Products

Recent posts

See all entries

Search the magazine

Subscribe to our feed

Groove Attack magazine (RSS)
Saturday, Sep 06 2014 | 00:31
Image: 1590616 Über 15 Jahre Rap-Erfahrung, Pionierarbeit in Sachen Flows, Techniken und Skills im Deutschrap, Wegbereiter für viele Topacts – die Liste an Erfahrungen, die Eko Fresh gesammelt hat, ist schier endlos.

Seit 2009 kommt Eko „wieder auf die Sachen“ und hat einen eigenen Sound gefunden. Den Weg setzt er mit seinem neuen Album konsequent fort. Mit seinen Produzenten Isy B. und Phat Crispy navigiert er musikalisch stilsicher und innovativ durch den Sound der Golden Era des Raps. Dass Eko dabei vielfältig wie kaum ein anderer Rapper ist, beweist er mit Anleihen großer Hits, wie in „Real Hip Hop“ mit der kontrovers diskutierten Schwesta Ewa, genauso wie mit Ausflügen in Kölsche Rockmusik mit der Kultband Brings. Er beherrscht die Klaviatur des gekonnten Wortwitzes und der Selbstironie genauso wie die des gesellschaftlichen Beobachters. So nimmt er den Hörer mit im „Orient Express“ in die Heimatstadt seiner Eltern, die er vorher nie besuchte. Zusammen mit den Brings setzt er den Opfern des Nagelbombenattentats in der Keupstraße in Köln ein Denkmal und beweist wieder mal sein kulturell-verbindendes Fingerspitzengefühl!
Dass er sich trotz der gesellschaftlichen Stellung, die er bezieht, nicht zu ernst nimmt, beweist er mit Songs wie „Hallus & Muffins“, auf dem er seine wahre Geschichte einer Zeit erzählt, als er privat herumexperimentierte. Auch seine Einstellung zu sportlichen Aktivitäten nimmt er gekonnt mit Samy Deluxe an seiner Seite auf dem Track „Fettsackstyle“ aufs Korn. „Deutscher Traum“ ist ein vielfältiges Album, ein Mix aus kulturellem Bewusstsein, Witz und Skills. Damit steht es sinnbildlich für unsere Gesellschaft, die sich ihrer Vielfalt und deren Wurzeln bewusst wird. Ein gereifter, aber nicht veralteter Eko Fresh übernimmt damit die Rolle des Integrationsministers des Raps.
Available from 03.10.2014
Sitelogo_small
Distribution
B2B
Need assistance?

+49 (0) 221 99075 0 phone
+49 (0) 221 99075 990 fax
Contact form

Office hours
Mon–Thu 10h–18h GMT+1
Fri 10h–17h GMT+1

Copyright © 2017 Groove Attack GmbH, Mathias-Brüggen-Str. 85, D-50829 Cologne, Germany
Imprint / Impressum / Disclaimer · Privacy Policy / Datenschutzerklärung