Products

Recent posts

See all entries

Search the magazine

Subscribe to our feed

Groove Attack magazine (RSS)
Friday, May 24 2013 | 00:31
Image: 1579802 Man nehme Funk, Soul, Psychedelia und Rumba, mischt es mit einer dicken Dosis von schweren lokalen Rhythmen und werfe alles in ein Mahlwerk. Das Gebräu wird dann mit hypnotischen Farfisa Soli, dreckigen Gitarrenriffs, verzerrten Basslinien und warmen Hörnern vermischt, und das Ergebnis ist der Sound des Orchestre Poly-Rythmo De Cotonou. Hier sind 14 funky Tracks des legendären Ensembles aus Benin, die auch als "bestgehütetes Geheimnis West-Afrikas" oder als "DNA des Voodoo Groove" gelten. Nach den zwei früheren Poly-Rythmo Sammlungen - "The Vodoun Effect" (2008) und "Echos Hypnotiques" (2009) - ist "The Skeletal Essences Of Afro Funk" die dritte Compilation auf Analog Africa.
Available from 03.05.2013
Sitelogo_small
Distribution
B2B
Need assistance?

+49 (0) 221 99075 0 phone
+49 (0) 221 99075 990 fax
Contact form

Office hours
Mon–Thu 10h–18h GMT+1
Fri 10h–17h GMT+1

Copyright © 2017 Groove Attack GmbH, Mathias-Brüggen-Str. 85, D-50829 Cologne, Germany
Imprint / Impressum / Disclaimer · Privacy Policy / Datenschutzerklärung