Products

Recent posts

Quays – Swoo EP
Sep 24, 2016
See all entries

Search the magazine

Subscribe to our feed

Groove Attack magazine (RSS)
Friday, Sep 02 2016 | 04:16
Image: 1605819 Funk war der syncopierte Groove, der Mitte der Sechziger von James Brown oder Dyke & The Blazers eingeführt wurde. Es war eine natürliche Weiterentwicklung des Rhythm & Blues. Tausende Bands versuchten dem Erfolg James Browns nachzueifern und erschufen damit einen unendlichen Fundus an raren Singles und Albumtracks, der seit Jahrzehnten von DJs und Sammlern erforscht wird. Während diese 20 Tracks einen Tausende an Euros als Original kosten würden, ist das jedoch nicht der entscheidende Punkt hier, sondern die großartigen Grooves, die viele Funk-Fans nun erstmalig hören können. Die Compilation erscheint als eine von dreien, die ein Auge auf die afro-amerikanische Musikgeschichte durch die Brille der englischen Club-Kultur wirft. Zusammengestellt wurden sie vom DJ und ausgezeichneten Komplilierer Dean Rudland. Das beeindruckende Artwork stammt von seinen langjährigen Kollaborateuren The Unknown. Available from 14.10.2016
Sitelogo_small
Distribution
B2B
Need assistance?

+49 (0) 221 99075 0 phone
+49 (0) 221 99075 990 fax
Contact form

Office hours
Mon–Thu 10h–18h GMT+1
Fri 10h–17h GMT+1

Copyright © 2016 Groove Attack GmbH, Mathias-Brüggen-Str. 85, D-50829 Cologne, Germany
Imprint / Impressum / Disclaimer · Privacy Policy / Datenschutzerklärung