Please install a newer Version of Adobe™ Flash™-Player to listen to soundclips

Features·Magazine

Tagged with: , ,

Recent posts

Cro
Sep 04, 2017
RIN
Aug 28, 2017
RAF Camora
Aug 21, 2017
BRKN
Aug 14, 2017
Alborosie
Aug 07, 2017
VONA
Jul 31, 2017
See all entries

Search the magazine

Subscribe to our feed

Groove Attack magazine (RSS)
Friday, May 03 2013 | 15:41 Buy this now at GoodToGo (B2B)

KC RebellAlmost one year after the release of his latest solo effort “Rebellismuss”, the German rap icon KC Rebell presents his third full-length album “Banger Rebellieren” on Banger Musik. The album consists of 17 tracks and features guest appearances by top-class artists like Farid Bang, RAF Camora, PA Sports, Vega, and Schwesta Ewa. The tracks have been produced by Joshimixu and Juh-Dee, which made a name for themselves with notable productions for Farid Bang and JBG2 to name only a few. With “Banger Rebellieren” KC Rebell proves once again, that he’s playing in the big league. The game of true champions!

Release Info (German):

Anfang 2006 gründete KC Rebell zusammen mit PA Sports das Duo SAW (Schwarz auf weiß), das im September 2006 das Streettape “Schwarz auf weiß” veröffentlichte. Parallel dazu tourte KC Rebell 2007 gemeinsam mit PA Sports und Snaga & Pillath durch ganz Deutschland. Im Mai 2008 veröffentlichten SAW ihr Debütalbum “Kinder des Zorns” über Shrazy Records. Die LP enthielt u.a. Gastbeiträge von Manuellsen, Jonesmann, La Honda oder Favorite. Fünf Monate später verließen KC Rebell und PA Sports das Label Shrazy Records, da die Zusammenarbeit nicht mehr wie gewünscht lief. Erst Ende 2009 ließ der Kurde auch wieder musikalisch von sich hören, als er mit PA Sports und Manuellsen die Videosingle “Grausam” veröffentlichte. Im April 2011 verließ KC Rebell dann schließlich das Plattenlabel Pottweiler Entertainment, um seinen Fokus fortan mehr auf seine Solokarriere zu legen.

Im Sommer 2011 veröffentlichte KC Rebell sein Debütalbum “Derdo Derdo”, das bedeutet auf Kurdisch so viel wie “Probleme, Probleme” oder “Sorgen, Sorgen”. KC Rebell kennt sie aus erster Hand – als Zeuge und Beobachter einer Parallelgesellschaft im Ruhrgebiet, in der es oft leichter ist, den vorgezeichneten Weg aus Kriminalität, Drogen und Gewalt zu beschreiten, als das Richtige zu tun. KC weiß, wovon er spricht. Und er erzählt davon. Spätestens seit “Kinder des Zorns” weiß Rap-Deutschland, wer KC Rebell ist: Im Duo mit seinem damaligen Tag-Team-Partner PA Sports trat er unter dem Crew-Namen SAW auf und stellte eindrucksvoll unter Beweis, dass harter und poetischer Straßenrap nicht immer aus Berlin oder Frankfurt kommen muss.

“Rebellismuss” – so lautet der Titel seines zweiten Soloalbums. Rebellisch und aufrührerisch sind auch seine Songs, in denen er dem Hörer erstmals einen ausführlichen Einblick in seine musikalische Vergangenheit liefert. Songs wie “Meine Geschichte”, “Ich bin krank” oder “Fick die Welt 2” handeln davon, ohne dabei ein Blatt vor den Mund zu nehmen. Doch ist auch ein Rebell nicht vor Enttäuschungen gefeit. KC Rebell kompensiert diese durch Partyexzesse. Aber zu einer Kehrseite gehört auch eine Gegensätzlichkeit. Rotblaues Licht, Adler und Geschichten aus’m Block zeigen die Reife und Ernsthaftigkeit die den jungen Newcomer heute auszeichnen. Songs in denen er sehr persönliche Dinge des Lebens verarbeitet, wie auch die Liebe, die ihm stets Kummer bereitet.

Gut ein Jahr ist es her, dass KC Rebell sein Album “Rebellismuss” veröffentlicht hat. Doch die Fans müssen nicht mehr lange auf den Nachfolger und KC Rebells drittes Solo-Album warten. Der Banger Musik Neuzugang veröffentlicht sein neues Machwerk mit dem passendem Titel “Banger Rebellieren”. Das Album beinhaltet 17 Tracks mit hochkarätigen Feature-Gästen wie Gold-Rapper Farid Bang, RAF Camora, PA Sports, Vega und Schwesta Ewa. Für die Produktionen waren Top-Produzenten wie Joshimixu und Juh-Dee verantwortlich, die sich beide mit erfolgreichen Produktionen für Farid Bang oder JBG2 einen Namen gemacht haben. Das Album “Banger Rebellieren” wird keine Fragen offen lassen und beweisen, dass KC Rebell ganz oben in der Liga der Top-Rapper nicht nur mitspielen kann, sondern spielt!

www.kcrebell.com

Tracklisting:

01. Intro
02. Anhörung
03. Banger rebellieren
04. Kanax in Paris feat. Farid Bang
05. Raprebellizzzy
06. Skit Freestyle
07. Weisst du noch
08. Größenwahn feat. Raf Camora
09. Skit
10. Sky is the Limit
11. Entscheidung
12. Skit Traum
13. Alle Blicke auf uns
14. Falsche Schlangen feat. Schwesta Ewa
15. Es tut mir leid
16. Kopfkino feat. Vega & PA Sports
17. Erst hassten Sie

The Album KC RebellBanger Rebellieren” (Banger Musik) is going to be released May 3, 2013.

Sitelogo_small
Distribution
B2B
Need assistance?

+49 (0) 221 99075 0 phone
+49 (0) 221 99075 990 fax
Contact form

Office hours
Mon–Thu 10h–18h GMT+1
Fri 10h–17h GMT+1

Copyright © 2017 Groove Attack GmbH, Mathias-Brüggen-Str. 85, D-50829 Cologne, Germany
Imprint / Impressum / Disclaimer · Privacy Policy / Datenschutzerklärung