Products

Recent posts

See all entries

Search the magazine

Subscribe to our feed

Groove Attack magazine (RSS)
Friday, Apr 15 2016 | 02:11
Image: 1603193 Space Echo - das Geheimnis hinter dem "Cosmic Sound" von Cabo Verde wird endlich gelüftet! Im Frühjahr 1968 machte sich ein Frachtschiff im Hafen von Baltimore auf mit einer wichtigen Sendung von Musikinstrumenten auszulaufen. Sein Endziel war Rio de Janeiro, wo die EMSE Ausstellung (Exposição Mundial Do Son Eletrônico) stattfinden sollte. Es war die erste Ausstellung ihrer Art in der südlichen Hemisphäre, und viele der führenden Unternehmen auf dem Gebiet der elektronischen Musik beteiligten sich. Rhodes, Moog, Farfisa, Hammond und Korg, um nur einige zu nennen, waren alle eifrig ihre neuesten Synthesizern und andere Geräte in einem wachsenden und vielversprechenden südamerikanischen Markt zu präsentieren, angeführt von Brasilien und Kolumbien. Das Schiff havarierte acht Kilometer vor der Küste der Kapverdischen Inseln und so gelangten die Instrumente auf die Insel. Acht der insgesamt fünfzehn Songs die in dieser Zusammenstellung präsentiert werden, wurden mit Unterstützung der Band Voz de Cabo Verde, angeführt von Paulino Vieira, dem Drahtzieher und Schöpfer des "The Cosmic Sound of Cabo Verde", aufgenommen.
Available from 27.05.2016
Sitelogo_small
Distribution
B2B
Need assistance?

+49 (0) 221 99075 0 phone
+49 (0) 221 99075 990 fax
Contact form

Office hours
Mon–Thu 10h–18h GMT+1
Fri 10h–17h GMT+1

Copyright © 2016 Groove Attack GmbH, Mathias-Brüggen-Str. 85, D-50829 Cologne, Germany
Imprint / Impressum / Disclaimer · Privacy Policy / Datenschutzerklärung