Products

Recent posts

See all entries

Search the magazine

Subscribe to our feed

Groove Attack magazine (RSS)
Thursday, Sep 18 2014 | 12:29
Image: 1591436 Das Debütalbum des Gitarristen und Sängers Paul Ngozi unter dem Namen Ngozi Family ist nicht nur im Zamrock sondern auch im weltweiten Rock-Kanon eine wichtige Platte. "Day Of Judgement" ist eine Einführung in die intensive, rohe und unnachahmliche goldene Ära des Zamrock, denn das Album ebnete den Weg für ein Dutzend Paul Ngozi and Ngozi Family Alben, die die Grenze zwischen Funk und Punk, Hardrock und Folk aus Zambia ausloteten. Das Album wurde 1976 veröffentlicht, dem Jahr als auch Witchs "Lazy Bones" und Rikki Ililongas "Zambia" erschienen und klingt doch anders. Paul Ngozi avancierte zum Star in der der kurzen Periode des Zamrock. Er blieb danach als Einziger der Szene auch noch in den Achtzigern populär und eine Inspiration für junge und alte Künstler aus Zambia und mit dieser Veröffentlichung darüber hinaus. Nun kann man das anachronistische und dennoch vorrauschauende Werk als originelles, unberechenbares Werk in einer Reihe mit Alben von Querdenkern wie den Ramones, Sex Pistols oder Death hören. Das Album erscheint als Deluxe-Edition im Hartcoverbuch. Available from 29.08.2014
Sitelogo_small
Distribution
B2B
Need assistance?

+49 (0) 221 99075 0 phone
+49 (0) 221 99075 990 fax
Contact form

Office hours
Mon–Thu 10h–18h GMT+1
Fri 10h–17h GMT+1

Copyright © 2017 Groove Attack GmbH, Mathias-Brüggen-Str. 85, D-50829 Cologne, Germany
Imprint / Impressum / Disclaimer · Privacy Policy / Datenschutzerklärung