Products

Recent posts

See all entries

Search the magazine

Subscribe to our feed

Groove Attack magazine (RSS)
Thursday, Sep 12 2013 | 21:31
Image: 1583252 "Unk In Funk", das Album des legendären Blues Gitarristen und Sängers Muddy Waters, zeigt den Chicagoes Bluesmann an seine Endsechziger Electric-Blues Alben "Electric Mudd" & "After The Rain" für Chess Records anknüpfen. Das Album von 1974 war nach 30 Jahren Zusammenarbeit eines der letzten auf denen Waters neues Material für Chess Records aufnahm. Das Album wurde mit einem Kern von Bluesmusikern eingespielt, die in Waters Band für die Dauer seiner Karriere spielten. Mit dabei waren Pinetop Perkins am Piano (Earl Hooker), Luther Johnson (The Nighthawks) und Bob Margolin an den Gitarren, Calvin "Fuzz" Jones (The Legendary Blues Band) am Bass und Willie "Big Eyes" Smith (Bo Diddley, John Lee Hooker) am Schlagzeug. Gastauftritte stammen von George Buford, Paul Oscher (Louisiana Red) und Carey Bell (Willie Dixon) an der Harmonica.

Available from 23.08.2013
Sitelogo_small
Distribution
B2B
Need assistance?

+49 (0) 221 99075 0 phone
+49 (0) 221 99075 990 fax
Contact form

Office hours
Mon–Thu 10h–18h GMT+1
Fri 10h–17h GMT+1

Copyright © 2017 Groove Attack GmbH, Mathias-Brüggen-Str. 85, D-50829 Cologne, Germany
Imprint / Impressum / Disclaimer · Privacy Policy / Datenschutzerklärung