Products

Recent posts

BAAST – Bazaar
Dec 09, 2016
See all entries

Search the magazine

Subscribe to our feed

Groove Attack magazine (RSS)
Wednesday, Jun 22 2016 | 07:44
Image: 1604796 Fans von Soul & Funk ist die außergewöhnliche, australische Sängerin Kylie Auldist längst ein Begriff, ob als Mitglied der Bamboos, durch ihre eigenen Alben "Made Of Stone" und "Still Life" (Tru Thoughts), oder durch ihre Zusammenarbeit mit Cookin' On 3 Burners. Zurzeit führt sie mit ihrer unverwechselbaren Stimme in ganz Europa die Pop-Charts an: Der Kungs Vs. Cookin' On 3 Burners Remix von "This Girl" begeistert Clubgänger genauso wie Pop-Fans. Umso größer ist nun die Freude bei Freestyle Records, diese selbstbewusste Künstlerin begrüßen zu dürfen. Ihr neues Album "Family Tree" hat sie mit ihren langjährigen musikalischen Partnern Lance Ferguson (The Bamboos/Lanu/CO3B/Black Feeling) und Graeme Pogson (eine Hälfte des australischen Electro-Duos GL) aufgenommen. Entstanden ist eine geniale Sammlung von Songs, die von Boogie, Disco und Electro-Funk inspiriert sind und den Club-Sound der späten 70er und frühen 80er beschwören. Herauszuhören sind auch die musikalischen Einflüsse ihrer Vorbilder: Bands wie D-Train und Sinnamon und Sängerinnen wie Chaka Khan, Maxine Singleton und Sharon Redd.

--

Fans von Soul & Funk ist die außergewöhnliche, australische Sängerin Kylie Auldist längst ein Begriff, ob als Mitglied der Bamboos, durch ihre eigenen Alben "Made Of Stone" und "Still Life" (Tru Thoughts), oder durch ihre Zusammenarbeit mit Cookin' On 3 Burners. Zurzeit führt sie mit ihrer unverwechselbaren Stimme in ganz Europa die Pop-Charts an: Der Kungs Vs. Cookin' On 3 Burners Remix von "This Girl" begeistert Clubgänger genauso wie Pop-Fans.

Umso größer ist nun die Freude bei Freestyle Records, diese selbstbewusste Künstlerin, die sich um den Soul verdient gemacht hat, bei sich begrüßen zu dürfen. Ihr neues Album „Family Tree“ hat sie mit ihren langjährigen musikalischen Partnern Lance Ferguson (The Bamboos/Lanu/CO3B/Black Feeling) und Graeme Pogson (eine Hälfte des australischen Electro-Duos GL) aufgenommen. Entstanden ist eine geniale Sammlung von Songs, die von Boogie, Disco und Electro-Funk inspiriert sind und den Club-Sound der späten 70er und frühen 80er beschwören. Herauszuhören sind auch die musikalischen Einflüsse ihrer Vorbilder: Bands wie D-Train und Sinnamon und Sängerinnen wie Chaka Khan, Maxine Singleton und Sharon Redd.

Greg Boraman, zuständig für A&R bei Freestyle Records, sagt über dieses aufregende neue Signing: „Kylie war immer wieder auf verschiedenen Freestyle-Veröffentlichungen zu hören. Sie jetzt wirklich bei uns zu haben, ist sehr aufregend und war eigentlich längst überfällig!“.

Kylie selbst schwärmt für Freestyle Records schon lange: „Sie nehmen den Soul einfach ernst. Ich kenne sie schon ewig und weiß, dass sie gute Musik sehr schätzen. Ich bin bei Freestyle in bester Gesellschaft und freue mich sehr, zu dieser Familie zu gehören!”. Available from 12.08.2016
Sitelogo_small
Distribution
B2B
Need assistance?

+49 (0) 221 99075 0 phone
+49 (0) 221 99075 990 fax
Contact form

Office hours
Mon–Thu 10h–18h GMT+1
Fri 10h–17h GMT+1

Copyright © 2016 Groove Attack GmbH, Mathias-Brüggen-Str. 85, D-50829 Cologne, Germany
Imprint / Impressum / Disclaimer · Privacy Policy / Datenschutzerklärung