Products

Recent posts

See all entries

Search the magazine

Subscribe to our feed

Groove Attack magazine (RSS)
Friday, Apr 01 2016 | 04:54
Image: 1603316 Emilie Nanas wunderbares Albumdebüt "The Meeting Legacy" wird flankiert von einem fesselnden Remix-Package mit Remixen von Manoo, Beanfield & Thomas Herb und Floyd Lavine. Manoo schiebt Emilie Nanas 80ies - Janet Jackson & Prince - inspirierte Music in Richtung Dancefloor und legt mit seinem bouncenden soulful Groove das Fundament für ein lebhaftes Intermezzo aus Melodien, das von Emilies charismatischen Vocals noch getoppt wird. Der Nanadub kommt etwas mächtiger und repetitiver, behält aber eine subtile Verspieltheit bei. Beanfield & Thomas Herb verwandeln das Nana-eske Bass-Monster "Tolstoy' Changes" in ein fettes und zugleich hypnotisierend-treibendes House-Epos. Floyd Lavines technoide Version des "Black Panther Party"-inspirierten Titeltracks "The Meeting Legacy" ist reduziert-funktional und projiziert den Kontext von sowohl Revolution als auch Party-Hedonismus gekonnt und ehrlich auf den Basement Floor. Available from 13.05.2016
Sitelogo_small
Distribution
B2B
Need assistance?

+49 (0) 221 99075 0 phone
+49 (0) 221 99075 990 fax
Contact form

Office hours
Mon–Thu 10h–18h GMT+1
Fri 10h–17h GMT+1

Copyright © 2016 Groove Attack GmbH, Mathias-Brüggen-Str. 85, D-50829 Cologne, Germany
Imprint / Impressum / Disclaimer · Privacy Policy / Datenschutzerklärung