigenregie zu veröffentlichen.

Mit Erfolg: In der umsatzstärksten Verkaufswoche des Jahres stieg “Relikte letzter Nacht” im November 2014 auf Platz 17 der offiziellen deutschen Albumcharts ein. Auch in Österreich (#28) und der Schweiz (#86) platzierte sich Kayef erstmals in den Charts. Alle drei Single-Auskopplungen zum Album wurden regelmäßig auf Radiosendern wie 103.7 UnserDing (SR) oder 1Live (WDR) gespielt. Die dazugehörigen Videoclips rotierten auf VIVA und MTV während die einschlägigen Jugendmagazine Kayef als “deutschen Justin Bieber” reflektierten. Stand Herbst 2016 verkaufte sich das Album rund 20.000 Mal. Nach einer ausverkauften Tournee mit 18 Konzerten im Frühjahr 2015 folgten im Herbst aufgrund der hohen Nachfrage zwölf Zusatzshows in Deutschland, Österreich und der Schweiz.

Stilistisch lässt sich Kayefs Musik als genreübergreifende Mischung aus Rap, Pop und R’n’B beschreiben. Dabei bricht Kayef – dessen Künstlername sich aus den Initialen seines Vor- und Nachnamens zusammensetzt – die etablierten Cluster des jeweiligen Genres völlig unbefangen auf und kombiniert so Stil-Elemente verschiedener Musikrichtungen mit klassischen Charakteristika moderner Popmusik. Dies ist zum einen sinnbildlich für den barrierefreien Zeitgeist seiner Generation, zum anderen verleiht es ihm ein gleichermaßen authentisches wie wiedererkennbares Alleinstellungsmerkmal.

Zwei Jahre nach seinem Debütalbum folgt nun das zweite Album von Kayef, das den Namen “Chaos” trägt. Damit unterstreicht Kayef sein Alleinstellungsmerkmal im deutschsprachigen Raum auf dem Album “CHAOS” mit einer einmaligen Mischung aus Rap, Gesang. Gepaart wird das Ganze mit einer herausragenden Produktion. Mit “Chaos” gelingt ihm der Sprung vom Teenie-Star zum ernstzunehmenden Musiker, was auch innerhalb der Musik-Industrie nicht verborgen bleibt: Als Partner gewinnt Kayef für “Chaos” einen großen Medienkonzern und sichert sich eine umfassende TV- und Radiopromotion im hohen sechsstelligen Bereich, die im Oktober beginnt. Weit vor Veröffentlichung sind die CHAOS LTD.-DELUXE Boxen bereits ausverkauft.

CD+DVD Inhalte:
– CD mit 15 Songs
– DVD (45 Minuten): Making of CHAOS (20 Minuten, Monolog-Szenen mit Bildern) + CHAOS Akustik Set (25 Minuten, 5 Lieblings-Songs)
– Wendecover / Booklet mit 2 Blätter / einzelne 4 Seiten

https://www.youtube.com/user/KAYEFTV

Tracklisting:

01. Chaos
02. Leinen los
03. Weck mich nicht auf
04. Lass’ es brenn’
05. Pyramiden
06. Wenn ich dich seh’
07. Ganz oben
08. Herzschlag
09. Unterwegs
10. Taub & blind
11. Schon ok
12. Dächer
13. Schwarzweissgrau
14. Lächeln
15. Tränenbogen

Das Album KayefChaos” (Takeover Music) erscheint 14.10.2016.

Sitelogo_small
Distribution
B2B
Need assistance?

+49 (0) 221 99075 0 phone
+49 (0) 221 99075 990 fax
Contact form

Office hours
Mon–Thu 10h–18h GMT+1
Fri 10h–17h GMT+1

Copyright © 2017 Groove Attack GmbH, Mathias-Brüggen-Str. 85, D-50829 Cologne, Germany
Imprint / Impressum / Disclaimer · Privacy Policy / Datenschutzerklärung