Products

Recent posts

See all entries

Search the magazine

Subscribe to our feed

Groove Attack magazine (RSS)
Sunday, May 25 2014 | 03:32
Image: 1587897 Mit seinem neuen Album begibt sich Will "Quantic" Holland zurück zu seinen Wurzeln als Produzent elektronischer Musik und beschreitet dennoch neue Wege, indem er eine so innovative wie markante Produktion auf Elemente von u.a. Folk, Reggae, Soul, Highlife und Cumbia treffen lässt und so genau jene rare Qualität und Kunstfertigkeit demonstriert, mit der er mittels seiner Veröffentlichungen auf Thru Thoughts seit mehr als einer Dekade Fans und Meinungsmacher auf der ganzen Welt verzaubert. "Magnetica" wurde bereits vom Guardian anlässlich der Video-Premiere der ersten Single-Auskopplung "Duvidó" feat. Pongolove auf der Homepage der Zeitung angekündigt. Die ersten Reaktionen auf "Duvidó" - einen mitreißenden Party-Track mit angolanisch-portugiesischem Gesang von Pongolove, die viele sicherlich von den größten Hits des Buraka Som Sistema kennen - waren phänomenal. Der Song wurde auf BBC 6Music von Gilles Peterson, Radcliffe & Maconie und Nemone gespielt, außerdem in der Toddla T's Girls Music Show (MOS), von Jason Bentley (KCRW) und vielen weiteren. Das Video erzielte mehr als 30.000 Views.

Natürlich war Quantic seit seinem letzten Solo Album in 2006 alles andere als unproduktiv und beglückte Kritiker und Fans regelmäßig mit hochgelobten Nebenprojekten wie The Quantic Soul Orchestra, Quantic and his Combo Bárbaro, Quantic & Alice Russel, Flowering Inferno, Ondatrópica (Soundway). Quantic, der die letzten sieben Jahre in Cali und Bogotá in Kolumbien lebte, wo er mit vielen der besten lateinamerikanischen und karibischen Musiker zusammengearbeitet hat, wirft auf "Magnetica" sein Netz noch sehr viel weiter aus und lässt die Sounds, Styles und Sprachen Äthiopiens, Jamaikas, Brasiliens, Großbritanniens und Angolas in seine Musik einfließen. Auch wenn das Album eine wirklich aufregende Rückkehr zur Elektronik markiert, hat Holland - wie immer - ein fantastisches Ensemble hochkarätiger Musiker um sich versammelt, um deren Live-Energie in die Produktion miteinfließen zu lassen. Die Kolumbianer Fruko und Michi Sarmiento, beide in den 1960ern und 70ern auf dem Fuentes Label zu Legenden geworden, spielen wiedervereint auf dem sprudelnden Instrumental "Descarga Cuantica", während für die Streicher-Arrangements auf "You Will Return" und "Aguas De Sarongo" der weltbekannte Violinist, Arrangeur Miguel Altwood-Ferguson verantwortlich zeichnet.

Reaktionen:
"A masterpiece of its kind"- MOJO
"A true giant and a huge Inspiration" - Gilles Peterson (BBC 6 Music)
"Brilliant Motown-goes-Latin soul ... sunshine music with an enthused intelligence"- Q
"Quantic is a music genius"- Clash
"Quantic has produced, in one decade, a genre spanning body of work most others couldn't in a lifetime" - Bonobo
"Quantic's contributions have redefined the traditional boundaries of electronic music ... his ability to seamlessly combine many sounds into one cohesive composition and make it palatable to many regardless of age or musical preference." - URB Available from 09.05.2014
Sitelogo_small
Distribution
B2B
Need assistance?

+49 (0) 221 99075 0 phone
+49 (0) 221 99075 990 fax
Contact form

Aerzte ohne Grenzen 2018
Office hours
Mon–Thu 10h–18h GMT+1
Fri 10h–17h GMT+1

Copyright © 2017 Groove Attack GmbH, Mathias-Brüggen-Str. 85, D-50829 Cologne, Germany
Imprint / Impressum / Disclaimer · Privacy Policy / Datenschutzerklärung