Products

Recent posts

Gaston – Gaston
Jan 21, 2017
See all entries

Search the magazine

Subscribe to our feed

Groove Attack magazine (RSS)
Wednesday, Sep 09 2015 | 06:24
Image: 1599440 Re-issue des 1979 ursprünglich als Privatpressung veröffentlichten Albums "Eyes Of Love", das im Gefängnis von Sträflingen aufgezeichnet wurde. Im Gegensatz zu den Künstlern auf Johnny Cashs At Folsom Prison und anderen vergleichbaren Alben waren die Musiker tatsächlich Häftlinge: Bewohner des Powhatan Correctional Center, 30 Meilen westlich von Richmond gelegen. The Edge Of Daybreak entstand aus der Band Cosmic Conception, einer früheren Gruppe, die schon die Vorteile der Powhatan-Politik genoss und auf Musikinstrumente zugreifen konnte. Der singende Drummer Jamal Jaha Nubi übernahm die Führung, und Cornelius Cade, James Carrington und Harry Coleman füllten den Sound mit Gitarre, Keyboard und Gesang auf. Zusammen mit dem Bassisten McEvoy Robinson orientierten sie sich am Soul-Sound von Bands wie The Isley Brothers, Slave und Earth Wind and Fire. Available from 16.10.2015
Sitelogo_small
Distribution
B2B
Need assistance?

+49 (0) 221 99075 0 phone
+49 (0) 221 99075 990 fax
Contact form

Office hours
Mon–Thu 10h–18h GMT+1
Fri 10h–17h GMT+1

Copyright © 2017 Groove Attack GmbH, Mathias-Brüggen-Str. 85, D-50829 Cologne, Germany
Imprint / Impressum / Disclaimer · Privacy Policy / Datenschutzerklärung