Please install a newer Version of Adobe™ Flash™-Player to listen to soundclips

Artists·Magazine

Tagged with: , ,

Recent posts

Jeyz
Nov 20, 2017
Martha High
Nov 13, 2017
Noya Rao
Nov 06, 2017
Sly5thAve
Oct 30, 2017
Courtney Pine
Oct 23, 2017
Celo & Abdi
Oct 16, 2017
See all entries

Search the magazine

Subscribe to our feed

Groove Attack magazine (RSS)
Tuesday, Sep 16 2014 | 09:30 Buy this now at GoodToGo (B2B)

Joshi MizuEs fällt schon sehr auf, dass in letzter Zeit einige der interessantesten neuen Rapkünstler aus Österreich kommen. Ganz besonders in Österreichs Hauptstadt Wien entwickelte sich eine beachtliche Szene mit großartigem und kreativen Potenzial. Einer ihrer Vertreter ist Joshi Mizu. Seit einiger Zeit pendelt er zwischen Wien und Berlin hin und her und hat sich mittlerweile eine bemerkenswerte Fanbase erspielt.

Für Joshi Mizu dreht sich die Welt im Moment um hauptsächlich zwei Dinge. Entweder er steht im Studio und arbeitet an neuen Songs oder er ist auf Tour. Zuletzt konnte er seine enorme Qualität als Live Mcee als Support von Raf 3.0 auf einer Tour im Herbst durch Deutschland, Österreich und der Schweiz beweisen.

Joshi Mizu veröffentlichte im Dezember 2012 seine EP “Zu!Name” und stellte sie als Download über 16bars seinen Fans zur Verfügung. Man staunte nicht schlecht, als daraufhin sofort der Server lahmgelegt wurde. So was hatte es bei 16 bars bislang noch nicht gegeben und die hatten zuvor schon einige Kooperationen mit vielen verschiedenen Künstlern durchgeführt. Angestachelt durch diesen Erfolg ging Joshi sofort wieder ins Studio und arbeitete an neuen Songs.

Neben seinem “Zu!Gabe”-Streetalbum, dem Zodiak-Projekt mit Chakuza und RAF Camora und ständigen Tourneen, entwickelte Joshi das Konzept zu seinem richtigen Debütalbum, “MDMA”: Meine Dimension Mein Alltag. Auf melodisch-experimentellen Soundteppichen des Berliner Produzenten-Duos Stereoids, verarbeitet der Weltenwanderer seine asiatischen Wurzeln musikalisch. Wie Ying und Yang ergänzt sich Joshis Dimension aus Kopfkino-Fantasien mit nüchternen Alltagsbetrachtungen, gewissenlosen Rausch-Momenten eines Nichterwachsenwerden-Wollenden und dem Kater danach. “MDMA” ist das bisherige Meisterstück von Joshi Mizu, mit dem er aus dem Schatten des jahrelangen Talents tritt. Das Album erscheint am 19. September 2014 auf Indipendenza.

www.indipendenza.de

Sitelogo_small
Distribution
B2B
Need assistance?

+49 (0) 221 99075 0 phone
+49 (0) 221 99075 990 fax
Contact form

Office hours
Mon–Thu 10h–18h GMT+1
Fri 10h–17h GMT+1

Copyright © 2017 Groove Attack GmbH, Mathias-Brüggen-Str. 85, D-50829 Cologne, Germany
Imprint / Impressum / Disclaimer · Privacy Policy / Datenschutzerklärung