Products

Recent posts

See all entries

Search the magazine

Subscribe to our feed

Groove Attack magazine (RSS)
Thursday, Nov 07 2013 | 21:31
Image: 1584207 Als Sohn eines nigerianischen Vaters und einer italienischen Mutter lernte Raphael früh, sich als Grenzgänger zwischen den Welten zu behaupten. Beseelte Musik mit revolutionären Texten bestimmte seine Kindheit, und so sang er schon als kleiner Junge lauthals die Songs von Bob Marley mit. Im zarten Alter von 16 Jahren gründete er die Band Eazy Skankers - mit denen er später sogar im legendären Tuff Gong Studio in Kingston ein Album einspielte - und setzte damit den Grundstein für seine Karriere als Sänger und Songwriter innerhalb der italienischen Reggae-Szene. Nach zwei Alben mit seiner Band und einer Solo-EP legt der heute 26-jährige mit "Mind vs Heart" sein lang erwartetes Debut-Album als Solo-Artist bei Irievibrations Records vor. Ein Blick auf die Trackliste des Albums "Mind vs Heart" verdeutlicht, dass Raphael es ernst meint und in den Songtexten viel von seinem Seelenleben preis gibt. Es geht um die Hoffnungen, Ängste und Träume eines jungen Mannes mit afrikanischen Wurzeln, der in Europa groß geworden ist. Die beeindruckende Reife und sein Talent kommen auf Titeln wie "Soundblaster", "What About Us" feat. Skarra Mucci, "Laid Back" oder dem Titeltrack "Mind vs Heart" vollends zur Geltung, musikalisch perfekt von Irievibrations Records in Szene gesetzt.

--

Als Sohn eines nigerianischen Vaters und einer italienischen Mutter lernte Raphael früh, sich als Grenzgänger zwischen den Welten zu behaupten. Beseelte Musik mit revolutionären Texten bestimmte seine Kindheit, und so sang er schon als kleiner Junge lauthals die Songs von Bob Marley mit. Im zarten Alter von 16 Jahren gründete er die Band Eazy Skankers - mit denen er später sogar im legendären Tuff Gong Studio in Kingston ein Album einspielte - und setzte damit den Grundstein für seine Karriere als Sänger und Songwriter innerhalb der italienischen Reggae-Szene. Nach zwei Alben mit seiner Band und einer Solo-EP legt der heute 26-jährige mit "Mind vs Heart" sein lang erwartetes Debut-Album als Solo-Artist bei Irievibrations Records vor. Ein Blick auf die Trackliste des Albums "Mind vs Heart" verdeutlicht, dass Raphael es ernst meint und in den Songtexten viel von seinem Seelenleben preis gibt. Es geht um die Hoffnungen, Ängste und Träume eines jungen Mannes mit afrikanischen Wurzeln, der in Europa groß geworden ist. Die beeindruckende Reife und sein Talent kommen auf Titeln wie "Soundblaster", "What About Us" feat. Skarra Mucci, "Laid Back" oder dem Titeltrack "Mind vs Heart" vollends zur Geltung, musikalisch perfekt von Irievibrations Records in Szene gesetzt. Trotzdem bleibt Raphael stets bescheiden. Als ich ihn abschließend auf seine riesige Schuhgröße 47 und damit eventuell verbundene Schwierigkeiten beim Schuhkauf anspreche, winkt der sympathische Genuese ab und entgegnet mir lachend: "Weißt du, ich muss einfach das nehmen, was ich kriege.".

Available from 18.10.2013
Sitelogo_small
Distribution
B2B
Need assistance?

+49 (0) 221 99075 0 phone
+49 (0) 221 99075 990 fax
Contact form

Aerzte ohne Grenzen 2018
Office hours
Mon–Thu 10h–18h GMT+1
Fri 10h–17h GMT+1

Copyright © 2017 Groove Attack GmbH, Mathias-Brüggen-Str. 85, D-50829 Cologne, Germany
Imprint / Impressum / Disclaimer · Privacy Policy / Datenschutzerklärung