Products

Recent posts

See all entries

Search the magazine

Subscribe to our feed

Groove Attack magazine (RSS)
Monday, Jun 16 2014 | 12:30
Image: 1498254 Neuauflage der Kult 12" Single! Im Jahre 1981 erschien diese Maxi erstmalig mit zwei exklusiven Stücken wobei sich "Give Another Israel A Try" zum Klassiker entwickelte. Henry 'Junjo' Lawes hatte die Songs seinerzeit mit den Roots Radics im Channel One Studio eingespielt und im King Tubbys Studio abgemischt, am Mischpult sass dabei Overton "Scientist" Brown. Hier sind die zwei Extended Versions - Vocal & Dub.

Der jamaikanische Reggae Sänger Barry Brown (geboren 1962 - r.i.p. 29 May 2004) wurde in den 70er Jahren durch seine hervorragenden Arbeiten für den Produzenten Bunny Lee bekannt und blieb bis zum Ende seiner Karriere populär. Der Sänger arbeitete auch mit weiteren Top-Produzenten der Insel, u.a. Linval Thompson, Winston "Niney The Observer" Holness, Sugar Minott, Coxsone Dodd und veröffentlichte auch diverse Eigenproduktionen. Für Studio One nahm er 1983 den Song "Far East" auf, der zu einem der bekanntesten Riddim der Reggae Historie wurde. Nachdem Barry Brown alleine in den Jahren von 1979 bis 1984 elf Alben veröffentlicht hatte, wurden die Veröffentlichungen spärlicher, seine Songs wurden und werden aber bis zum heutigen Tagen von den Sound Systems wie z.B. Jah Shaka gespielt. Available from 18.07.2014
Sitelogo_small
Distribution
B2B
Need assistance?

+49 (0) 221 99075 0 phone
+49 (0) 221 99075 990 fax
Contact form

Office hours
Mon–Thu 10h–18h GMT+1
Fri 10h–17h GMT+1

Copyright © 2017 Groove Attack GmbH, Mathias-Brüggen-Str. 85, D-50829 Cologne, Germany
Imprint / Impressum / Disclaimer · Privacy Policy / Datenschutzerklärung