News

Recent posts

See all entries

Search the magazine

Subscribe to our feed

Groove Attack magazine (RSS)
Friday, Apr 29 2005 | 16:52

Prinz Porno hat sich entschieden …

Er wollte aufhören zu rappen, doch er hat es nicht geschafft. Jeden Tag weiter 4 Seiten mit Texten vollgeschrieben. In Rekordzeit wurden neue Ideen ausgetüftelt, überlegt, überarbeitet und nun kommt er zurück … Mit Pauken und Trompeten.

Am 02.05.2005 wird seine neues Solo Album mit dem Namen “Teenage Mutant Horror Show” auf Buckwheats Music veröffentlicht und Prinz Porno hat sich für dieses Projekt etwas ganz besonderes ausgedacht.

Inspiriert von dem Longplayer der “Kinder des Zorns” nahm er die Instrumental Versionen des besagten Albums und interpretierte jeden Beat neu. Dazu kommen noch 4 Remixe von Pees kongenialem Partner Biztram sowie 5 weitere brandneue Songs ebenfalls von Biztram produziert.

Das sind 22 komplett neue Tracks von Prinz Porno himself, Leader der Beatfabrik und durch seine wahnwitzig genialen Texte bekannt geworden, und nun schon seit Jahren nicht mehr aus dem Game wegzudenken.

Buckwheats Music präsentiert Euch die Rückkehr des besten deutschen Themenrappers auf 76 Minuten. Ausgefeilte, zwischen Wahnsinn und Genie angesiedelte Texte lassen den Hörer in die Welt des Königs von Zehlendorf eintauchen. Von Representer Tracks wie “Ohne Pee” bis hin zu politischen Themen wie “Teufel im Schafspelz” wird dem Hörer ein sehr facttenreiches Album geboten,und man hört eindeutig die Entwicklung die Prinz Porno innerhalb des letzten Jahres gemacht hat.

Am 02.05.2005 heisst es in den Laden gehen und Prinz Pornos neues Meisterwerk “Teenage Mutant Horror Show” anhören und dann in doppelter Ausführung kaufen. Zum verschenken, oder falls Euer Autoradio es einfach nicht aushält so eine heisse Platte zu spielen und die CD beim Apspielen schmilzt wie Käse auf dem Grill. Oder dreimal kaufen falls irgendwelche dubiosen Freunde sich das Album mal wieder auf unbestimmte Zeit “ausleihen”.

Für weitere Infos checkt die 2 Seiten über Prinz Porno in der Juice sowie den Track auf der Juice CD. Ausserdem findet Ihr regelmässig Informationen zu Prinz Porno bei buckwheats.de sowie unter prinzporno.biz.

Also Alles Gute und Willkommen zur “Teenage Mutant Horror Show”!

Sitelogo_small
Distribution
B2B
Need assistance?

+49 (0) 221 99075 0 phone
+49 (0) 221 99075 990 fax
Contact form

Aerzte ohne Grenzen 2018
Office hours
Mon–Thu 10h–18h GMT+1
Fri 10h–17h GMT+1

Copyright © 2018 Groove Attack GmbH, Mathias-Brüggen-Str. 85, D-50829 Cologne, Germany
Imprint / Impressum / Disclaimer · Privacy Policy / Datenschutzerklärung