Products

Recent posts

See all entries

Search the magazine

Subscribe to our feed

Groove Attack magazine (RSS)
Friday, Sep 02 2016 | 04:16
Image: 1605822 Es gibt viel Verwirrung rund um die Modern Soul-Szene. Als ein Ableger des Northern Soul mischte es ursprünglich neue Independent-Soul Releases mit Post-Late-60s Soul, der nicht zur Northern Soul Szene passte. Die Leute feierten großartige Platten, aber es war Mitte der Achtziger und nun scheint es ungewöhnlich Jahrzehnte später den Sound noch als Modern Soul zu bezeichnen, aber der Name blieb haften. Diese Compilation schweift innerhalb dieses Widerspruchs aus, Boogie von Donnell Pittman wird 2-Step-Klassikern von Elvin Bishop oder El Anthony aus Chicago an die Seite gestellt. Tanzbarer Sweet-Soul von Dyson's Faces trifft auf die Gil Scott Heron-artigen Rock. Sogar ein Touch von Prince ist mit 94 East und Cosmic Soul mit Karriems superrraem "I Love You" vertreten. Die Compilation erscheint als eine von dreien, die ein Auge auf die afro-amerikanische Musikgeschichte durch die Brille der englischen Club-Kultur wirft. Zusammengestellt wurden sie vom DJ und ausgezeichneten Komplilierer Dean Rudland. Das beeindruckende Artwork stammt von seinen langjährigen Kollaborateuren The Unknown. Available from 14.10.2016
Sitelogo_small
Distribution
B2B
Need assistance?

+49 (0) 221 99075 0 phone
+49 (0) 221 99075 990 fax
Contact form

Office hours
Mon–Thu 10h–18h GMT+1
Fri 10h–17h GMT+1

Copyright © 2016 Groove Attack GmbH, Mathias-Brüggen-Str. 85, D-50829 Cologne, Germany
Imprint / Impressum / Disclaimer · Privacy Policy / Datenschutzerklärung