Products

Recent posts

See all entries

Search the magazine

Subscribe to our feed

Groove Attack magazine (RSS)
Saturday, May 24 2014 | 06:31
Image: 1588399 Der in Ghana geborene, jetzt in New York lebende Musiker, Komponist und Produzent Blitz the Ambassador eröffnet dieses Jahr den Sommer mit dem Release seines dritten, langerwarteten Studioalbums AFROPOLITAN DREAMS, welches am 28.April bei Jakarta Records erscheint.

Auf dem 12 Track starken Album sind, neben Blitz' Vorliebe für New Yorker Old School Hip Hop, auch die Einflüssen der großen Afrobeat-Ikonen zu hören, im Mittelpunkt jedoch stehen seine eigenen meisterhaft lyrischen Raps.
Afropolitan Dreams erzählt die Geschichte eines Immigranten, so wie Blitz sie selbst erlebte als er 2001 von Ghana in die USA zog um seiner musikalischen Karriere nachzugehen. Vom Eröffnungssong „The Arrival“ bis zur neuen Single „Success“, die davon erzählt die eigenen Träume zu verfolgen und stolz zu sein auf die erzielten Erfolge. Sie ist auch eine Verbeugung hin zum großen Hugh Masekela. Das dazugehörige Video wurde in Tokio und Rabat gedreht und unterstützt mit wunderbaren Bildern Blitz' Texte und deren scharfsinnige Aussagen.

Das Album featured eine Reihe von international bekannten Musikgrößen wie Grammy-Gewinnerin „Queen of African music“ Angelique Kidjo ("Call Waiting"), Seun Kuti, den jüngsten Sohn der Afrobeat-Legende Fela Kuti (“Make You No Forget”), die Nigerianisch-Deutsche Sängerin Nneka ("Love on The Run") und den Brasilianischen Hip Hop Star Marcelo D2 ("All Around The World"). Bei der Produktion wurde Blitz außerdem bei einigen Songs, auf dem ansonsten selbstproduziertem Album, von seinem langjährigen Mitstreiter Optiks unterstützt.
Blitz wuchs auf mit den Sounds der afrikanische Diaspora auf: von Public Enemy, Rakim, KRS-One, über Afrobeat Größen wie Fela Kuti and Africa 70 bis hin zu Soul Legenden wie Marvin Gaye. Diese Vielfalt an Einflüssen ist in seinen eigenen Aufnahmen präsent und ein Markenzeichen der Live Shows mit seiner 8-köpfigen Band, die regelmäßig überall auf dem Globus - von England und Frankreich, Japan bis Brasilien - die Hallen bis zum letzten Platz füllen.
Das WALL STREET JOURNAL beschreibt seine Live Show als “…the feeling of crisscrossed genre mash-ups, swiftly moving from traditional hip-hop to Nigerian high life and hard Afro-funk. Blitz invited his audience on a narrative musical journey, exploring the roots of rap and funk music around the world and the African continent.” (8/8/11). Die NEW YORK TIMES schrieb “Blitz the Ambassador, who was born Samuel Bazawule in Ghana’s capital, Accra, put his mission in his stage name. For him the job means history, funk from Africa and America, rapping, singing and showing off a hard-working three-man horn section, whose every riff was delivered with a choreographed swivel.” (8/8/11), und auch die WASHINGTON POST findet “Blitz the Ambassador is a hip-hop talent to watch, with his deft mixing of English and his native Ghanaian Twi with effortless style and a rollicking band fronted by a wall of brass that would make Fela Kuti proud.” (5/3/11)

Blitz the Ambassador ist einer der Vorreiter der jungen „afropolitan“ Community. Eine Gemeinschaft von innovativen Künstlern, Musikern, Fotografen sowie Designern, die ihre ganz eigenen, einzigartigen Visionen und afrikanischen Einflüssen aus allen Bereichen des kreativen Spektrums liefern. AFROPOLITAN DREAMS verkörpert Blitz' akustischen Beitrag zu dieser wachsenden Bewegung.

Mehr Info & Updates unter:
https://www.facebook.com/BlitzAmbassador
Available from 09.05.2014
Sitelogo_small
Distribution
B2B
Need assistance?

+49 (0) 221 99075 0 phone
+49 (0) 221 99075 990 fax
Contact form

Aerzte ohne Grenzen 2018
Office hours
Mon–Thu 10h–18h GMT+1
Fri 10h–17h GMT+1

Copyright © 2017 Groove Attack GmbH, Mathias-Brüggen-Str. 85, D-50829 Cologne, Germany
Imprint / Impressum / Disclaimer · Privacy Policy / Datenschutzerklärung