Products

Recent posts

See all entries

Search the magazine

Subscribe to our feed

Groove Attack magazine (RSS)
Friday, May 29 2015 | 06:29
Image: 1597256 Nach vier Jahren Wartezeit präsentiert sich der Singer/Songwriter Jah Cure (bürgerlich Siccaturie Alcock) in hervorragender Verfassung und kehrt nach einer Auszeit von zwei Alben mit neuem, seinem siebten Longplayer in den Schoß der Familie von VP zurück. "The Cure" ist das vierte Album für VP Records, dem Label, das seine Karriere 2003 mit der Veröffentliching des Albums "Ghetto Life" auf globaler Ebene entscheidend angeschoben hatte, wobei Beres Hammond als Mentor, Produzent und mit feinstem Harmoniegesang mehr als tatkräftig Unterstützung leistete. Nun in 2015 hat der 37-jährige Sänger die Sache als Produzent selbst in die Hand genommen und sein neues Meisterwek mit Hilfe von diversen befreundeten Produzenten wie Christopher "Sketch" Carey, Clive Hunt, Llmar "Riff Raff" Brown, Justin "Jus Bus" Nation und Trevor "Baby G" Washington James realisiert. Auf "The Cure" finden sich 13 großartige Songs in exzellenter, ja berauschender Soundqualität: das John Legend Cover "All Of Me" (über 4,4 Milionen YouTube Streams), "Rasta" (die aktuelle Nr. 1 der New Yorker Reggae Singles Charts), "That Girl" und "Life We Live" (für beide zirkulieren bereist erstklassige Videos), die brandneuen Singles "No Friend Of Mine", "Made In California", "I Surrender", uvm. Hier findet sich alles, was die Jah Cure Fans und allgemein Liebhaber authentischer Musik dieser Tage erwarten dürfen.

"The new album for the artist, as one reviewer recently put it, "the possessor of the greatest voice ever given to a human being"
Available from 10.07.2015
Sitelogo_small
Distribution
B2B
Need assistance?

+49 (0) 221 99075 0 phone
+49 (0) 221 99075 990 fax
Contact form

Office hours
Mon–Thu 10h–18h GMT+1
Fri 10h–17h GMT+1

Copyright © 2017 Groove Attack GmbH, Mathias-Brüggen-Str. 85, D-50829 Cologne, Germany
Imprint / Impressum / Disclaimer · Privacy Policy / Datenschutzerklärung