Products

Recent posts

See all entries

Search the magazine

Subscribe to our feed

Groove Attack magazine (RSS)
Friday, Aug 12 2016 | 03:50
Image: 1605151 Nicole Wray aus Virginia hat alles, was eine großartige Musikerin ausmacht: einen ansteckenden Groove wie ein Mitglied der Jackson 5 und ein Stimmvolumen wie Aretha. Nicoles Kindheit in Gospelchören hat ihrer Stimme einen klaren, fast schmerzlindernden Klang verliehen, der ihr Missy Elliot als Mentorin beschert hat. Danach folgte eine Odyssee: Kämpfe mit dem Musikgeschäft, mit Labels und Bandkollegen. Doch diese Kämpfe haben die Künstlerin am Ende stärker gemacht. Aus dieser Stärke heraus veröffentlicht sie jetzt ihr ultimatives künstlerisches Statement. Über "Queen Alone", ihr erstes Solo-Album seit Jahren, sagt Nicole: "Die Platte ist ein Spiegel meiner Seele. Sie zeigt die Person, die ich heute bin". Das stimmt: Auf dem Album singt sie selbst geschriebene Songs über ihr Leben.

Im Laufe ihrer Karriere landete die Soulsängerin Gold und wurde Teil des Hip Hop- und R&B-Adels der 90er. Sie arbeitete mit Missy, Aaliyah, Ginuwine, Playa und Timbaland zusammen, um nur einige zu nennen. Während ihrer kurzen Zeit bei Roc-A-Fella-Records und Damon Dash war Nicoles starke Stimme auf dem "Blakroc"-Projekt der Black Keys zu hören, was zu einer weiteren Zusammenarbeit auf dem mit drei Grammys ausgezeichneten Album "Brothers" führte, für das sie Background-Vocals aufnahm. Mit ihrem letzten Album "Lady" gewann Nicole Fans bei Pitchfork, Noisey, NPR Music und Essence - aber dieser Erfolg war kurz und flüchtig.

Sprung ins Jetzt: Die Transformation von der Mietsängerin zur wahren Künstlerin stellt sie auf ihrem neuen Solo-Album "Queen Alone" unter Beweis. Das Album hat sie mit den Musikern des "Lady"-Projekts aufgenommen, produziert wurde es von Leon Michels von Big Crown (ehemals Truth & Soul / El Michels Affair, Lee Fields, Aloe Blacc, etc.) und Tom Brenneck von Daptone/Dunham (Charles Bradley, Menahan Street Band, Budos Band). Nicole sagt, dass sie jetzt endlich "laut singt - richtig aus dem Bauch heraus". Die Songs sind ihr Leben. Das Album beginnt mit einer tänzelnden Basslinie und röhrenden Bläsern auf "It's Been A Long Time" und verfolgt dann noch einmal den emotionalen Weg, den Nicole in den letzten 20 Jahren gegangen ist. Auf "Do It Again" erzählt sie die Geschichte einer gescheiterten Beziehung, die jedoch zu intensiv ist, um sie zu beenden. Auf "Guilty" erforscht sie ihre Gefühle über die Haftstrafe ihres Bruders. "Man muss etwas erleben, um ein authentischer Mensch zu werden", sagt Nicole und fasst damit das Album zusammen. Sie stand stets mit einem Fuß im Ruhm und mit dem anderen im wahren Leben. Das Ergebnis dieser Gratwanderung: Ihre Musik ist echt. Wir als Zuhörer folgen ihr gerne auf ihrem Weg. Available from 23.09.2016
Sitelogo_small
Distribution
B2B
Need assistance?

+49 (0) 221 99075 0 phone
+49 (0) 221 99075 990 fax
Contact form

Office hours
Mon–Thu 10h–18h GMT+1
Fri 10h–17h GMT+1

Copyright © 2016 Groove Attack GmbH, Mathias-Brüggen-Str. 85, D-50829 Cologne, Germany
Imprint / Impressum / Disclaimer · Privacy Policy / Datenschutzerklärung