Please install a newer Version of Adobe™ Flash™-Player to listen to soundclips

Features·Magazine

Tagged with: , ,

Recent posts

Love Machine
Feb 19, 2018
Camarão
Feb 13, 2018
B-Tight
Feb 06, 2018
Curse
Jan 29, 2018
Movements Vol.9
Jan 22, 2018
Animus
Jan 15, 2018
See all entries

Search the magazine

Subscribe to our feed

Groove Attack magazine (RSS)
Monday, Feb 08 2016 | 16:31 Buy this now at GoodToGo (B2B)

TwinKnapp 18 Monate nach seinem ersten Album “1312 Prinzip” tritt der Frankfurter Straßenrapper Twin mit dreizehn neuen Songs zurück ins Rampenlicht und knüpft genau dort an, wo er den Hörer im Sommer 2014 zum ersten Mal emotional packte! Veränderung ist gut, aber nicht zwingend nötig. Während ein Großteil der deutschen Rapper mit aufgesetztem Image durch die Charts stolziert, scharrt der stabile Frankfurter nur seine engsten Freunde um sich und schwimmt weiterhin mit seiner authentischen und äußerst offenen Art gegen den Strom. Ganz oben auf der Fahne des Lokalpatrioten stehen nach wie vor Stolz, Familie, Ehre und Freundschaft. Einen gewissen Status kann man sich nicht kaufen, man muss ihn sich erarbeiten und damit Respekt verschaffen. Mit “rumzappeln” gewinnt man keine Preise, das ist bereits die Kernaussage im Intro des Albums. Aber ja, auch Twin tritt mit seiner Musik nicht auf der Stelle, für die Produktion des Album zeigt sich diesmal daher ausschließlich Cashmo verantwortlich, mit dem er in den letzten Monaten Tag und Nacht im Studio verbrachte um den perfekten Sound für seine erneut tief unter die Haut gehenden Lyrics zu finden. Alles aus einem Guss könnte man also behaupten, aber natürlich kommen auf seinem Longplayer “Auuuf Jetzt” auch enge Freunde zu Wort. Neben Vega, Omik K, Bosca, Samson Jones, Cashmo und Sahin ist diesmal auch Olexesh, der ein ähnliches Bild von der Straße malt, auf seinem Longplayer vertreten. Schon im Sommer veröffentlichte Twin zusammen mit Koloss das Mixtape “Nachtleben”, nun folgt mit seinem neuen Werk der verbale Niederschlag. Die Frankfurter Dampflok ist nicht zurückgekehrt um Kompromisse einzugehen, “Auuuf Jetzt” ist der technische K.O. für alle “Fake MC’s” in diesem Land!

facebook.com/TwinFFM

Tracklisting:

01. Intro (Skit)
02. Auuuf Jetzt
03. Blender
04. Freunde feat. Samson Jones
05. Park (Skit)
06. Wenn es dunkel ist feat. Omik K
07. Ich geh Polizei (Skit)
08. Ihr könnt mir viel erzählen
09. Wach im Schalf feat. Sahin
10. Brauch Geld (Skit)
11. 100% feat. Olexesh
12. Kein Bodyguard
13. Panorama feat. Cashmo
14. Seid ihr knusprig (Skit)
15. Langweilig
16. Untermensch
17. Mann ohne Gesicht feat. Vega&Bosca
18. Trauer feat. Joana

Das Album TwinAuuuf Jetzt!” (Lucky7) erscheint am 05.02.2016.

Sitelogo_small
Distribution
B2B
Need assistance?

+49 (0) 221 99075 0 phone
+49 (0) 221 99075 990 fax
Contact form

Aerzte ohne Grenzen 2018
Office hours
Mon–Thu 10h–18h GMT+1
Fri 10h–17h GMT+1

Copyright © 2018 Groove Attack GmbH, Mathias-Brüggen-Str. 85, D-50829 Cologne, Germany
Imprint / Impressum / Disclaimer · Privacy Policy / Datenschutzerklärung