Products

Recent posts

See all entries

Search the magazine

Subscribe to our feed

Groove Attack magazine (RSS)
Thursday, Aug 28 2014 | 12:30
Image: 1590778 Mit der Gründung der Swell Maps, die Post-Punk-Antwort zu den wilden Kerlen aus Birmingham, eroberten Nikki Sudden und sein Bruder neue Territorien für ihren korrosiven Gitarrensound. Aber nach dem Zerfall der Swell Maps zu Beginn der 80er Jahre erreichte Nikki Sudden in einem anderem Jahrzent erneut enorm fruchtbaren Boden. Gestützt auf seine Hingabe an die Rolling Stones und T. Rex - neben Gitarrist Dave Kusworth als Jacobites, sowie eine freche Kohorte von britischen Sidemen - nahm Nikki Sudden eine Reihe von rohen und inspirierten Rock'n'Roll Platten auf, die sich zwischen Reisemelancholie und hartgesottenen Punk bewegen. Available from 08.08.2014
Sitelogo_small
Distribution
B2B
Need assistance?

+49 (0) 221 99075 0 phone
+49 (0) 221 99075 990 fax
Contact form

Office hours
Mon–Thu 10h–18h GMT+1
Fri 10h–17h GMT+1

Copyright © 2017 Groove Attack GmbH, Mathias-Brüggen-Str. 85, D-50829 Cologne, Germany
Imprint / Impressum / Disclaimer · Privacy Policy / Datenschutzerklärung