Friday, Oct 31 2014 | 03:29
Image: 1593401 Der zweite Teil der erfolgreichen Serie "Bombay Disco" gräbt noch tiefer in den Schätzen der indischen Filmgeschichte der 70er und 80er Jahre. Der Disco-Sound entsprang aus den Studios Philadelphias in den 70er Jahren, wurde in New York weiterentwickelt und stieg rasant an die Spitze der Charts weltweit. 1979 hatte er sich bis nach Indien ausgebreitet, wo Disco mit lokalen Instrumenten fusioniert wurde. Als ein Filmproduzent den Bollywood-Komponisten Bappi Lahiri beautragte ihm Musik wie in "Satuday Night Fever" zu komponieren, wurde "Bombay Disco" geboren. Fortan wurde jede Art von Film, seien es Familiendramen, Geschichtsfilme, Western oder Horrorfilme, mit indischen Disco-Songs unterlegt. Cultures Of Soul Records präsentiert nun eine von DJ Brother Cleve getroffene Auswahl mit dreizehn Disco-Perlen aus Indien. Available from 12.12.2014
Sitelogo_small
Distribution
B2B
Need assistance?

+49 (0) 221 99075 0 phone
+49 (0) 221 99075 990 fax
Contact form

Aerzte ohne Grenzen 2018
Office hours
Mon–Thu 10h–18h GMT+1
Fri 10h–17h GMT+1

Copyright © 2017 Groove Attack GmbH, Mathias-Brüggen-Str. 85, D-50829 Cologne, Germany
Imprint / Impressum / Disclaimer · Privacy Policy / Datenschutzerklärung