News

Recent posts

See all entries

Search the magazine

Subscribe to our feed

Groove Attack magazine (RSS)
Wednesday, May 10 2006 | 14:43

Buckwheats Music – Newsletter:

Separate auf Tour mit Pal One und Tone

Es freut uns sehr, euch mitteilen zu können, dass Separate in vier Städten auf der Tour von Tone und Pal One auftreten wird. Bei folgenden Dates wird Separate am Start sein:

21.05. Frankfurt – Cocoon Club
23.05. Bremen – Römer
24.05. Lübeck – Riders Cafe
25.05. Hamburg – Mandarin Kasino

Separate wird natürlich alles geben, um die Auftritte der Ausnahmetalente Tone und Pal One gebührend einzuläuten. Wir hoffen, auch euch dort begrüßen zu können. Kommt zahlreich, denn euch erwarten drei hervorragende MCees, die im letzten Jahr jeweils herausragende und unvergessliche Alben veröffentlicht und damit wieder bewiesen haben, dass sie alle drei zu den besten Rappern des Landes gehören.

55 Alkis – Code Alk (Album VÖ: 19.05.2006)

Sei es “Gib mir die Flasche” der Lieblingsrapper, “Hip Hop Drunkies” von O.D.B. und den Alkaholiks, “Drink Away The Pain” von Mobb Deep oder “Here’s A Drink” von den Beatnuts – Rap-Songs über das Trinken gibt es wie Sand am Meer. Aber gab es bisher ein ganzes Rap-Album zum Thema? Nein. Die Fifty Five Crew fand daher, dass es an der Zeit war, den Konsum von Alkohol auf Albumlänge zu thematisieren. Die 55 Crew, bestehend aus Vince, Üba3ba und Juce überlegte sich bei der Planung des Albums, in welchem Zusammenhang sie eigentlich Alkohol konsumieren. Dabei zehrten sie vom Erfahrungsschatz ihres jungen Lebens: Partys, Frauen, Auseinandersetzungen. Die Alkis sind normale Jungs, die über das sprechen, was sie momentan beschäftigt. So standen die Themen also fest. Um es aber auch richtig anzugehen, gab es gewisse Regeln: Vor der Arbeit musste erst mal getrunken werden. Das war Pflicht. Wenn es jemand sich weigerte, durfte er an diesem Tag keinen Part einrappen. Ihr erstes Album soll sich nach der Phase richten, die sie gerade durchleben. “Das, was bei uns auf Dauerflash ist, wird durchgezogen, und dies ist momentan eben der Alki-Flash.” Und dieses Alki-Dasein kann manchmal lustig, manchmal aber auch mit Problemen verbunden sein. “Über Nutten, Liebe, Drogen und Freundschaft, du Punk.”

Separate – Die Jagd auf den König (Mixtape VÖ: 26.05.2006)

Lange wurde spekuliert, wie die Jagd auf den König aussehen würde. Nun wird es endlich offiziell: Das Mixtape kommt am 26.05. in die Läden. Neben Amibeats bastelten Benz, Djorkaeff und M-Crisis kräftig am Sound, damit der König auch eine angemessene Basis hat, um Lines vom Feinsten zu kicken. Doch Könige haben bekanntlich auch viele Neider. Begleitschutz gibt es von zahlreichen Gästen, so werden Ercandize, Laki, Manuellsen, Tua, Mike Crush, VRS aka Vega, Vince, Turkish, Abroo, Phreaky Flave, Charon, Üba3ba, Sassan Siamak, Ram-C, Gipsy, Razor und Brenna & Disasta ihre Parts zum besten geben. Gemischt wird das gute Stück vom keinem Geringeren als DJ Katch. Die Jagd auf den König hat also begonnen. Aber macht euch keine Hoffnungen: kriegen tut ihr ihn doch eh’ nicht.

Neues Signing bei Buckwheats

VRS aka VEGA ist neues Mitglied im Buckwheats Camp. Buckwheats-Chef Separate erkannte das Talent des Frankfurters sofort, als er einen Song, den VRS mit Kobra aufgenommen hatte, in die Finger bekam. Separate dazu: “Als ich den Song hörte, wollte ich sofort die Nummer dieses Typen haben. Ein paar Tage später war er bei mir im Studio. Wir haben uns direkt sehr gut verstanden, und es war sofort eine gute Basis gefunden. Er ist ein sehr guter Rapper und ein sehr guter Junge. Ich sehe ihn schon fast wie meinen kleinen Bruder und das nach so kurzer Zeit. Er passt perfekt zu Buckwheats und wird das Label gebührend repräsentieren, da bin ich mir sicher.”

Sitelogo_small
Distribution
B2B
Need assistance?

+49 (0) 221 99075 0 phone
+49 (0) 221 99075 990 fax
Contact form

Office hours
Mon–Thu 10h–18h GMT+1
Fri 10h–17h GMT+1

Copyright © 2017 Groove Attack GmbH, Mathias-Brüggen-Str. 85, D-50829 Cologne, Germany
Imprint / Impressum / Disclaimer · Privacy Policy / Datenschutzerklärung